Ab wann ist es Fieber

anjak
anjak
21.03.2008 | 17 Antworten
Ich brauche dringend eine genaue Auskunft. Unsere Tochter 7, 5 Mon. ist verschnupft und hat jetzt 38, 4 C°. Ab wann muß oder sollte ich ihr ein Benuron-Zäpfchen geben?
Ich hoffe jemand kennt sich damit aus.
LG
Mamiweb - das Mütterforum

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
ja eben bei normla fieberden
ist die hohe temperatur nicht schlimm, aber ich denke das man auch bei normalfiebernden kindern ab 39, 0 anfangensollte zu handeln... meine kleine hatte nie fieberkrämpfe bis vor 1 jahr und ich kann euch sagen das war nicht wirklich schön...ich denke das man sowas nicht unbedingt mitmachen muss , trinken iss ganz wichtig, wir waren damals in der uniklinik mittags und da war soweit noch alle in odrnung , genügend flüssigkeit ... also wir durften wirder nach hause... 5 std. später hat sie dann angefangen zu krampfen, wir sind mit dem notartz ins kh zurück und 4 ärtze sind um die kleine rum, sie hatten verdacht auf hirnhautentzündung, ich werde nie vergessen wie der eine artz sagt, hirnwasser ziehn.... nach ner halben std. ging das fieber danne ndlich mal etwas runter, und sie entkrampfte sich , in dieser nacht sind die ärtze alle std ins zimmer gekommen und morgens hat man mir dann gesagt das sie es geschafft hat... als ich fragte wiso warum... hat man mir gesagt das sie nicht wussten ob sie die nacht überleben würde.... also meine meinung nach ab 38, 5 zäpfchen wenn sie krampfgewärdet sind und bei "normalen" kindern ab 39, 0 .
mellew
mellew | 23.03.2008
16 Antwort
Es geht doch
nicht immer nur um die Temperatur! Manche sind schon bei 38, 5 halbtot und bei den anderen gehts da erst richtig los. Unsere Zweite war mal bei 41, 2 Grad! Da hab ich schon Muffe bekommen, aber ihr ging es relativ gut. Ich hab sie in Ruhe gelassen und nicht alle fünf Min. Fieber gemessen. Natürlich kann man sich da selbst nicht einfach schlafen legen und ist selbst fast die ganze Nacht wach, aber unter Kontrolle ist Fiebern über 39 Grad kein Problem. Natürlich nur für "Normal-Fieberer". Kinder, die Probleme damit haben, sollten behandelt werden.
WEJAM
WEJAM | 21.03.2008
15 Antwort
silberwoelfin
wahnsinn da wäre ih schon kliniktot :-D
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
14 Antwort
@taylor
meine tochter gibt sich mit temperaturen wie 38 bis 39, 5° gar nicht ab, wenn sie fiebert, dann gehts gleich richtig hoch! wir sind dann immer zwischen 40 und 41°!!! die ersten paar male habe ich auch panik gehabt, aber dann sah man eine regelmässigkeit und ich bin der meinung, wenn es meinem kind gut geht, dann braucht sie kein fiebersenkendes medikament! sie turnt mit hohen fieber noch durch die gegend! hat sie von der mama, wenn ich fiebere, dann auch immer sehr hoch...beim kind gehts ja noch, beim erwachsenen ist es schrecklich!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 21.03.2008
13 Antwort
Fieber
Ich danke euch für eure Antworten, ich bin noch recht gelassen, da es unserer Tochter gut geht. Ich werde mit dem Zäpfchen erst mal abwarten, da ich auch der Meinung bin, das der Körper darauf reagieren sollte. Leider ist mal als Mutti beim ersten Kind da immer etwas unsicher, aber es gibt ja euch. Nochmals vielen Dank und schönen Abend noch.
anjak
anjak | 21.03.2008
12 Antwort
Ich stimme
silberwoelfin 100%ig zu! Solange es deinem Kind gut geht , dann solltest du es ruhig mal fiebern lassen. Fieber ist keine Krankheit, sondern nur eine Reaktion des Körpers, dass er mit Erregern kämpft. Warum also gleich unterdrücken? Unser Sohn hatte auch mal einen Fieberkrampf, weil das Fieber zu schnell gestiegen ist. Beim letzten Fieber hat er - wohl gemerkt langsam - bis zu 39, 8 Grad erreicht, ohne dass er gekrampft hat. Ich hab ihm Globuli und immer wieder zu trinken gegeben, aus dem Schlafsack gepellt und nachts bei uns zur Kontrolle im Bett gehabt, und es ging ihm blendend.
WEJAM
WEJAM | 21.03.2008
11 Antwort
temperatur
Temperatur ist ab 38 grad, fieber fängt bei Säuglingen ab 38, 5 grad an und solltst auch dann ein zäpfchen geben, die temperatur steigt meist noch bis 23uhr, deshalb solltest du sie dann noch mal kotrollieren gute Besserung und liebe Grüße aus Leipzig
janetti
janetti | 21.03.2008
10 Antwort
oh mein gott
welcher arzt sagt bitte das 37, 5 erhöhte temp. ist das ist normale körpertemp von babys... ich habe auch ein fieberkrampfkind... und man sollte bei einem krampfenden kind früher was geben damit ein krmpf nicht entstehen kann also bei 38, 5 bei einem "gesunden" also krampffreien kind sollte man erst ab 39, 5 was geben...da fieber ein gutes zeichen vom körper ist... lg adriana
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 21.03.2008
9 Antwort
silberwoelfin
muti bist du :-D bei 39, 5 hab ich schon angst das mein sohn stirbt da hätte ich keine ruhe solang bis dahin zu warten ich bin froh wenn es garnicht so hoch geht
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008
8 Antwort
ab wann ist es fieber
Hallo!ab 38, 5 kannst du das zäpfchen den wurm ruhig geben, habe das meine kinderärztin auch gefragt , als unserer kleiner seine erste impfung bekommen hat.und zum steigt die temperatur meistens noch weiter an, das kann ich aus eigener erfahrung als krankenschwester sagen!gute besserung den wurm!
joco2007
joco2007 | 21.03.2008
7 Antwort
Fieber
Hallo! Ich habe dir mal ein paar links herausgesucht. http://de.wikipedia.org/wiki/Fieber http://www.netdoktor.de/baby_und_kind/dd/kurz_baby/fieber_baby.htm http://www.kinderarzt-augsburg.de/fieber.php http://www.baby-zeit.de/themen/gesundheit/fieber.php Du hast ja Internet nehme ich an, google dich einfach durch. Und wenn das Fieber steigt ab zum Arzt, bzw. z.Zt. in die Kinderklinik. Liebe Grüße und gute Besserung, Nadine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2008
6 Antwort
dein kind hat gerade mal erhöhte temperatur
da gibt man kein zäpfchen! es sei denn sie ist apathisch oder sehr sehr quengelig und quält sich! fieber beginnt ab 38, 6°C!!! von 38, 0° bis 38, 5°C ist es erhöhte temperatur! ich gebe nach absprache mit dem kiarzt erst ab 39, 5°C ein zäpfchen, es sei denn, mein kind fühlt sich noch munter und trinkt ausreichend! dann gibt es kein zäpfchen! kontrolliertes fiebern gehört einfach mit zum gross werden dazu und ist wie gesagt in kontrolliertem rahmen auch gut für die gesundung der kleinen!!!
silberwoelfin
silberwoelfin | 21.03.2008
5 Antwort
ab 38,5 ist fieber
du solltest erstmal gucken ob es nicht von alleine runter geht und dann würde ich erst ein zäpchen geben..
xBabyBoox
xBabyBoox | 21.03.2008
4 Antwort
fieber...
hallo , ja kenne mich da etwas aus , da meine kleine unter fieberkrämpfen leidet also mir wurde in der uni gesagt ab 37, 5 ist es erhöt ab 38, 0 iss es fieber und ab 38, 5 sollte man fiebersenkende mittel einsetzten... wenn es ziemlich hoch ist also über 39, kann man auch wadenwickel machen aber vorsicht nur lauwarm und vorher schauen ob die beine heis sind wenn sie kalt sind dann bitte nicht an den waden sonder am bauch die wickel machen, hoffe konnte etwas helfen
mellew
mellew | 21.03.2008
3 Antwort
Hallo!!
Hab bei meinem Kinderartz mal nachgefragt und der sagt ab 39 Grad, gib es aber meiner Tochter auch scuon mit 38, 5 Grad!! Gute Besserung!!
Carola-Lena
Carola-Lena | 21.03.2008
2 Antwort
zwischen 38 und 39 grad gib ihm eins dann gehts nicht höher...
..................
nele111
nele111 | 21.03.2008
1 Antwort
ich persönlich
würde meinem sohn da schon ein zäpfchen geben... glaub ab 38, 5 macht man das eigendlich
Taylor7
Taylor7 | 21.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann Fieberzäpfchen?
07.07.2012 | 4 Antworten
Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
Ist 38,2 Grad rektal schon Fieber?
03.02.2011 | 8 Antworten
Fieber seit Donnerstag
23.10.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen