ich brauch mal eure hilfe!

lifeni
lifeni
14.10.2010 | 6 Antworten
ich war schon lange nicht mehr online weil wir ja einen großen umzug hinter uns haben! Mein Baby (9 mon) schläft einfach nicht mehr seit dem wir eingezogen sind! er schläft wenn es hoch kommt mal ne stunde am stück .. ich war auch schon beim doc. die meinte alles ok mit ihm das währe nur ne phase und er müsse sich einleben! Aber wir wohnen schon 8 wochen hier wir haben das bett umgestellt alles in jede richtung .. wir haben ihn mit zu uns ins bett genommen auch das klappt nicht .. wir haben mit ihm auf dem sofa geschlafen..auch das nicht und vor lauter verzweiflung habe ich ihn auch mal schreien gelassen 45 min. ich habe mit geweint und er hat nicht geschlafen er schläft auch tagsüber nur immer mal ne halbe stunde 2 mal am tag und nachts wenn man alles zusammen rechnet 4 stunden aber das ist dann eine gute nacht! bloß ich kann nicht mehr ich bin so schwach und müde gereitztund alles bitte gebt mir nen rat was ich tun kann oder kennt das jemand ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
ihr habt sehr viel ausprobiert
in den letzten Wochen. Vielleicht fehlt es ein wenig an Kontinuität? Die Zwerge brauchen die Sicherheit, dass nach der Nacht wieder ein Tag kommt. Diese Sicherheit fehlt allerdings, wenn das Bett umgestellt, der Schlafplatz ein anderer, die Zeiten unregelmäßig sind... Man hilft ihnen, indem man sie jeden Abend mit dem gleichen Ritual in den Schlaf begleitet. Ich bin mir sicher, dass du das weißt, es ist ja nicht dein erstes Baby. Jedoch habe ich gerade selbst einen Umzug hinter mir und weiß, wie anstrengend diese Doppelbelastung sein kann. Bist DU gestresst, spürt DAS dein Baby. 5 Stunden Schlaf sind sehr wenig. Hake da unbedingt nochmal beim Arzt. Ich würde es wahrscheinlich auch direkt mal bei einer Schreiambulanz versuchen. Dort werden deine Probleme und Sorgen nicht einfach so abgetan, sondern wirklich ernst genommen. Sicher kann man euch dort am ehesten helfen. http://www.schreiambulanz.de/links.html Alles Gute Euch!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 15.10.2010
5 Antwort
also so extrem
finde ich auch nicht normal... und wirklich - vom reden kann man keine diagnose stellen... Alles gute und dir viel kraft!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 15.10.2010
4 Antwort
@dreimalmami
vielen dank..sie meinte auch das die dritt geborenen wohl immer sehr anstrengend sind..da du 4 kinder hast wie ist deine meinung?
lifeni
lifeni | 14.10.2010
3 Antwort
dann
ist der arzt hellseher.vom reden kann man keine diagnose stellen. ne, 8 wochen weinen finde ich auch entschieden zu lang! ja, bleibe hartnäckig und gehe im zweifel zu einem anderen kinderarzt! alles gute! viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 14.10.2010
2 Antwort
@dreimalmami
ne untersucht hat sie nix nur geredet....werde auch hartneckig sein, so wenig schlaf auf so langer zeit ist doch nicht normal, oder?
lifeni
lifeni | 14.10.2010
1 Antwort
ach
mensch-du arme! nein, das kenne ich so nicht-als wir vor fast vier jahren umzogen war mein kleiner 7 monate alt. er hat sich schnell eingelebt und auch geschlafen. was hat denn der doc untrsucht? hat er blut abgenommen?wer weiß, was dem kleinen evtl. fehlt-bleibe hartnäckig und sage, du möchtest eine großes blutbild.
dreimalmami
dreimalmami | 14.10.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Brauche eine Idee für ein Geschenk
08.02.2008 | 5 Antworten
brauche hilfe
08.02.2008 | 7 Antworten
Brauche Hilfe
22.01.2008 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading