verstopfung 7 wochen alte baby

honey1988-
honey1988-
25.02.2011 | 4 Antworten
meine kleine hatte vorvorgestern wieder so einen tag an dem man sie nicht beruhigen konnte.ich habe ihr dann abends fenchel anis kümmel tee geben und dann kam ne richtig harte wurst raus.wo ich ihr ein zäpfchen geben wollte.mein kinderarzt meine ich sollte milchzucker nehmen vorgestern hatte sie normalen stuhlgang.gestern aber gar kein stuhlgang trotz milchzucker,
also 1 tellöffel in der ersten flasche.

könnt ihr mir bitte irgendwie weiter helfen mache mir echt sorgen danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
ANTWORT
Und bis wie lange ist es normal das sie kein stuhlgang hat.habe ihr im forum viel gelesen unter anderm bis zu 4 wochen???????????? DANKE
honey1988-
honey1988- | 25.02.2011
3 Antwort
huhu
Also ich mache in jede Flasche einen halben Teelöffel Milchzucker, das hilft ihr gut. Wenn es immernoch nich funktioniert kannst du auch einen ganzen nehmen, musst du ausprobieren.. Viel trinken, Bauchmassagen.. Wenn gar nichts geht mit nem Fieberthermometer nachhelfen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
2 Antwort
Was auch noch helfen kann
Beinchen gegen Bäuchlein anwinkeln oder mit den Beinchen fahrrad fahren deiner tochter wird dies evt. auch gefallen : )
Lillifee2005
Lillifee2005 | 25.02.2011
1 Antwort
Huhu
Ich musste es darmals bei meiner Tochter in jede Flasche machen bis 2 löffel aber es half nicht musste mit den 2 löffeln am besten mit dem kinderartzt abklären .Meiner tochter hat es nur geholfen wenn ich nach hielf mit Fieberthermometer oder mit einem Feuchttuch da von oben nach unten und ein bissl drück das hielft auch es an zu regen .Alles andere hielf bei meiner Tochter leider nicht
Lillifee2005
Lillifee2005 | 25.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading