Ich brauche mal eure Hilfe!

lifeni
lifeni
06.06.2010 | 5 Antworten
Ich habe ja 3 Kinder aber ich bin leicht überfragt, mein kleiner ist seit dem 13.5. total Komisch, er ist 5, 5 monate alt und seit diesem Tag isst er schlechter, hatte auch Fieber dachter erst das kommt von den Zähnen, aber es wurde noch schlimmer als die zähnchen durch wahren! Seit diesem tag wacht er Nachts alle 3 stunden auf und hat ein tierischen Hunger, tagsüber isst er kaum was, ich habe es mit brei versucht den spuckt er immer wieder aus tee auch andere Milch .. alles hat nix geholfen !
Dann hat er vor 23 wochen die 6 fach Impfung gegeben ivh hhabe dem doc. auch bescheid gegeben das er komisch ist er hat alles untersucht und nix gefunden und meinte er kann ruhig die impfung bekommen! Danach hatte er wieder 5 Tage Fieber und war sehr schlecht drauf, ich weis das kommt von der impfung .. dann ging es 2 Tage gut und auf einmal wieder das selbe nicht schlafen weinerlich sein, grundlos einfach schreien wie am spieß als hätte man ihm ein arm ausgerissen! Ja und Durchfall. So bin dann am Freitag zu meinen Arzt gegangen weil ich kein Auto da hatte und er hat gesagt er macht mal ein schnelles blutbild und da wahren die weißen Blutkörperchen sehr erhöht und er hat ein Antibiotikum bekommen! Die Ohren wahren OK der Hals und die Lunge auch! Das einzige was er gehöhrt hat war der bauch, aber als er gedrückt hat, hat der kleine nicht geschrien oder so!
Was ist los, ich soll mit ihm nächste woche nochmal kommen und schauen das sein blut besser ist! aber ich erkenne mein Baby nicht mehr, er lacht auch nicht mehr! und es ist mit der dauer auch sehr antrengend!
Ich bin ratlos er tut mir so leid!
Ist das alles ein Wachtumsschub?
bitte gebt mir rat bitte!
danke, sorry ist etwas lang geworden!
lg
sorry wegen der rechtschreibfehler ich bin soo müde und sehe alles verschwommen!sorry
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
AB IN DIE KINDERKLINIK!!!
kinderärzte haben einfach nicht die möglichkeiten, die ganzen Untersuchungen zu machen wie im KH und tun vieles ab, was vll ernsthaft untersucht werden sollte. ich hatte so einen Fall im Bekanntenkreis, wo der Kleine eine ernsthafte Lungenentzündung hatte und was weiss ich und der Kinderarzt hat das als erkältung abgetan und "nix gefunden".will dir keine Angst machen, aber ich würde dir empfehlen, lieber HEUTE als morgen in die Klinik zu gehen und dein baby RICHTIG UNTERSUCHEN zu lassen!!!!!
jgallego
jgallego | 06.06.2010
4 Antwort
hi
ich würde lieber mit den kleinen in KH fahren oder dich abhollen lassen vom Krankenwagen. So wie du den arztbesuch beschrieben hast und so denke ich nicht das er genau geguckt hat wen er bei durchfall und so auch noch Antikotika gibt. und dir das nicht genau erklärt. fahr lieber ins KH sag den was dein arzt dir gesagt hat zeig den das Anti... und dann mal weiter gucken. ich denk mal im KH wird dir besser gesagt was er hat und was man tun kann. wünsche euch aufjeden fall gute besserung und dir mal mehr schlaf ^^ lg powerbunny
powerbunny
powerbunny | 06.06.2010
3 Antwort
mmh
ich denke wenn die weissen Blutkörperchen erhöht sind ist das kein Wachstumsschub. Mein Sohn ist auc seit vorletzten Mittwoche ganz anders gewesen, weinerlich er schrie mörderlichst wenn ich ihn abends hinlegte er aß nur noch gering u auch die Flasche verweigerte er. Ich dachte ja an alles habe versucht zu beobachten u kam letztlich auf den Gedanken das er eine Laktoseintoleranz hat wie sein Vater dann dachte ich es seien die Backenzähne aber er hatte keinen Durchfall nichts.Also bin ich zum Arzt u der stellte eine akute Mittelohrentzündung fest. Da das bei deinem Kleinen ausgeschlossen ist er aber vermehrt weisse Blutkörperchen hat vermute ich dass irgendwo eine Entzündung in ihm wütet kann ja auch sein dass sie der Kiefer entzündet hat oder oder, ich denke nicht dass es sooo Unrealistisch sein kann. Ich wünsche euch schnelle Besserung... mein Sohn ist seit gestern wieder halbwegs normal nach 1, 5Wochen...muss Dienstag wieder zum Kia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
2 Antwort
hey das klingt
nach etwas ernstem! wenn die leukozyten so stark erhöht sind deutet das eindeutig auf eine infektion hin! ich kann nicht nachvollziehn warum der arzt das nicht genauer abgeklärt hat. und da einfach mal antibiotkum zu geben finde ich sogar fahrlässig ohne den grund der erkrankung genau zu kennen. dazu kommt ja dass der kleine durchfall hat, da ist antibiotika alles andere als gut! geh ins kh, da klären sie dann alles genauer ab! wünsche euch alles gute und dem kleinen vorallem gute besserung!
tate
tate | 06.06.2010
1 Antwort
..
nicht 23 wochen ich meine vor 2 wochen...fehler von mir
lifeni
lifeni | 06.06.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich brauche Hilfe
04.04.2008 | 28 Antworten
Hochzeitsbräuche
15.03.2008 | 7 Antworten
Ich brauche dringend Hilfe!
13.03.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading