Leitungswasser für Baby 6 Monate?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.09.2011 | 12 Antworten
Bis jetzt habe ich meinem Sohn immer nur das gekaufte Babywasser gegeben, obwohl unsere Wasserqualität super ist! Mir war einfach wohler damit. Aber jezt ist er 6 Monate-fast 7 und jetzt überlege ich ob ich ihm jetzt auch Leitungswasser gebe (machen einige im Bekanntenkreis). Zusätzlich haben wir auch einen Brita-Filter. Oder soll ich das Wasser zusätzlich noch abkochen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@lila03
Nach dem sechten Monat würde ich nix mehr abkochen da nehmen sie eh alles in den mund! Ich muss sagen ich Hab NIE abgekocht!
linda1986
linda1986 | 24.09.2011
11 Antwort
hi
mit 6 monaten brauchst eigentlich nichtmehr abkochen ;) leitungswasser is schon in ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
10 Antwort
..
löl..entschuldige, der nummernblock am läppi war ausgeschalten.. ich meinte, wenn das kind 6 monate alt ist :))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
9 Antwort
...
hallo, wenn das kind monate alt ist, brauch man das wasser nicht mehr abkochen und man kann normales leitungswasser zu trinken geben, das ist übrigens das am streng kontrollierteste lebensmittel in deutschland! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
8 Antwort
ich hab mit etwa acht mon.aufgehört
Abzukochen.ohne Probleme.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 24.09.2011
7 Antwort
ich koche
leitungswasser bis etwa zum 1ten geburtstag ab.... nutzen tue ich das von anfang an
butterfly970
butterfly970 | 24.09.2011
6 Antwort
@linda1986
Im Vergleich zu Spanien, ist Deutschlands Leitungswasser wahrscheinlich super. Aber erst kürzlich wurde wieder berichtet das deutsches Leitungswasser schlechter ist als die meisten glauben. Es wurden stichproben gemacht und es war PFUI was die da alles so gefunden haben. Ich verteufel das Wasser ja nicht, möchte ja auch wieder auf Leitungswasser umsteigen. Aber wenn es deinem Kind schlecht geht, probierst du eben einiges aus, nur damit es ihm besser geht. Mir geht es jetzt nur darum...soll ich das Wasser noch abkochen oder vertägt er das jetzt auch schon so. Weil abkochen tuts ja doch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
5 Antwort
@lila03
Was für ne Gefahrenquelle? In Deutschland wird Leitungswasser strenger kontrolliert als das in der flasche!! In Spanien wo ich meinen ersten Sohn bekommen Hab hat man das Wasser auch kaufen müssen weil das aus der Leitung absolut nicht geniessbar war...aber hier muss man such da echt kaum Gedanken machen!!
linda1986
linda1986 | 24.09.2011
4 Antwort
...
also ich nehm leitungswasser und koch es ab und fertig... und mein kind is 6 wochen alt
AugustMama2011
AugustMama2011 | 24.09.2011
3 Antwort
ich hab meinem Sohn NUR
Leitungswasser gegeben.... war mir zu doof 50cent für Babywasser zu bezahlen wenn ich doch das gleiche Resultat zuhause aus der Leitung bekomme... habe es halt bis er 10mon war immer abgekocht u abkühlen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
2 Antwort
@linda1986
Am Anfang habe ich auch nur abgekochtes Leitungswasser genommen. Aber nachdem der kleine immer gaaaaaanz schlimme Bauchschmerzen hatte, habe ich einfach versucht die Gefahrenquellen so klein wie möglich zu halten. Das Leitungswasser war nicht schuld an den Bauchschmerzen, aber ich dachte es wäre einfach auch etwas sanfter. Und bis jetzt haben wir es eben so beibehalten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.09.2011
1 Antwort
...
Also man kann's auch übertreiben!! Wir haben immer normales Leitungswasser genommen...babywasser is was für Leute mit zuviel Geld!!
linda1986
linda1986 | 24.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Leitungswasser?
11.07.2012 | 7 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten
4 monate alte baby überdeht!
23.09.2010 | 1 Antwort
Schlaf von 10 Monate altem Baby!
20.09.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading