kennt jemand gute hausmittelchen bei magen-darm bei babys?

sarah23
sarah23
13.03.2008 | 4 Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
unser KA...
...hat uns perenterol verschrieben, das ein hefeextract, man kriegt es rezeptfrei in der apotheke. es steht zwar drauf dass man es est ab 2 jahren geben soll, abger laut KÄ ist es vollkommen unbedenklich das es nur hefe ist . hausmittelchen gibt es nciht wirklich, es gibt noch in der apotheke elektrolytlösung. man muss sehr darauf achten, dass das baby nicht austrocknet. ansonsten sind noch heilnahrung karotten, kartoffeln, brezel, bananen, reisschleim empfehlenswert. ich würde aber ein baby auf jedem fall dem arzt zeigen - sicher ist sicher ;-) man soll am besten auch ein windel mit dem stuhlgang mitnehmen. lg, mameha
mameha
mameha | 13.03.2008
3 Antwort
würde bei so was nich
rumexperimentieren erst ma zum doc sind in letzter zeit auch leider kinder dran verstorben
mari2112
mari2112 | 13.03.2008
2 Antwort
huhuuu
wie alt meinte ich, sorry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2008
1 Antwort
huhuuu
warst du schon beim arzt?wie lat ist denn der/die kleine?!?!?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hausmittelchen bei beginnender Angina
26.07.2010 | 5 Antworten
kennt das jemand/hatte es schon jemand?
02.02.2010 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading