hat einer von euch

matzigirl
matzigirl
16.03.2008 | 13 Antworten
erfahrungen gemacht mit Bernsteinketten für babys?Ich hab gehört es soll gut sein
gegen zahnen
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
super
das ihr mir so nett die frage beantwortet habt
matzigirl
matzigirl | 16.03.2008
12 Antwort
@ 4fachmama
Nicht grad abhängig aber da ist Alkohol drin und das ist nicht gut fürs Kind. Damit das Kind davon abhängig wird muss das Kind am Tag die Tuben weise bekommen.
mum21
mum21 | 16.03.2008
11 Antwort
also ich habe für meine kinder eine bernsteinkette
gehabt und ich bin der meinung es hat geholfen und von dentinox halte ich nichts die machen abhängig
4fachmama
4fachmama | 16.03.2008
10 Antwort
.....
ich gebe lieber osanit und zum drauf herum kauen eine veilchenwurzel... die ersten 2 zähne kamen ohne probleme. meine schwägerin schwört auf die bernsteinkette, hat mir eine geschenkt, aber mir ist die strangulationsgefahr zu groß.
nulle_68
nulle_68 | 16.03.2008
9 Antwort
ich danke
euch für die vielen antworten werde es mir überlegen
matzigirl
matzigirl | 16.03.2008
8 Antwort
@claudia-andre
In Dentinox ist Alkohol drin. Ich empfehle Osanit Kügelchen. Die sind Homöopatisch und wenn das nicht hilft Vibrukolzäpchen die sind zur Beruhigung und auch Homöopatisch.
mum21
mum21 | 16.03.2008
7 Antwort
.....
Wie bei Allem gibt es da positive sowie negative Erfahrungen. Eine Bekannte schwört darauf, eine Andere hat null Veränderung bemerkt :)Ich persönlich halte davon gar nix *g Ausserdem finde ich es sehr gefährlich so kleinen Mäusen schon Ketten um den Hals zu hängen, weil die Strangulierungsgefahr in meinen Augen sehr hoch ist.
CeylansMom
CeylansMom | 16.03.2008
6 Antwort
.......................
falls es mit den schmerzen schlimm sein sollte hol dir in der apotheke osanit perlchen die sind homeopatisch und bei uns helfen die super...
Megi
Megi | 16.03.2008
5 Antwort
ich nicht...
Aber ne freundin von mir hat gesagt es hat geholfen hatte bei meinen Sohn zuviel angst das er sich in einen unbeonachteten Moment stranguliert hab ihm mit dentinox und Osanit Kügellchen geholfen wobei ich sagen muss das ich auf dentinox gel schwören könnte gibt es auch als tropfen
Katjachen
Katjachen | 16.03.2008
4 Antwort
zahnen
also bei mir in der family nimmt die jeder und es hilft und wenn nicht gibts ja noch dentinox
claudia-andre
claudia-andre | 16.03.2008
3 Antwort
hihihi
GEGEN zahnen? du meinst, gegen die schmerzen... ;-) ? ich halte davon gar nichts. kosten nur viel geld und durch müssen tun sie da trotzdem...
alisea29
alisea29 | 16.03.2008
2 Antwort
bernsteinkette...
wir haben auch so ein kettchen aber bei uns hilft die nicht wirklich und nachts muß man sie sowieso abmachen habe sonst angst das sie sich irgendwie festzieht oder drückt...
Megi
Megi | 16.03.2008
1 Antwort
Ich persönlich würd das
NICHT machen, weil die Gefahr da ist das soch die Babys selber strangulieren können. Das ist es mir nicht wert und das ist auch nur Ammenmärchen.
mum21
mum21 | 16.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen