Baby hat gerade extrem Trennungsangst

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.10.2011 | 40 Antworten
wir haben letzte Woche angefangen sie allein zum schlafen zu bringen ohne Händchen halten neben ihrem Bett. Das Buch jedes Kind kann schlafen lernen hat uns dabei geholfen. Hat jetzt nach ca 4 Tagen letzte Woche auch schon super geklappt das sie nach 5 Minuten eingeschlafen ist. Jetzt hat sie seit gestern die berühmte Trennungsangst mit 8 Monaten, sobald ich aus dem Zimmer gehe (auch Tags über) weint sie. Also auch abends wenn ich von ihrem Bett weg gehe. Meine Frage soll ich jetzt wieder neben ihr stehen bleiben bis sie eingeschlafen ist oder es weiter durchziehen??? Hab halt Angst das ich damit vielleicht irgendwas kaputt machen könnte wenn ich sie dann alleine lasse???? Danke für Antworten.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten (neue Antworten zuerst)

40 Antwort
@Solo-Mami
Ach ja genau das hat die Ärztin auch gesagt das man zwar nach dem Buch vor gehen kann aber mehr auf sein Gefühl achten soll von den Abständen in denen man dann rein geht um zu trösten. Danke für deine Antwort ist schon traurig wenn fas 30 Antworten bekommst und davon sind vielleicht zwei brauchbar und keine Vorwürfe oder Anschuldigungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
39 Antwort
-----
die Mütter sich nicht von ihren Kindern abnabeln können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
38 Antwort
Soooo
also hier mein Bericht zu diesem Thema. Die Schlafdoktorin hat gesagt ich soll so weiter machen nachdem ich bis dahin ja schon Erfolg hatte d.h. kürzere Weinphasen und schnelleres alleine einschlafen. Ausser wenn ich merke dass die Kleine Rückschritte macht oder Tagsüber nur noch anhänglich ist dann soll ich das Programm aber auch nicht abbrechen sonder einfach so wie Alexandersmami glaub ich gesagt hat länger bei ihr stehen bleiben und sie streicheln aber dennoch immer wieder das Zimmer verlassen. Aber siehe da hab sie vor 10 Minuten hingelegt sie hat gar nicht geweint kurz noch ein paar Minuten vor sich hin erzählt und jetzt schläft sie und heute Mittag war es genauso. Also soviel dazu was ich meinem Kind schreckliches antue. Die Ärztin meinte auch das es sehr wichtig ist für die Entwicklung eines Kindes das sie selbständig einschlafen können und nicht für alles Mama brauchen das gerichtet an SonjaSynthetic. Und das die Kinder die mit 3 oder noch älter noch bei Mama schlafen wohl eher
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
37 Antwort
@knisterle
:D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
36 Antwort
@janina2712
Blablabla... Deine Kommentare sind immer so wunderbar aggressiv und abwertend... Genau deswegen können dich auch hier soviele nicht leiden, aber das ist dir ja egal.. Ich möchte schon lang nichts mehr mit dir zu tun haben, aber deine Kommentare sind manchmal so beschissen, das ich da einfach meinen Senf dazugeben muss :-) Wünsche dir kein schönes Leben, weil es mir egal ist, wie dein Leben verläuft... du armes Mädel. Du wirst es noch schwer haben, aber wen juckts.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
35 Antwort
@knisterle
Ich möchte in Zukunft wirklich gar nichts mehr mit dir zu tun haben. Du stehst in meiner Kakerlakenliste, und mit Kakerlaken spreche ich ja auch nicht. Dir ein wunderschönes Leben, hoffe ich darf hier bald lesen, wie es dich auf die Fresse haut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
34 Antwort
@janina2712
Anscheinend hab ich dich dieses mal getroffen, sonst machts dir doch nichts aus und dir ist scheissegal was andere denken und schreiben. Und ja, so denke ich, das hast du sogar richtig zusammengefasst. Und nein, ich kenne dich nicht. Aber aufgrund deiner vielen Beiträge kann man dich ja einschätzen... Und danke für den Tipp mit der Hilfe, die habe ich durch meinen Mann, aber ist superlieb von dir, das du mir solche Empfehlungen gibst ;-) löl.. und besonders amüsant finde ich deinen letzten Satz, weil du ja immer meckerst, das dich soviele auf dein Alter reduzieren, das machst DU ja auch gerade
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
33 Antwort
@knisterle
Was willst du eigentlich? Kennst du mich? Und nur weil du ein Kind hast, hast du Ahnung? Und nur weil ich keines hab, hab ich keine? Vielleicht solltest du dir echt mal Hilfe holen, wer so engstirnig denkt wie du und keine anderen Hobbys hat, wie auf irgendwelchen 18jährigen im Internet rumzuhacken braucht diese echt dringend!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
32 Antwort
so
meine Schwägerin hat das gleiche Problem da kommt heute eine Schlafdoktorin.....werde dann berichten.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
31 Antwort
@janina2712
ich frag mich, was du hier bei sowas überhaupt mitredest, du hast doch davon ABSOLUT keine Ahnung. Und jetzt kommt nicht wieder mit dem Spruch das du deine Geschwister großgezogen hast. Sicherlich nicht als sie noch Säugling waren und selbst dann, kann man das mit Sicherheit nicht auf sich und seinen Umgang mit dem Baby projezieren und wie du vielleicht reagieren würdest. Man, was ich über dich schon den Kopf geschüttelt hab... Müsst mir fast schon schwindlig werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
30 Antwort
Man man man....
mein kleiner ist 16 monate alt, als er 8 Wochen war kam er in sein eigenes Bett in sein eigenes Zimmer hatte durchgeschlafen bis er 5 monate war und dann wars vorbei. Seitdem schläft er bei mir im Bett bekomm ihn auch nicht raus. Ist halt so, er braucht es anscheinend und durch das abstillen wahrscheinlich noch mehr. Ist okay so, denn spätestens wenn er in den Kinder garten kommt, wird er selbstständig und braucht mich nicht mehr so, und dann sitzt ich da und heul rum weil mein Baby schon soo gross ist. Wenn sie das braucht dann geb es ihr. bevor sie verlustägnste bekommt =)
DianaSR86
DianaSR86 | 10.10.2011
29 Antwort
@Marytsch
Och, meine Eltern wollten gewiss das Beste für mich. Jede Eltern wollen das. Da bin ich mir ziemlich sicher. Aber sie hatten genauso wenig Plan was das Beste für mich ist, wie du anscheinend Plan hast, was für deine Tochter das Beste ist. Sonst hätte das Jugendamt mich ihnen auch nicht weggenommen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2011
28 Antwort
@SonjaSynthetic
ich dreh durch hier echt. Natürlich ist das kind an erster Stelle aber es gibt wichtige Dinge und unwichtige Dinge und neben einer 4 jährigen liegen weil sie nicht schläft gehört meiner Ansicht nicht zu den lebensnotwendigen Dingen und ist Erziehungssache. Und das will ich meinem Kind eben nicht anerziehen. War nur auf das bezogen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2011
27 Antwort
öhm
...für mich ist immer das kind an erster stelle!und ja wenn man halt mal nur zeit fürs kind haben muss dann ist das ebend so !
SonjaSynthetic
SonjaSynthetic | 09.10.2011
26 Antwort
@alexandersmami
Alles klar warum geht so ne Antwort nicht gleich? Werde ich ausprobieren. Muss man erst mal alles ins lächerliche ziehen? Danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2011
25 Antwort
@janina2712
Und woher willst du wissen das sie nicht wirklich das Best für dich wollten? Vielleicht wussten sie ja nicht wie es dir dort ergeht. Ich gebe meiner Maus was sie braucht und will mit Sicherheit nicht das sie sich alleine fühlt aber ich will auch nicht eine von den Müttern sein die sich wenn das Kind 4 Jahre ist immrnoch mit ins Bett legen muss ne Stunde weil das Mäuschen sonst nicht schläft. Denn ich habe auch noch eine Ehe und bin nicht nur Mama und am Abend möchte ich auch gerne Zeit für meinen Mann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2011
24 Antwort
@Marytsch
du vermischst aussagen. bleib bei ihr aber halte ihr nicht die hand. wenn sie deswegen weint, dann streichel eben kurz ihre hand und singe leise, oder mache spieluhr/mobile an... und zunichte machst du nichts. du weißt, dass sie alleine schlafen kann, so kannst du ihr das jederzeit wieder angewöhnen.
alexandersmami
alexandersmami | 09.10.2011
23 Antwort
janina2712
aberbin echt froh bei meinen pflegeeltern groß geworden zu sein =), eine schwestern von mir ist wegen meinen echten eltern jetzt blind und schwerbehindert alles nur weil die sie verwahllost haben =(
SonjaSynthetic
SonjaSynthetic | 09.10.2011
22 Antwort
@alexandersmami
Der Tipp war??? Ihr das Händchen halten abzugewöhen? ÄÄÄÄ ja wie??? Sie hat außerdem ja letzte Woche schon wunderbar innerhalb 5 Minuten geschlafen und jetzt da sie diese Phase hat eben wieder nicht mehr meine Frage war ja lediglich ob ich sie jetzt in diese Phase nicht alleine lassen soll oder ob ich dann alles von letzter Woche was sie ja gelernt hat wieder zunichte mache. Darum versteh ich jetzt nicht was genau das Problem ist das ich ihr die komplette Nähe entziehe und mir vorher Gedanken machen hätte sollen das Kinder anstrengend sind. Das war gar nicht das Thema.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2011
21 Antwort
@SonjaSynthetic
Meine Eltern wollten auch nur das Beste. ;) Bin auch in Pflegefamilien und Heimen großgeworden. ;) Also, kann dir da nur Recht geben. :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2011

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

31. SSW Baby heut extrem aktiv
22.08.2012 | 4 Antworten
katze haart extrem
11.07.2012 | 10 Antworten
extrem hellhörig
21.05.2012 | 6 Antworten
extrem am schwitzen
01.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading