was haltet

matzigirl
matzigirl
18.03.2008 | 12 Antworten
ihr von der impfung gegen gebärmutterhalskrebs ich habe jetzt schon so viele schlimme sachen gehört ich wollte eigentlich meine tochter impfen lassen dagegen was meint ihr dazu
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
ich habe
meine 13jährige tochter auch impfen lassen und sie hats gut vertragen sie war danach zwar müde aber das war sie schon immer von impfungen ansonsten ist sie top fit und geschützt
pink-lilie
pink-lilie | 18.03.2008
11 Antwort
meine ärztin
lehnt diese impfung ab , habe ich letztens mitbekommen als ein mädchen die impfung haben wollte..
big-family
big-family | 18.03.2008
10 Antwort
@janetcb
meinste die haben nur sex mit gummi...ich mein irgendwann hat man einen festen partner und dann hat man auch sex ohne gummi...und da kann man sich dann nciht anstecken oder wie ?
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 18.03.2008
9 Antwort
meine große wurde geimpft brauch nur noch die 3. impfung...
und meine anderen mädels erden wenn sie 13 sidn auch geimpft
MamiVon5Maedels
MamiVon5Maedels | 18.03.2008
8 Antwort
impfen
dann erkundoigt euch mal
matzigirl
matzigirl | 18.03.2008
7 Antwort
letztens in den nachrichten zeigten sie eine frau
die ins koma gefallen ist bei der ersten spritze sie ist jetzt wieder wach und muss etliche untersuchungen über sich ergehen lassen und das schon ein jahr her und da sie nur eine bekam und die nanderen deswegen wegen weil sie nicht wissen warum das passierte nicht bekommen kann hat sie nichts davon denn nur die eine wirkt ja nicht gleich.. das ein beispiel muss natürlich nicht bei jedem passieren aber kann
Taylor7
Taylor7 | 18.03.2008
6 Antwort
.....
bin gegen die impfung, die ist einfach noch nicht genug erforscht, und was ich für berichte mit dem nebenwirkungen gesehen habe...nein danke. ich glaub es ist besser seine kinder frühzeitig und ordentlich aufzuklären, da kann man das auch umgehen.
janetcb
janetcb | 18.03.2008
5 Antwort
impfen
ich danke dir für die antwort ich glaube ich werde meine tochter nicht impfen lassen
matzigirl
matzigirl | 18.03.2008
4 Antwort
vorsorge ist besser!
meine tochter hab ich gleich zum impfen geschickt. sie hat schon die 2. impfung weg. die kasse übernimmt die kosten für sie. wenn es wenigstens eine impfung gegen einen krebs gibt, sollte man sie nutzen, oder was ist verkehrt daran? meine tochter hat auch keinerlei nebenwirkungen oder dgl. erfahren. alles ist völlig in ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2008
3 Antwort
was den
für schlimme sachen?? lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 18.03.2008
2 Antwort
impfung
was habt ihr denn für sachen darüber gehört? ich habe noch nichts darüber gehört...
scarlet_rose
scarlet_rose | 18.03.2008
1 Antwort
hab auch nur schlimme sachen gehört
weiß nicht mach mir auch keine gedanken drüber ich hab ein sohn.. und ich wollte die impfung noch nie
Taylor7
Taylor7 | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen