Milchschorf

Knuschelmaus
Knuschelmaus
11.09.2007 | 13 Antworten
Was macht Ihr gegen Milchschorf? Geht der von allein weg? Meine Tochter hat ihren schon länger, sie ist jetzt 5 Monate alt. Natürlich könnte ich ihn vorsichtig abkrazen, aber weiß micht, ob man das tun sollte?
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Milchschorfgel von AVENE
Gibts in Apotheken. SUPER!!!!!!!!!!!!!! Eine Anwendung und gut ist. Das Gel wird in die Kopfhaut einmassiert, ca. 30 Minuten einwirken lassen und dann beim Baden mit nem Waschlappen drüber gehen. WEG!!!!!!!!!!!!!
tinkerbell
tinkerbell | 11.09.2007
12 Antwort
milchschorf
wo meine das mal so doll hatte hab ich ihren kopf mit öl von bübchen eingerieben und es vorsichtig mit ner babybürste runter gekemmt..hat super geklappt.kathy
LaaDy
LaaDy | 11.09.2007
11 Antwort
wascherde von tautropfen
hallo! an meine tochter lasse ich nur wasser und wascherde! ist ein naturprodukt, ist bestens geeignet für die babyhaut, im übrigen auch für neurodermiker und schuppenflechtler!!! keine konservierungsstoffe, kein parfum, keine ätherischen öle!!! meine maus hatte ganz viel schorf auf dem kopf und es wurde jede woche besser dank wascherde! übrigens sind die haare bereits lang und voll, auch das macht die wascherde! mein man und ich benutzen sie auch schon seit jahren!!! P E R F E K T lg ~ evi
hexenblond
hexenblond | 11.09.2007
10 Antwort
Entschuldigug!!!
.........hab deinen Text überlesen!!!! Aber das ist echt ein klasse mittelchen bei und hatts voll angeschlagen!! Grüsse
Mamasweet
Mamasweet | 11.09.2007
9 Antwort
sag ich doch
genau das gleiche hab ich doch auch gesagt nur das ich es ne std. einwirken lasse
Taylor7
Taylor7 | 11.09.2007
8 Antwort
hab ein klasse gegenmittel..............
hallo, meine Ärztin hat mir damals ein klasse gegenmittel beschrieben und zwar abens bevor du dein baby ins bett bringst den kopf mit olivenöl einschmieren 5-10 besser 10 minuten einwirken lassen und dann zart mit einer alten kreditkarte abkratzen.Hört sich zwar komisch an habs 4-5 mal gemacht und nie mehr probleme mit Milchschorf gehabt. Viel Glück, probiers aus es hilft!!! Grüsse mamasweet
Mamasweet
Mamasweet | 11.09.2007
7 Antwort
ja genau
wir haben auch Olivenöl über Nacht einziehen lassen und dann mit einem Läuse/Nissenkamm rauskämmen, klappt super, ich muss das auch alle 3-4 Wochen machen, da es bei meiner kleinen auch ständig wieder kommt
Bella-Sara
Bella-Sara | 11.09.2007
6 Antwort
!!!!!!!!!!!!!!!
ja aber wenn du es mit öl einweichst ist es doch schon locker und da passiert bestimmt nichts beim abmachen..
Taylor7
Taylor7 | 11.09.2007
5 Antwort
Milchschorf
Hallo! Meine Tochter hat ihn immer noch. Ich hab aber nie etwas dagegen gemacht, weil sie schon mit Unmengen an Haaren zur Welt gekommen ist. Unser Kinderarzt meinte, solange sie es nicht juckt, und es mich nicht stört, soll ich es lassen. Er vergeht von selbst. Anderenfalls Ölhauben machen und auskämmen. Aber ja nicht wegkratzen, es könnte sich entzünden . LG Claudia
claudiadenk
claudiadenk | 11.09.2007
4 Antwort
ende nach 6 monaten
milchschorf geht in der regel nach 6 monaten von allein weg!!! man kann das öl auch einziehen lassen und vorsichtig mit einer karte den milchschorf abkratzen und danach auswaschen
Taylor7
Taylor7 | 11.09.2007
3 Antwort
Milchschorf
Hallo, mein Sohn hatte auch Milchschorf, er ist jetzt 6 Monate alt und vor einer Woche habe ich erst das letzte bisschen weggemacht. Ich habe ihm über Nacht immer das Köpfchen eingeölt und am nächsten Tag beim Baden wieder rausgespült. Danach bin ich mit einem Kamm leicht drüber gefahren und dann hat sich das meiste von selbst gelöst. Wenn beim ersten mal nicht alles weggeht dann halt ein paar Tage später wieder probieren. Bei meinem Sohn hat das auch lange gedauert bis es weg war. Liebe Grüße Nadine
Nadde7
Nadde7 | 11.09.2007
2 Antwort
jupp.......
hätte ich auch gesagt einreiben gut einwirken lassen das löst er sich gut
SteffiSG
SteffiSG | 11.09.2007
1 Antwort
Reibe das Köpfchen mit Babyöl ein...
... und dann kämmst du es raus. Kannst auch leicht mit den Fingernägeln abgrubbeln.... LG, selina
selina23
selina23 | 11.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
viel milchschorf auf dem kopf
14.01.2012 | 2 Antworten
Milchschorf sehr trocken
12.11.2010 | 8 Antworten
Milchschorf was tun?
11.11.2010 | 14 Antworten
Milchschorf bei 3 jährigen
01.10.2010 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen