Mein kleiner schläft schlecht seit der OP und ist überdreht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.12.2010 | 3 Antworten
meinem kleinen (15mon) wurdenvorgestern die polypen raus genommen. er ist als die op zu ende war nicht gut aufgewacht und musste noch 45 min. nach der op beatmet werden (wer hat einfach weiter geschlafen). laut HNO arzt ist das nicht selten bei so kleinen zwergen. er hat das alles toll gemacht und er bekommt auch jetzt schon besser luft jedoch schläft er sehr schlecht. am OP tag hat er toll geschlafen. und die nacht schon eher unruhig und um 4h war aufstehen angesagt. dann hat er mittags auch "nur" 2std. geschlafen und die letzte nacht war horror. er ist zwar super eingeschlafen um 19.15 aber um 21.15 ist schreiend aufgewacht und lies sich ducrch nichts beruhigen. habe alles probiert (von zpf., über körnerkissen, trinken, streicheln, auf den arm nehmen etc.). er hat einfach nur geschrien. nicht geweint sondern richtig gebrüllt. er hat auch richtig um sich gehauen und wenn er im bett saß hat er sich 100mal den kopf am gitter gestoßen weil er so wild war beim schreien. irgendwann ist er dann auf meinem arm eingeschlafen. nach 1std. wieder aufgewacht und das geschreie ging weiter. um 4.30h hab ich aufgegeben und habe ihn angezogen und er war ganz friedlich. total überdreht, hellwach obwohl er sau müde war. ich habe jetzt gelesen das manche kinder ein narkosetrauma kriegen oder haben. hab da etwas angst.. noch so ne nacht überstehe ich nicht. mein armer kleiner .. oder haben eure auch so 3-4 tage gebraucht bis sie alles verarbeitet haben?

mache mir wirklich sorgen um mein muckelchen..

lg schnubbie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@Lotte1973
ich hatte schon mehrere narkosen und habe alle super vertragen. nach dem ausschlafen war immer alles ok. klar muss ich da durch. ich wollte ja auch nur wissen ob das bei mehrere kinder war. der arzt meinte nämlich das das nicht so häufig vorkommt das die kleinen so sind wie mein sohn und da macht man sich natülich gedanken. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2010
2 Antwort
meine
kleine hatte das auch zwar nicht so heftig aber auch son bisschen, dauert ein paar tage, ich bin am abend nach der narkose auch "ausgetickt" und wusst nicht mehr wohin mit mir, wenn man das so schreiben kann, kanns leider nicht anders erklären
1xmama
1xmama | 16.12.2010
1 Antwort
....
bist du schon einmal operiert worden? Also ich kann deinem Kleinen sehr gut nachfühlen, lass ihm diese OP doch erstmal verarbeiten. Bei mir und meinen Kindern war es auch so nach ner OP. Ich hatte sogar heftigste Träume und bin klitschnass aufgewacht, soll sich ein Kleinkind anders fühlen? Sorry, aber da musst du wohl durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kind schläft schlecht
17.11.2011 | 11 Antworten
warum schläft er so schlecht?
28.04.2011 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading