Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.12.2010 | 7 Antworten
Meine Tochter 4 Monate schlief immer durch aber seit 2 Wochen ungefähr ist sie in der Nacht immer so unruhig.
Weint nicht richtig, raunzt nur so dahin.Gib Ihr denn Schnuller dann schläft sie weiter. Und sie raunzt immer um die gleiche Zeit um 03:30 sowas.
Wachtumsschub, Zahnen oder verarbeitet sie denn Tag?
Vielleicht kann mir ja wer Tips geben.
Danke schon mal für die Antworten.
lg (tanzen3) (baby)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
es könnte auch mit dem wachstumsschub zusammen hängen. der ist um die 19 lebenswoche rum. hannah wacht die letzten tage auch wieder nachts auf und quakt rum :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2010
6 Antwort
achso
na dann, dann denke ich auch, dass sie in der nacht verarbeitet... babyschwimmen is ja auch nicht so einfach für die mäuse, hihihi...dann euch viel spaß noch! lg
fienchen01
fienchen01 | 27.12.2010
5 Antwort
@peggy2108
Ich hab vor 2 Wochen mit Babyschwimmen angefangen und mir kommt vor das sie seit dem so unruhig ist.Da erlebt sie auch viel. Also meine Maus schläft dann bis 8:00 weiter sie bekommt dann ihr erstes Fläschen spiet danach im Gitterbett und schläft um 9:30 wieder für eine Stunde. Ja ich denke auch das sie schon einen guten Tag / Nacht Rythmus haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2010
4 Antwort
...
sie wissen in der tat, wann tag und wann nacht ist!! dass sehe ich auch so... mit dem verarbeiten, ja, kann bei manchen so sein, aber nicht jeden tag. ich denke es sind schübe, die kommen und gehen...
fienchen01
fienchen01 | 27.12.2010
3 Antwort
Hallo Niki,
bei uns ist das ganz genau so. Erst hat Emma immer super durchgeschlafen und seit 5 wochen ist sie auch immer nachts um rumknurzen. Nucki geben, kurz Händchen halten und dann schlät sie wieder.Aber nur knapp ne stunde und dann das gleiche wieder.Und das geht dann bis 6Uhr da ist sie dann richtig wach. Hab aber festgestellt das es häufiger vor kommt wenn sie tagsüber viel erlebt hat, also vermute ich einfach mal das sie verarbeitet. Und ich denke das sie in dem alter sogar schon einen guten tag/nacht-rythmus haben. LG Peggy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.12.2010
2 Antwort
hi!
mein kleiner ist fast 6 monate und hatte auch bis ca. 4, 5 mon. durchgeschlafen...es fing auch an mit unruhe in der nacht wie bei euch! jetzt, seit einem monat, verlangt er sich wieder eine flasche... danach schläft er ohne murren wieder ein. meine große ist genauso gewesen... irgendwann hatte sie dann wieder durchgeschlafen!? keine ahnung, was dass sein könnte! lg
fienchen01
fienchen01 | 27.12.2010
1 Antwort
...
nicht ungewöhnlich.. in dem Alter müssen Kinder noch nicht durchschlafen.. Tag und Nacht können sie noch gar nicht unterscheiden
MamilieElias
MamilieElias | 27.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen


uploading