Erkältung bei 10 Wochen alten Baby Was tun?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
24.02.2011 | 5 Antworten
Mein Mann und ich haben eine Grippe. Unser 10 Wochen altes Baby hat am Montag Ihre erste Impfung bekommen. Jetzt hat sie Schnupfen und hustet ganz selten. Geht Ihr bei sowas direkt zum Kinderarzt? Meerwassernasenspray hab ich hier. Kann ja auch sein dass das von der Impfung ist.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
---
Bei einem BABY keine Nasensprays nehmen, sondern nur Tropfen oder eine Säuglingnasenspray, wo der Sprühstoß ganz sanft ist. Keine Sprays für Kinder oder Erwachsenen verwenden, das kann die Nasenwände/Schleimhaut zerstören. Husten? Da würde auf jeden FALL zum Kinderarzt. Das kann schlimm werden, bei einem so kleinen BABY. Manchmal ist der Husten aber auch da, weil der Schnodder aus der Nase in der Rachen läuft. Lagere dein Kind etwas erhöht mit dem Kopf und halte die Luft feucht - das hilft auch. Wenn Ihr die echte Grippe habt, dann rate ich EUCH einen Mundschutz zu tragen, wenn Ihr Euch dem Baby nähert - zusätzlich die Hände zu desinfizieren. Ich hatte mal die echte Grippe und lag 2 Wochen flach und war noch zwei weitere Wochen krank zu hause. Gute Besserung ...
deeley
deeley | 24.02.2011
4 Antwort
hi
mein sohn hatte dicken schnupfen bekommen als er 2 wochen alt war. hat sich vom großen bruder angesteckt. das war echt schlimm. er hat nur geweint und konnte kaum was trinken. mußte dann abends bevor ich ihn schlafen legte ihm nasentropfen geben, denn ohne ging garnichts. wenig später hat er husten bekommen. meine hebi meinte da das man bei husten lieber sofort zum kinderarzt gehen soll, besonders wenn die babys noch so klein sind. meine ärztin sagte das babys noch eine sehr enge lunge haben und nicht ab husten können und das sollte man lieber immer abhorchen lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
3 Antwort
hi
Mia hatte mit 7 wochen ihren ersten schnupfen, der war sehr fest u schlimm! ging lange ... waren auch öfters beim doc zum abhören, aber viel machen konnte er auch nicht, außer kochsalzlösung raten! Am ende hatte sie dann ne minimale bronchitis, die mit antibiotika behandelt werden musste! Ja und diesen winter is mausi nur verschnupft, ne woche is es gut, dann gehts wieder los :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
2 Antwort
Ja gut
Hab da gerade mal angerufen. Die haben mir das selbe gesagt. Es sei denn sie bekommt starken Husten. Dann soll ich kommen. Und ich soll sie hochlagern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.02.2011
1 Antwort
nee also ich bin nie zum Kia
wenn es nur etwas Schnupfen war u leichter Husten. Generell geh ich nur bei Fieber u wenn mein Sohn heisser "bellt" aber sonst, verpfleg ich ihn zuhause. Mit Babix, Transpulmin . Das kann bei deiner Kleinen durchaus von der Impfung kommen, kuschelt nicht zu sehr mit ihr dann wird se alles gut überstehen. ;-) Bekommt se Fieber geh zum Arzt
Valkyre
Valkyre | 24.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

harter Stuhl bei 3 Wochen alten Baby
26.08.2011 | 12 Antworten
erkältung bei fast 6 monate altem baby
18.04.2011 | 3 Antworten
Trinkmenge bei 8 wochen alten baby?
22.02.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading