HILFE! Mein Baby Zahnt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.06.2010 | 6 Antworten
Bis jetzt war alles gut .. kein Schnupfen, keine Schmerzen und jetzt das ..
total verschnupft, unheimlich Wund und nur am heulen. Die Maus tut mir so leid. Eben war ihre Freundin da, und sie wollte nicht mit ihr spielen. Nur rumliegen und knerbeln.

Was habt ihr gemacht wenn eure süßen Zähnchen bekommen haben? Ich hab so ne Veilchenwurzel wo sie gern drauf rum knietscht oder Zwieback. Gibt es noch was anderes was hilft ?
Bei meinen großen hatte ich das nicht. die haben ohne probleme gezahnt.

Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
wir nehmen wenn es ganz schlimm ist vibucol zäpfchen und osanit kügelchen. das hilft ihr sehr gut. dann bekommt sie auch zwieback und ganz viel zum rumbeißen. veilchenwurzel wollte ich auch noch probieren..mal sehen...vielleicht beim nächsten zahn. meine schwiegermutter gibt ihr immer einen kalten metallöffel. das gefällt ihr auch. wir haben 5 beißringe...aber keinen davon will sie. sie mag lieber nuckel aus dem kühlschrank. von dem zeug zum einreiben für´s zahnfleisch wurde mir in der apo abgeraten. ehe man das drauf hat ist es weggenutscht. und die osanitkügelchen mag sie gern lutschen...wie nee große.
pelie87
pelie87 | 22.06.2010
5 Antwort
Zahnen beim Baby: Was dem Baby hilft
* Massieren Sie Zahnfleisch und Kiefer schon vor dem Durchbruch der Zähne mit sauberen Fingern oder speziellen Silikon-Fingerlingen , die Sie später für die Zahnpflege verwenden können. * Das Herumkauen auf härteren Gegenständen wirkt auf das Zahnfleisch ebenfalls wie eine Massage. Leicht gekühlt mindern sie die Durchblutung, lindern den Schmerz und hemmen mögliche Entzündungen. Gut geeignet sind weiche Plastiklöffel, Karotten, Brotkanten oder Apfelschnitze. Wichtig: Lassen Sie Ihr Baby mit diesen Zahnungshilfen nicht allein, es könnte sich verschlucken. * Beim Kauf von mit Flüssigkeit gefüllten Beißringen: Achten Sie darauf, dass diese weder Weichmacher . * Homöopathische Mittel können den Zahnungsprozess erleichtern. * Veilchenwurzeln gelten ebenfalls als natürlich wirksame Alternative. Ärzte warnen aber vor einer möglichen bakteriellen Belastung der Wurzelstöcke dieser Pflanze. * Einige Heilpraktiker, Hebammen oder Eltern schwören auf die Wirkung von Bernsteinketten. Zugegeben, die honigfarbenen Steine wirken magisch und sehen hübsch aus - Wissenschaftler halten Sie allerdings für wirkungslos. * Bei vermehrtem Speichelfluss beim Zahnen sind Hals und Brust im Nu durchnässt. Legen sie Ihrem Baby Lätzchen, Mullwindeln oder bunte Halstücher um. So bleiben Strampler und Hemdchen schön trocken. Das ist besonders in der kühleren Jahreszeit wichtig. Wund gewordene Mundwinkel und Wangen versorgen Sie mit einer Pflegecreme.
Mischa87
Mischa87 | 22.06.2010
4 Antwort
Hallo
Bei Edda hilft Bernsteinunheimlich gut! Keine Ahnung warum, aber ich lege ihr die Kette um, wenn sie zahnt, und nach einer Stunde ist sie wie ausgewechselt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.06.2010
3 Antwort
hömöopatische
kügelchen namens osanit gibt es in der apotheke. außerdem dntinox zahngel... was auch gut is sind gekühlte beißringe , von nuk gibt es so zahnputztrainer da haben meine ganz wild drauf rumgekaut. und wenns ganz schlimm es kann mana uch ein paracetamolzäpfchen geben oder nurofeensaft. gegen den wunden popo am ebsten zinkpaste aus der apotheke und mit kamillentee abwaschen und viel nackig strampeln lassen. lg
DooryFD
DooryFD | 22.06.2010
2 Antwort
Es gibt so Kügelchen
in der Apotheke, die helfen ganz gut und du kannst natürlich auch das Gel kaufen, aber mit dem Gel sei vorsichtig, das betäubt richtig und kann besonders wenn später schon Zähne da sind dafür sorgen das die Kleinen sich selbst fies beißen, ohne das sie es merken.
Mysti1976
Mysti1976 | 22.06.2010
1 Antwort
hi
ich gebe meinem Osanit und dentinox. diese wurzel haben sie mir in der apo ausgeredent, weil die irgendwenn durchbricht und die mäuse sich verschlucken können... alles gute
Marlenmaus
Marlenmaus | 22.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Mein Baby zahnt! Oh Himmel meine Nerven!
29.08.2011 | 12 Antworten
Zahnt mein Baby?
15.05.2011 | 11 Antworten
woran merke ich ob mein Kind zahnt?
09.02.2011 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading