Hilfe bei schreien weinen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.05.2010 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben Muttis ..

meine Kleine Emily ist jetzt 5 Wochen alt .. sie schreit und weint den ganzen Tag.. sie ist so ganz anders als meine Große Tochter als Baby .. man kann ihr momentan nichts recht machen.. das geht jetzt seid ungefähr einer Woche! Sie hat überhaupt keinen Schlafrhytmus mehr .. Hab wirklich schon so einiges versucht .. aber nichts scheint länger was zu bringen! Habt ihr Ideen oder Ratschläge?!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Schreien
Also meine Mausi war ja ein ganz braves ruhiges Baby, aber wenn sie doch mal wegen Bauchweh oder so geschrien hat, hab ich sie ins Tragetuvh gesetzt, und sofort beruhigte sie sich! Kann ich sehr empfehlen-ich hab ein Hoppediz! Heut ist sie 14 Monate und manchmal hab ich sie noch drinnen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.05.2010
2 Antwort
Besorge Dir ein Tuch und hab sie am Körper
Wenn sich das Schreien nicht bessern sollte, dann schau mal, ob Du in deinem Ort ne Schreiambulanz hast. Die schauen sich dein Baby mal an und können sagen, ob es eventuell ein Schreibaby ist. Sollte dies der Fall sein könntest Du mit einem Osteopathen Kontakt aufnehmen, die sind echte Wunderheiler was schreibabys anbetrifft. Viele Ärzte führen auch das Kiss-Syndrom auf Schreibabys zurück. Auch dagegen kann der Osteopath etwas unternehmen. Leider wird dieser in der Regel nicht von den KK bezahlt Es kann aber auch einfach nur ein Schub sein und der ganze Spuk ist übermorgen wieder vorbei. Genauso können es auch ganz normale Blähungen sein ... die 3 Monatskoliken fangen erst wenige Wochen nach der geburt an Egal was es ist: behalte die Nerven, und versuche ruhig zu bleiben. Deine Unruhe überträgt sich zusätzlich auf das Kind LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.05.2010
1 Antwort
oh mann das kenne ich
habe das jetzt seit monaten. bei mir hilft ganz gut der fliegergriff- kann ja sein, dass jetzt die bauchweh angefangen haben. probier es mal mit massieren oder kirschkernkissen. vielleicht will sie aber auch nur auf deinem arm sein. alles liebe
Jasminmami2009
Jasminmami2009 | 30.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ständiges weinen
06.08.2012 | 10 Antworten
Darf eine Mama vor den Kindern weinen
15.02.2011 | 23 Antworten
untröstliches Baby
02.01.2011 | 9 Antworten
Schreien, Weinen und immer Müde
21.09.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading