neurodermitis bei baby

brina1986
brina1986
09.04.2011 | 5 Antworten
Hallo ihr Lieben

Bei meinem kleinen steht der verdacht aud Neurodermitis, das hat er wohl von seinem Papa geerbt.
Nunja ich habe es nicht gehofft doch jetzt befürchte ich es das es so ist. Er hat viel milchschorf, teilweise sogar bis zu den Augenbrauen. Dann hat er hinten am Hinterkopf ganz rau, trockene Haut hatte er schon von anfang an.
Naja der Kinderarzt meinte dann das es so aussieht als wenn er Neuro bekommen würde, naja und er hat jetzt auch dne ganzen Bauch voller pickel und am hals fängt es auch an, er ist zur zeit auch total knatschig, was ich so gar nicht von ihm kenne.

Sind hier Mamis die ihre Kids auch von Baby an Neuro haben?
Was füttert ihr, ich kann leider nicht stillen?
Wie macht ihr das mit den andern Geschwistern? Seine Schwester ist 2 Jahre alt.
Mein Mann hat wie gesgat auch Neurodermitis und seine Mutter hat fast alles falsch gemacht was man falsch machen kann.
Er hat nen total zerstörtes Verhältnis zu ihrem Bruder weil sein grösserer Bruder nichts mehr durfte als mein Mann seine Krankheit bekam.
Ich weiss nicht wie ich vorgehen soll, will meiner grossen dann nicht alles verbieten müssen.
Das macht mcih irgendwie fertig, weil ich nicht will das meine Kids zueinander irgendwie nen verstörtes Verhältnis bekommen.
Mein Sohn ist übrigens 12 Wochen alt.

LG Brina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
mein sohn konnte auch nicht gestillt werden und hat auch mit 12wochen pickelchen bekommen die dann aufgegangen sind und wie raue haut waren. ich war dann natürlich auch gleich beim kinderarzt und sie meinte es kann babyneurodamites sein. ich hab dannach die milch gewechselt HA-nahrung von milasan und auch linola fettcreme verschieben bekommen. es ist dann ziehmlich shcnell besser geworden jetzt ist er 2 und bekommt es wenn ne wetter umschwung ist aber dann geht er baden mit liola badezusatz und es wird wieder besser und 2 mal am tag wird er eingecremt. mit deiner tocher was solltest du ihr denn verbieten? du meinst wenn der kleine dann essen kann oder?
sweetwenki
sweetwenki | 09.04.2011
4 Antwort
du arme...
hi. mein kleiner hat auch neurodermitis. den ersten starken schub hatte er mit 2, 5 monaten... also... wenig baden, morgens und abends eincremen ... zum hautarzt und etwas besorgen, was man drauf tun kann, wenn es akut ist. öl ist in dem fall falsch, weil es dir poren verschließt. ölen kann man kinder, wenn grad alles ok ist. es gibt bestimmte badezusätze in der apotheke, die würde ich ebenfalls verwenden. bei der kleidung drauf achten, dass nichts reibt und nur glatte leichte materiale anziehen. was das essen angeht. da kann ich nicht so mitreden, da ich gestillt habe, aber wenn du die beikost einfühst, solltest du darauf achten dir mit dem einführen der lebensmittel zeit zu lassen. babys brauchen ohnehin nicht so viel abwechslung... das heißt: zb. anfangs NUR pastinake... und erst nach 1-2 wochen wo man sieht, dass es vertragen wird etwas neues. wenn du noch fragen hast. gern. liebe grüße sinfonie
mama_sinfonie
mama_sinfonie | 09.04.2011
3 Antwort
lea hat es auch besonders an arme und beine
Sie word 2mal täglich mit linola eingecremt. Es ist jetzt wieder besser zum winrer wirds schlechter
Smilieute
Smilieute | 09.04.2011
2 Antwort
Also
Meine Schwester hat es auch und Unsere Mutter hat Uns gleich behandelt, klar Sie musste halt mehrmals am Tag eingecremt und so werden, aber Ich wusste ja warum, da es Mir Unsere
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011
1 Antwort
...
Also ich finde nicht, dass sich das nach Neuro anhört. Ist dein Kind viell sehr hellhäutig mit blonden Haaren??? Das haben nämlich viele Babys. Meiner hatte auch höllisch Milchschorf, auf den Augenbrauen, hinter den Ohren, hatte immer forzttrockene Haut -- und er hat keine Neuro. Mach dich nicht verrückt - Milchschorf ist KEIN Anzeichen für ne Neuro, und die trockene Haut am besten mit Physiogel Ich finde viele Ärtze diagnostizieren ne Neuro, wo gar keine ist, sondern die Kinder dann nur eine sehr pflegebedürftige Haut haben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Neurodermitis Hilfe!
18.02.2011 | 8 Antworten
Welcher Badezusatz bei Neurodermitis?
23.01.2011 | 4 Antworten
Fenistil tropfen bei neurodermitis?
12.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading