Was sagt Ihr dazu?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.09.2011 | 15 Antworten
Mein Vater liegt wegen einer Hüft- OP im Krankenhaus. Mein Baby ist fast 9 Monate alt. Würdet Ihr Euer Kind in dem Alter mit ins Krankenhaus nehmen? Ich meine weil da ja so viele Viren rumschwirren.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
:-)
Danke für Eure vielen Antworten. Ich bin ganz baff, dass fast alle dafür sind. Ich hab schon damit gerechnet als schlechte Mutter beschimpft zu werden. Sowas kommt hier ja schon mal vor. Ich werde sie mal mitnehmen. Bis denn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2011
14 Antwort
ich würds machen.
du musst ihn ja net gerade aufm boden krabbeln lassen oder so ;) ich würd ihn in den buggy setzen und so ne halbe std bleiben.... normal sind die kh aber gar nicht so schlimm..... ich glaube jeder bahnhof ist schlimmer als ein krankenhaus und doch nimmt man seine kinder mit an bahnhöfe, oder? ich war mit meiner kleinen im kh bewi jemanden zu besuch als sie 3 wochen alt war und etwa 3 monate lang jede woche mind einmal weil meine bekannte so lange dort beliben musste. @solo-mami: bei uns sind kh sind kinder willkommen. außer natürlich intensiv station und wenn sie unter 12 sind dürfen sie nich auf die kinderstation wiel sie sonst zu viele keime einschleppen.... lg
DooryFD
DooryFD | 04.09.2011
13 Antwort
....
Keine Sorgen du kannst deinen Kleinen Wurm mitnehmen. Man denkt immer im KH gibt es soviel Vieren, Bakterien usw. aber in der Regel ist das KH sterieler als das eigene Bad :) Und der Opa wird bestimmt schneller gesund wenn der Enkel mal vorbei kommt... alle gute für dein Vati
Mari2012
Mari2012 | 04.09.2011
12 Antwort
...
hi solo-Mami mein kleiner war erst 3 monate da war ich mit ihm das erste mal im kh und nicht ist passiert
babyzwei2010
babyzwei2010 | 04.09.2011
11 Antwort
Nein
zumal Babys ebend aus diesem Grund nicht gerne im KH gesehen werden. Versuche für ne Stunde nen Sitter zu bekommen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.09.2011
10 Antwort
hi
ich nehme meinen kleinene auch mit ins kh und erst ist auch erst 11 monate
babyzwei2010
babyzwei2010 | 04.09.2011
9 Antwort
Da die hüftkrankheit von
Deinem Vater nicht ansteckend ist, kannst du völlig unbedenklich dein Kind mit bringen. Denn erstens liegen dort nur Patienten die was ähnliches haben und zweitens wird niemand operiert der krank ist. LG und gute Besserung für deinen Vater
teeenyMama
teeenyMama | 04.09.2011
8 Antwort
klar...
dusollst dein baby ja nich aufm fremden bett rumliegen lassen :-)und in guten kkhs d´sind heutzutage am ein und ausgang und eich auch in jdédem zimmer so desinfektionskrams anna wand , wenn du dir ganz unsicher bist :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.09.2011
7 Antwort
natürlich nimmst du deinkind mit
ins kh ;)
larajoy666
larajoy666 | 04.09.2011
6 Antwort
fehler eingeschlichen
sollte heissen dann kannst du dein Kind schon mitnehmen und nicht kein.
Sorasta
Sorasta | 04.09.2011
5 Antwort
...
dein Kind müsste doch die 6 fach Impfung gehabt haben oder nicht!? Also wenn die Impfungen durch sind die 6fach dann kannst du kein Kind schon mitnehmen. Meine Schwiegermutter lag auch letztes Jahr öfters leider im KH haben sie am Anfang nicht mitgenommen aber mit 7 Monaten haben wir sie mitgenommen da die Impfungen dann schon durch waren! Alles Gute und Gute Besserung deinem Vater!
Sorasta
Sorasta | 04.09.2011
4 Antwort
Hi und guten morgen
mein Mann wurde letztes Jahr im Dezember am Knie operiert da war mein Zwerg 5 Monate alt. Ich habe unseren Sohn jeden Tag mit ins Krankenhaus genommen da mein Mann Ihn so vermisst hat. Ich hatte vorher den Kinderarzt gefrat gehabt und er meinte es ist total Ok. LG
Babyschildi
Babyschildi | 04.09.2011
3 Antwort
ja
also ich bin mit meinem baby mit 7 monaten im krankenhaus gewesen weil mein mann einen monat drin lag und ich lag im krankenhaus da war sie 3 monate und mein mann hat sie mir auch mitgebracht
bluenightsun
bluenightsun | 04.09.2011
2 Antwort
...
also ich denke er wird auf der unfallchirurgie bezw. normalen chirurgie liegen, und da sind ja keine menschen die krankheiten haben, sondern knochenbrüche jeglicher art - und das ist nicht ansteckend! also ich würde es machen, und wenn ne person ansteckend erkrankt ist befindet die person sich eh in karantene mit mundschutz
-insomnia-
-insomnia- | 04.09.2011
1 Antwort
huhu
ich würde es nicht machen
Williminchen1
Williminchen1 | 04.09.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading