Hilfe! Schlafmangel!

Kerstin_K
Kerstin_K
10.10.2011 | 8 Antworten
Hallo Maedels!

Ich leide momentan unter Extrem-Schlafmangel. Vor einem Monat noch war ich so happy, weil Neil (jetzt dreieinhalb Monate) endlich so toll schlief (6-7 Stunden am Stueck in der ersten Haelfte der Nacht, ca. 4 in der zweiten).
Hielt aber nicht lange, nur so zwei-drei Wochen etwa.
Dann schlief er ploetzlich nur noch meist etwa 5 Stunden am Stueck (erste Haelfte der Nacht, danach etwa 3 in der zweiten Haelfte).
Und dann nur noch etwa 4 Stunden...

Manchmal hatte ich Glueck zwischendurch und er schlief mal ausnahmsweise wieder 6 Stunden fuer ein paar Naechte hintereinander.

Die letzten drei Naechte nun aber wachte er nach etwa 4 Stunden auf, und fuer 2 Stunden nach dem Stillen wachte er im Abstand von etwa 15-30 Minuten immer wieder auf und fing an zu "rufen". Dann schlief er endlich fuer etwa anderthalb Stunden und wachte dann wieder auf. Nach'm Stillen wieder das Gleiche; wachte drei bis vier Mal auf, bis er endlich fest schlief. Und dann wieder wach nach ca. anderthalb Stunden.

Was ist nur los???? Ich habe natuerlich kaum schlafen koennen, weil jedesmal, wenn ich gerade wieder eindoeste, er wieder aufwachte. Habe also jetzt schon drei Mal hintereinander nur so etwa fuenf sehr unterbrochene Stunden geschlafen.

Hoffe, es hat was mit dem Vollmond zu tun, das wuerde wenigstens bedeuten, dass diese Staendige-Wieder-Aufwachen nur temporaer ist. Aber das erklaert natuerlich nicht, warum er die letzten Wochen schon schlechter schlief.

Habt ihr sowas mit euren Kleinen auch durchgemacht? Dass sie erst gut schliefen und dann ploetzlich "regressierten"?
Und dann auch so Naechte wie meine letzten drei, wo sie immer und immer wieder aufwachten?

Wuerde so gerne gesagt bekommen, dass sich das bald wieder legt und es nur mal so ne Phase ist, die ein paar Wochen dauert und er bald wieder seine 6-7 Stunden schlaeft *hoff*

Aber wenn es nicht so ist, moeche ich das natuerlich auch gerne wissen, denn dann weiss ich wenigstens, dass es anscheinend normal ist...

Danke!!! *gaehn*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
huhhuuu
also: mein sohn ist schon immer ein schlechter schläfer. aber mir ist aufgefallen, dass er besonders schlecht schläft oder öfter aufwacht, wenn er zähne bekommt ps: mein geheimtipp, mittags gönne ich mir gern ein kurzes nickerchen wenn der kleine ein mittagschlaf macht/was nicht immer der fall ist. gönn dir den schlaf den du brauchst! viel kraft
lika2011
lika2011 | 10.10.2011
7 Antwort
.
hallo. Tröste dich, bis nicht alleine. Meiner hat das höchste mal 8stunden durchgeschlafen. Aber davon hab ich ja auch nicht viel mitbekommen, weil man ja froh ist wenn das kind schläft und bissl zeit füR sich und den mann hat, und somit auch 2h weg waren :) ansonsten ist er gewöhnlich auch alle 3h aufgewacht und ich war auch selbst nach der zeit dann wach :( Dann hatten wir 2wochen wo er JEDE stunde an die brust wollte. Boah da war ich futsch. Ich konnt nicht mehr. Hab noch probleme beim einschlafen, geht also länger und grad nur weg, gehts theater wieder los. Jetzt schläft er so 6h durch und dann im 2h ryhtmus etwa wach. Bin aber zufrieden momentan. Obwohl er schon längst durchschlafen sollte mit 25monaten, aber er wills nicht ;) Alles gute dir noch
Inka89
Inka89 | 10.10.2011
6 Antwort
.
Herzlichen Glückwunsch zum Baby Meine Kleine ist 9 Monate. Seit 9 Monaten habe ich nicht mehr als 4 Stunden am Stück schlafen können. DAS ist normal. Vorallen wenn sie einen wachstumsschub bekommen, oder diese Koliken oder... ja vielleicht sogar der Mond. Schlafe am Tag, wenn dein Baby auch schläft. UND LASS doch den Haushalt mal liegen oder den PC ;-) Guten schlaf
Maaaa
Maaaa | 10.10.2011
5 Antwort
ich
kann dir sehr gut nachempfinden wie du dich fühlst. Emma hat mit 4 wochen durchgeschlafen und als sie dann so ca 9 wochen war war der zauber vorbei. Und seit dem ist es jede nacht so das sie mind. 1-2 mal pro nacht kommt und ne pulle braucht...sie manchmal zwischen den pullen der meinung ist es wäre 2 std an der zeit mama zu beschäftigen und ich mittlerweile seit fast einem jahr kaum eine nacht mal fünf std schlaf bekomm. Und die nächte wo sie mal durchschläft werd ich depp von allein zur gewohnten zeit wach und "warte" auf sie. Irgendwann geht es vorbei...hoffe ich. Meine große dagegen war ein super schläfer....mit 4 wochen durchgeschlafen und daran hat sich auch nie was geändert. Ich wünsche dir ganz viel kraft...vieleicht erleichtert es die nächte etwas wenn du weißt das es nicht nur dir so geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
4 Antwort
ich hatte ein kolik baby und kenne nur solche Nächte
Nach dem stillen war er meist 2std wach bis er wieder schlief .wenn deiner kein bauchweh hat wuerde ich auf den Schub in der 12.wo.tippen.das wirft meist den gesamten Rhythmus aus der Bahn.kann dich beruhigen.alles Phasen.bleib stark.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 10.10.2011
3 Antwort
hmm
also ich habe die ersten 4 monate so gut wie nicht ein auge zugemacht, da er wirklich alle 2 stunden aufwachte und ich aber irgendwann aufgab und für mich beschloss, schlafen...lohnt sich grad eh nicht...;-))) wurde dann besser, allerdings nur weil ich ihn in meinem bett schlafen ließ, tja, das ende vom lied, er ist jetzt 19 monate und jetzt hab ich wieder das gleiche problem und kämpfe seit heute wieder für einschlafen von allein und wie wäre es denn mal mit durchschlafen... hab ihn da echt zu sehr verwöhnt... aber ich würde mal sagen vielleicht ist es auch nur ne phase, denn meiner hatte mal eine wo er wunderbar geschlafen hat...die muss ich wiederfinden haha...alles gute...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
2 Antwort
du bist mama...
...da gehören schlaflose nächte lange dazu. versuche dich mit dem papa abzuwechseln. das jeder mal etwas schlaf bekommt.... ansonsten dann schlafen, wenn r uch schläft. mittags oder im allgemeinen tagsüber...
Boah_Ey
Boah_Ey | 10.10.2011
1 Antwort
Ich
wünsche Dir, das es eine Phase ist. Kenne das Problem bisher nicht so.
SrSteffi
SrSteffi | 10.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading