baby spuckt ALLES aus

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.11.2010 | 7 Antworten
Die Nacht war noch alles super aber als mein kleiner- 2 wochen alt- vorhin essen wollte hat er ALLES in nem hohen bogen wieder raus gespuckt. die komplette ladung. er hat sein bäuerchen gemacht wie immer aber auf einmal hats ihn gehoben ..
er hat keine erhöhte temperatur, kein bauchweh und nix.
dann kam er gleich wieder an und wollte nachfüllen. hab ihm dann fencheltee gegeben, hat er mit freuden getrunken aber auch wieder alles rausgespuckt, direkt nachdems drinnen war.
jetzt jammert er wieder, dass er hunger hat, obwohl er den tee erst vor 5 minuten getrunken hat.
soll ich warten und ihm erst später wieder was geben ?
ab wann sollte man damit zum arzt, bzw da heut we ist ins kh ? wenn es bis heut abend nicht besser ist ?
er tut mir ja so leid aber bringt ja nix ihn zu füttern, wenn er es gleich wieder raus bringt ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
warte diw nächste mahlzeit ab
Und sollte es wieder so sein, dann fahr ins kh.
Smilieute
Smilieute | 06.11.2010
6 Antwort
@Smilieute
das er spuckt kenn ich schon. es läuft einfach zum mund raus. aber er hat drei riesige fontänen abgelassen. quer durchs bett gepfeffert. vorher hat er sich kurz verkrampft und dann kams plötzlich raus. der komplette flascheninhalt :( deshalb aquch die frage hier, denn die 20 ml tee die er dann bekam weil er gleich wieder nach essen schrie brachte er auf die selbe weise raus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
5 Antwort
du brauchst dir keine gedanken machen
meine wat auch ein spuckkind und.hat bis halben jahr alles wieder erbrochrn.das isz aber kein erbrechen sondern nur das überlaufende des magens.wrnn du dir abrr unsicher bist fahr.ins.kh
Smilieute
Smilieute | 06.11.2010
4 Antwort
Spucken
Hallo! Mach Dir wegen dem Spucken keine all zu grossen Gedanken. Einer meine Söhne spuckt bis heute auch noch sehr viel. Das liegt daran, dass bei den Kleinen oft der Reflux noch nicht richtig ausgebildet ist und der Magen einfach "überläuft". Das ist aber kein Erbrechen. Warte mal etwas und geb ihm später wieder seine Milch. Bitte sei mit dem Fencheltee etwas vorsichtig und geb auch mal nur abgekochtes Wasser zum Trinken. Wobei mit 2 Wochen braucht Dein Kind noch gar nichts zu trinken. Es ist besser, wenn er nur Milch bekommt und sonst nichts. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 06.11.2010
3 Antwort
raus damit
wenn du die möglichkeit hast und zur apotheke gehen kannst, dann hole dir dort nestargel. davon mischst du dann ein viertel des dabei liegenden löffelchens mi8t in die milch und auch in den tee. sollte es dann immer noch nicht besser werden, dann solltest du eventuell ins kh, aber mache dir keine grosse hoffnung, auch mit nestargel kann das kind noch ein wenig spucken, nur bleibt der grösste teil halt drin. in dem alter kann es sein, dass sich der magen noch nicht so schliesst, dass die nahrung drinnen bleibt. aber mache dir keine sorgen, das gibt sich. bei meinem war es auch so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
2 Antwort
@82ela
ja es sah aus wie ne fontäne. bin richtig erschrocken -.- hab grad meine mom erreicht, die meinte wenn er bis 15 uhr nix drin behält soll ich sofort ins kh damit er nicht austrocknet ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2010
1 Antwort
hallo
wir hatten dies auch wenn es schlimmer wird würde ich ins kkh fahren ansonsten montag zum arzt.es gibt da so eine krankheit, mist komme jetzt nicht auf den namen wo sie halt alles wieder schwallartig ausspucken.lass es abklären
82ela
82ela | 06.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby spuckt auf einmal
24.01.2012 | 8 Antworten
kind spuckt
14.09.2011 | 2 Antworten
Baby spuckt
21.01.2011 | 4 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading