Weinen, schreien, Kauen und sabbern

Muuutsi
Muuutsi
25.03.2008 | 8 Antworten
Hallo zusammen,
meine Tochter Leonie ( 3, 5 Mon.) sabbert und kaut seit drei Wochen alles voll. Und seit 3 Tagen hat sie schreianfälle, wenn man ihr dann den Finger in den Mund steckt kaut sie drauf rum. ich hab zwar in 2 Wochen termin wegen der u4, möchte aber gerne wissen was ihr davon haltet.
PS. Blähungen können es nicht sein da sie Lefax bekommt.

Danke im vorraus
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
zahnen....
also das sabbern...kauen etc...deutet alles drauf hin, dass sie zähne bekommt. das schreien ist weil es ihr natürlich auch weh macht!wenn sie zähnchen einschiessen! hast du ihr einen beissring? oder mundisal zahngel? oder gar zahnkügelchen? würde der kleinen bestimmt gut tun
piccolina
piccolina | 25.03.2008
7 Antwort
Kauen Sabbern, Finger in den Mund !!!
Hi, ich bin Rosi und habe einen Sohn mit fast 4 Monaten. Ich habe das selbe problem, aber ich denke mal das ist so weil bald die ersten zähnchen durchkommen, und jetzt das weiche zahnfleisch die kleinen juckt und kribbelt.deshalb habe ich meinem einen beißring gekauft. das hilft ihm etwas weil er wie wild drauf rumbeißen kann. er nimmt auch oft seinen daumen so weit in den mund das es ihn fast würgt. ich glaube der beißring ist ganz gut. versuche es du auch mal mit dem beißring! kannst mir ja sagen ob es geholfen hat! würde mich freuen von dir zu hören! Lieber Gruß Rosi
Knuddelbärle
Knuddelbärle | 25.03.2008
6 Antwort
Können Zähne sein
Also bei meiner fing es auch so mit den 3 Monat an, aber bis jetzt sieht man nix das hatte sich mit den Sabbern und alles in den Mund stecken dann aber wieder gelegt, bloß jetzt fängt es langsam wieder an.
Franziska01
Franziska01 | 25.03.2008
5 Antwort
zähnchen
hallo! mein sohn hatte das auch vor einigen monaten und so wie es beschrieben wird würde ich sagen, daß die zähnchen einschießen. bei zahnungsschmerzen sind osanit kügelchen zu empfehlen haben meinem kleinen immer ganz schnell geholfen und was auch gut ist wo sie drauf rumbeißen können ist eine veilchenwurzel das beruhigt. lg
sternchen25AN
sternchen25AN | 25.03.2008
4 Antwort
Mmh...
... das kenn ich, meine Tochter 5 Monate macht des auch schon seit dem sie 2 Monate ist, und jetzt kommen endlich die Zähne, aber es sind die ersten anzeichen!!!
Carola-Lena
Carola-Lena | 25.03.2008
3 Antwort
Na,...........
Zahnen!!!! Das Alter hat sie dazu, dass die Beißerchen jetzt drücken!
WEJAM
WEJAM | 25.03.2008
2 Antwort
vielleicht
schiessen die zähne in den kiefer
melli1982
melli1982 | 25.03.2008
1 Antwort
----------------
Kommen da etwa Zähne?
Ramona71
Ramona71 | 25.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann sollten Kinder kauen können?
20.08.2012 | 15 Antworten
Ständiges weinen
06.08.2012 | 10 Antworten
Darf eine Mama vor den Kindern weinen
15.02.2011 | 23 Antworten
untröstliches Baby
02.01.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen