Mien Sohn hat kleine stellen trockene haut

mary_wob
mary_wob
10.07.2011 | 4 Antworten
Unser Sohn 1 Jahr und 1 MOnat hat solche trocken kleinen stellen an den kniekehlen am arm über dem ellebogen und über dem augen ganz leicht solche trockenen stellen und leciht orange rot. Ich habe neurodermitis und habe den kleinen mann voll 6 monate gestillt und nun denk ich das er auhc neurodermitis bekommt .. er kratzt allerdings an den stellen NICHT also scheinen die ihm nicht zu jucken(wobei neurodermitis der ausschlag immer juckt)... ich weiß nicht ob ich lieber mit penatencreme eincremen soll oder mit der hipp gesichtscreme oder die von bübchen hm... morgen werde ich zum doc gehn der soll mal schaun was das ist ..
hat jemadn von euren kindern sowas auch oder gehabt ?
Ich frage deshalb da man sich ja als mutter immer mehr sorgen macht und ich mich die ganze zeit frage was des ist

Danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
....
Unser Sohn hatte das auch, es war "einfach" nur trockene Haut, und ging mit keiner Creme weg. Ihn hat es aber auch nicht gejuckt. Wir sind dann zum Arzt, sie hat uns dann Dermifant Creme mitgegeben. Die half egtl auch ganz gut, der Ausschlag ging etwas weg. Dann sind wir halt nochmal zum Arzt und sie hat ihn auf Allergien getestet...naja, da kam dann raus, das er ne Hühnereiweißallergie hat. Wir habens dann weggelassen und schon nach ca. 3-4Tagen war der komplette Ausschlag weg..
bradipo
bradipo | 10.07.2011
3 Antwort
..
trockene rot orangene stellen hatten wir auch, KEINE neuro... bei uns wars einfach nur trockene haut, vom kinderarzt gab es die emphlelung, kaufmanns haut- und kindercreme zu kaufen, bekommt man in fast jedem drogeriemarkt
TigerEnte10
TigerEnte10 | 10.07.2011
2 Antwort
meine
Tochter hat im Alter von 5 Monaten auch Neuro bekommen bzw. dann ist es ausgebrochen. Es war sogar so schlimm das ich eine Woche lang mit Kortison eincremen musste. Jetzt sieht man so gut wie gar nichts mehr und das verdanke ich zwei Dingen, 1. mein konsequentes eincremen am ganzen Körper morens UND abends und 2. Avene Trixera Creme!! Die kann ich wirklich wirklich empfehlen. Hab sehr sehr viele andere Cremes ausprobiert, aber erst mit dieser ist es so gut wie weg gegangen.
kathyseelig
kathyseelig | 10.07.2011
1 Antwort
Neurodermitis
Neurodermitis wird nicht durch die Muttermilch übertragen. Wenn er eine Veranlagung dazu hat, dann ist die genetisch bedingt. Aber mit Penaten und Hipp kommst du da nicht weiter. Die enthalten zu viel Parfümstoffe und reizen die Haut zusätzlich. Ich denke, der Arzt ist die beste Alternative. Eubos Hautruhe aus der Apotheke kann ich empfehlen.
Kruemelfluffy
Kruemelfluffy | 10.07.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nässende stellen :(
12.06.2012 | 15 Antworten
Mien Kind hat Skoliose
09.01.2012 | 15 Antworten
trockene Nasenhöhle
04.05.2011 | 3 Antworten
Salbe für trockene Haut
04.12.2010 | 5 Antworten
Kleine Mädchen nackt auf dem Fahrrad
10.07.2010 | 22 Antworten

In den Fragen suchen


uploading