mein baby ist krank

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.01.2011 | 8 Antworten
meine tochter ist gerade 5 wochen und hat leichten husten und schnupfen weiss einer was ich machen kann? Kinderarzt wird morgen direkt angerufen aber vielleicht weiss einer was ich machen kann bis dahin
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
auf keinen fall...
nasenabsauger!!!!habe damit ganz schlechte erfahrungen gemacht.dieses teil saugt so dermaßen doll, dass einige babys davon nasenbluten bekommen wenn durch den starken sog ein äderchen verletzt wird.lieber auf hausmittelchen zurück greifen. meiner war bei seiner ersten kleinen erkältung auch ca. 5 wochen alt.weiß also wie du dich gerade fühlst.keiner sieht sein baby gerne leiden.
jacky-o
jacky-o | 23.01.2011
7 Antwort
muttermilch
in die nase tröpfeln.denke 2-3 tropfen reichen.
jacky-o
jacky-o | 23.01.2011
6 Antwort
hallo
feuchte tücher aufhängen, damit die luft im zimmer etwas feuchter ist!!!! dann kann sie besser atmen.außerdem kannst du die im bett mit dem köpfchen höher legen, dann röchelt sie auch weniger.ich habe immer ein dickes kissen unter seine matratze gelegt.hilft!!!
jacky-o
jacky-o | 23.01.2011
5 Antwort
.......
danke für die tollen tips
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
4 Antwort
.....
Ja, Muttermilch in die Nase tropfen oder Otriven für Säuglinge. Nasensauger und Luft feucht halten - also nasse Tücher aufhängen.
deeley
deeley | 23.01.2011
3 Antwort
.............
Es gibt in der Apotheke einen Nasensauger, der hat so 2 Schläuche dran, der eine wird in die Nase gesteckt, der andere in deinen Mund und dann musst du saugen. Geht eigentlich sehr gut und kostet glaube ich keine 2 €.
silvie1912
silvie1912 | 23.01.2011
2 Antwort
...
besser als Nasentropfen ist Muttermilch in die Nase, Zimmer nicht so kalt: das reizt die Schleimhäute erst recht, Luft im Zimmer anfeuchten ; Zwiebel neben das Bett hilft gegen Husten Gute Besserung!
mamimo288
mamimo288 | 23.01.2011
1 Antwort
wenn die nase zu ist
ab zur apo und nasentropfen holen, da die kleine sonst nicht trinken kann und schlafen auch recht schwierig wird... gegen den husten kannst so nicht viel tun, beim schlafen am besten ein tuch etc. unter die matratze, damit sie etwas höher gelagert ist und ein nasses handtuch über die heizung gute besserung der kleenen
butterfly970
butterfly970 | 23.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

tipp baby fast 3 monate krank
18.06.2012 | 3 Antworten
Mutterinstinkt
03.05.2012 | 27 Antworten
6 wochen altes baby verschleimt
17.02.2012 | 19 Antworten
baby nach impfungen krank
23.01.2012 | 18 Antworten
baby trinkt schlecht
27.11.2011 | 2 Antworten
Erfahrung mit Salbutamol?
14.12.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading