Ab wann Schreibaby?

Curly81
Curly81
08.03.2011 | 14 Antworten
Mein Kleiner Wurm 5 Wochen alt macht uns grad das Leben zur Hölle, er schreit und schreit! Hab gegen Koliken schon alles erdenkliche ausprobiert! Nachts ist es besonders schlimm! Er hat von gestern abend halb 6 bis heut morgen um 7 geschrien und hat sich nicht beruhigen lassen. Bin total k.o! Hab keine Minute geschlafen und komm auch tagsüber nicht dazu, da er fast nicht schläft und wenn er mal schläft, hab ich ja noch die zwei Grossen da mit 1, 5Jahren und 10Jahren! Wem ging es ähnlich? Sehen so derbe die Drei Monats Koliken aus oder kann es auch was anderes sein? Hab heut Nachmittag noch nen Termin beim Kinderarzt vereinbart, da ich es mir nicht vorstellen kann, dass das "nur" die Koliken sind!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
...danke für die zahlreichen antworten und die lieben tips! Der ki.arzt meint nach wie vor dass ihn die gase im darm so plagen, er hat einen ausguebigen ultraschall gemacht! Der kleine knopf hat dich tatsächlich jede woche 400g zugenommen!:-)
Curly81
Curly81 | 09.03.2011
13 Antwort
Hi
Frag mal beim Arzt ob es das KISS Syndrom sein könnte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
12 Antwort
oje
das kommt mir sehr bekannt vor. Jolina hatte auch die Kolliken. Wir haben auch alles mögliche ausprobiert damals... nichts hat geholfen! Unsere Hebamme wusste auch nicht weiter. Es wurde dann erst mit 3, 5 - 4 Monaten besser.
Sweti85
Sweti85 | 08.03.2011
11 Antwort
wir hatten das auch
ziemlich lange....der kinderarzt konnte mir auch nciht weiter helfen. das einzige, was uns geholfen hatte war das tragetuch. des war der einzige ort, wo er mal nicht gebrüllt hat. in der wickel-kreutz-trage und in der wiege . allerdings hat er von anfang an nachts gut schlafen...tagsüber wars halt anstrengend... LG
Saridia
Saridia | 08.03.2011
10 Antwort
ach herrjeh
du arme, das ist ja echt hart.... bei uns hat der osteopathe geholfen. wie verlief denn die geburt? meiner hatte wegen der schweren geburt ne blokade. seit der therapie gehts ihm prächtig. ich wünsche dir alles gute
suckuluck
suckuluck | 08.03.2011
9 Antwort
hm,
ich hab mal was von einer plokade gehört, was das aber auf sich hat weiß ich nicht sprich mal dein KA drauf an, ansonsten fällt mir da nur noch eine milchunverträglichkeit ein auch wenn du stillst.ich hatte 2 schreibabys und bei beiden hat lefax sehr gut geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
8 Antwort
@Curly81
2 Tipps hab ich noch, falls du diese noch nicht versucht hat auf den Bauch vom Baby und einmassieren mit einem Taschentuch. Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
Blue83
Blue83 | 08.03.2011
7 Antwort
@Curly81
Oje dann steckt bestimmt was anderes dahinter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
6 Antwort
haste auch mal
von den schüßler salzen das Magnesium phosphoricum D6 ausprobiert? das hat bei meinem immer gut geholfen, das gibt es auch als salbe zum einreiben fürs bäuchlein..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
5 Antwort
...
...war schon drei mal beim Kinderarzt, zudem bei den U Untersuchungen! Der hat die Drei Monats Kolik ja Diagnostiziert und ich hab folgendes ausprobiert in den letzten 5 Wochen: Kirschkernkissen, Kümmelzäpfchen, Pucken, Virbucol, Magnesium, Kartoffelumschläge, Tees, Fliegerhaltung, warmes Bad, Ernährungsumstellung da ich voll stille auf Milchprodukte verzichtet und blähendes sowieso... bin echt noch am verzweifeln
Curly81
Curly81 | 08.03.2011
4 Antwort
huhu
Hunger? Kalt? Warm? Nasse Windel alles gecheckt nehm ich an?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
3 Antwort
@WinniePooh2010
haste nur die überschrift gelesen oder auch den text dazu?! sie hat doch geschrieben, das sie heut noch einen termin beim kia hat ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011
2 Antwort
Wart
ihr mal damit beim Kinderarzt? Wenn er so lange so heftig schreit würd ich net nur daheim rumlungern. Ist ja net mehr normal. Koliken kann man auch ent einfach selbst ebstimmten. Das muss der arzt feststellen. nur noch 16% aller babys haben wirlklich koliken. Also ab zum Kinderarzt
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 08.03.2011
1 Antwort
oh je..
..das hört sich ja nich so gut an .. wenn dein baby sonst nicht so doll geschrien hat, hat es vielleicht wirklich was.. hast du mal probiert, es zu baden? dabei entspannen sich die meisten babys und beruhigen sich dann.. was du auch noch machen kannst ist ein warmes kirschkernkissen aufs bäuchlein legen, das beruhigt auch immer sehr gut.. ich denke mal, ein schreibaby ist ein baby, was über viele wochen/monate viele stunden am stück schreit.. wünsche euch gute besserung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schreibaby mit 9mon? Schreiambulanz?
11.06.2012 | 3 Antworten
Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
7 Wochen altes baby nacht sehr unruhig?
03.12.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading