meine 9-monate alte tochter hat erhöte temperatur-38,02

linak
linak
18.03.2008 | 11 Antworten
wie mache ich warme umschläge-und wie helfen sie, ?lg
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Fieber
Wenn du Umschläge machen willst, auf keinen Fall kalt! Sie sollten lauwarm sein, sonst schockt das den kleinen Körper zu sehr, da er ja warm ist. Außerdem spricht man erst ab 38, 5 Grad von "Fieber", was ja keine Krankheit ist, sondern eine Reaktion des Körpers, die man nicht unterdrücken sollte. Solange das Fieber langsam steigt, ist auch die Gefahr eines Fieberkrampfes nicht sehr hoch. Lieber kontrolliert fiebern lassen. Ein zu frühes Fieberzäpfchen holt die Temp. nur kurz runter, aber der Körper reagiert dann wieder mit einem Ansteigen. Leichte Kleidung ist auch angesagt, solange deine Kleine nicht friert.
WEJAM
WEJAM | 18.03.2008
10 Antwort
hallo
also wenn du umschlage machen solltest dann nur mit lauwarmen wasser was du aber bei einer temperatur von 38, 02 noch nicht unbedingt machen mußt...meine mama is kinderärtzin und sie sagt solang die temperatur nicht über 39 geht is das noch so in odnung denn da baut der kleine körper seine abwehrkräfte auf also...wie gesagt wenn dann nur mit lauwarmen wasser...wenn es auf 39 hoch geht dann lieber ein zäpfchen gute besserung
kati1983k
kati1983k | 18.03.2008
9 Antwort
ich gebe meinem
sohn tagsüber gar nix, wenn er fieber hat, es sei denn, es steigt auf über 39. wenn er abends 38 hat, dann geb ich ihm paracetamol, weil man ja nachts nich kontrollieren kann. außerdem schlafen sie dann besser. alles gute und liebe grüüße
DooryFD
DooryFD | 18.03.2008
8 Antwort
Hebamme/Arzt
Also wenn Du jetzt ganz verunsichert bist von den vielen unterschiedlichen Antworten, dann ruf doch Deine Hebamme oder den Arzt an. ;-)
tanelli
tanelli | 18.03.2008
7 Antwort
Zäpfchen
Fieberzäpfchen würde ich auch noch nicht geben, dann das kann erst Recht zum Fieberkrampf führen, weil ja das Fieber unterdrückt wird, hatte meine Tochter auch!
tanelli
tanelli | 18.03.2008
6 Antwort
temp.38,02
Noch nichts machen, Kinder fiebern sehr schnell, von Fieber spricht man aber erst ab 38, 3°C. der körper aktiviert so seine Abwehrkräfte. Feuchte Umschläge erst ab 39°C. Mach einen Waschlappen mit warmem Wasser, dass ein trockenes Gästetuch drum. Nimm kein kaltes wasser, da kann der Kreislauf zusammenbrechen.
Tinexl
Tinexl | 18.03.2008
5 Antwort
Fieber
Versuch sie lauwarm zu baden oder lauwarm abzufönen Wadenwickel würde ich bei der Kleinen noch nicht machen.Habe mal gehöhrt das das noch nicht so gut ist für die Kleinen.Gute Besserung für die Kleine
salatelfe
salatelfe | 18.03.2008
4 Antwort
Temp 38°
Hi, also ich persönlich mache bei 38° noch gar nichts. Und wenn die Temp dann auf 39° und höher steigt, mache ich kalte Beinwickel. Die helfen dann ganz gut. Allerdings gebe ich bei >39° eher eine Paracetamol, und dann geht die Temp auch schnell wieder runter. LG
Sunnymummy
Sunnymummy | 18.03.2008
3 Antwort
Temperatur
Also, mein Kleiner hat auch gerade erhöhte Temperatur, dann alle viertel Stunde wechseln.
tanelli
tanelli | 18.03.2008
2 Antwort
Bei erhöhter temperatur brauchst Du eigendlich nix machen
Das ist eine gesunde Reakti9on den Körpers auf bakterien und Viren. Ansonsten kannst Du lauwarme Tücher für ein paar Minuten kleicht um die Beine wickeln und alle 5-10 Minuten wechseln LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.03.2008
1 Antwort
Hallo!!!
Also ich weiß das man keine Umschläge bei Kinder machne sollt!!! WEgen dem Fieberkramf. Geb ihr ein ihr ein Fieberzäpfchen!!!!
Mama-Julchen
Mama-Julchen | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten
Erbrechen 13 Monate alte Tochter
28.02.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen