was tun gegen Schmerzen?

Stolze_mum2010
Stolze_mum2010
15.05.2010 | 15 Antworten
Hallo liebe Mamis!
Meine Püppi ist 3Monate alt und sie zahnt.Was kann man tun um ihr die Schmerzen zu nehmen?SIe tut mir voll leid!:(Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten!:)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ich
war doch schon bei der kinderärztin, sie meinte auch dass es ein Zahn ist, es ist von mir aus gesehn, links, vorne, unten. und es ist ja klar dass man nur nen teil von der krone sieht, ein zahn kommt ja nicht gleich auf einmal rausgeschossen...!
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 16.05.2010
14 Antwort
Huhu...........
Osanit Kügelchen haben bei meinem sehr gut geholfen
grundauer
grundauer | 16.05.2010
13 Antwort
ein
weißer punkt muß nicht unbedingt eine zahnspitze sein.das hatte meine an dem eckzahn, wo selbst der arzt meinte das das ein zahn ist...wie gesagt der kam als letztes raus.wenn der kiefer nicht stark gerötet ist würde ich am monatg mal zum ka gehen. ein zahn kommt auch nicht nur mit einer spitze raus, die schneidezähne kommen mit der länge raus. damit dein kind aber in der nacht zur ruhe kommt, kannst du ruhig ein paracetamolzäpfchen geben
florabini
florabini | 16.05.2010
12 Antwort
dankeschön:)
hm naja also sone ganz kleine Spitze kann man schon sehen also son weißen Punkt udn sie quengelt rum und wenn man ihr darauf drückt oder sie sich selber die Faust da rauf drückt dann ist sie ganz ruhig...
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 16.05.2010
11 Antwort
wenn du die
zähne schon siehst dann sind sie durch und dann tut es eigentlich auch nicht mehr weh. es ist schon richtig das nicht jedes kind diese anzeichen hat.aber der kiefer muß auf jeden fall sehr rot und geschwollen sein, das ist immer so. und kinderärtze wissen auch nicht alles, der meinte bei meiner kommt zuerst ein eckzahn....der eckzahn kam ganz zum schluß....soviel dazu. ich wollte dir damit auch nur sagen, kläre ab ob dein kind wirklich nur zahnt, nicht das die kleine was anderes hat und du es übersiehst.nicht das du dein kind mit medis fürs zahnen vollstopfst und sie vielleicht nur blähungen hat. ich wünsche dir und deinem kind eine ruhige nacht und alles gute
florabini
florabini | 15.05.2010
10 Antwort
okay
danke für den guten Tip:) ja mein Verlobter hat seine ersten Zähnchen auch schon mit knapp 3Monaten bekommen. Und wie gesagt, meine Püppi hat die ganzen Anzeichen auch nicht.Selbst nach den Impfungen hatte sie garnichts, außer dass sie nur viel geschlafen hat.
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 15.05.2010
9 Antwort
@florabini
also mein kleiner hatte die ganzen anzeichen gar nicht. Er war nur total anhänglich... Da sind die Kinder verschieden... Mit 3 Monaten find ichs auch recht früh... Aber solls alles schon mal gegeben haben @Stolze_mum2010 hast du Paracetamolzäpfchen zuhause? Wenns gar nicht anders geht, dann kannst du ihr ruhig eins geben. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 15.05.2010
8 Antwort
Fieber
und das alles was du aufgezählt hast, hat sie nicht. sehe schon die erste Zahnspitze und am plastiklöffel kratzt es.Auch die KÄ hat gesagt dass die Zähne kommen, das Zahnfleisch ist total hart.
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 15.05.2010
7 Antwort
echt
gibt es wirklich sone Beißringe mit Kühlungsgel drinne, die man auch kurz in den Kühlschrank legen kann? Ich danke euch für eure tollen Antworten:)
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 15.05.2010
6 Antwort
bist du sicher?
wieso meinst du das dein kind zahnt? sabbern und die hände in den mund nehmen ist kein anzeichen, das machen alle babys. hat dein baby durchfall, knallrote wangen, fieber, evt ne erkältung, pickel oder wund um den mund herum, wunden po, ist der kiefer stark gerötet und geschwollen. das hatte meine alles bei jedem zahn.angefangen hat sie mit 4 monaten und mit 6 monaten war der erste zahn da.ich habe nichts gefunden was richtig gut geholfen hat
florabini
florabini | 15.05.2010
5 Antwort
Hallo
Du kannst Dentinox oder Osanit Kügelchen nehmen, bekommst du in der Apotheke. Jetzt bekommst du leider nix mehr. Wenn es jetzt ganz schlimm ist, würd ich ein Zäpfchen geben, damit sie wenigstens ruhig schlafen kann. Morgen kannst dann ja was kaufen. Ansonsten kalten Beißring anbieten, das hilft auch. LG jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2010
4 Antwort
ja
mit 3Monaten, da kommt sie nach ihrem Papa. Ist wirklich früh^^ am liebsten könnte ich ihr die Schmerzen abnehmen
Stolze_mum2010
Stolze_mum2010 | 15.05.2010
3 Antwort
@tennimama2010
meine habmme sagt das wäre ab 9 mon ohmna hoffetlich fängts bei meinem kleine nicht so an ich kanns nicht ahben ander leiden zu sehn ebsonders nicht mein kind
tennimama2010
tennimama2010 | 15.05.2010
2 Antwort
schon mit 3mon?
naja kp ne ich hab mal was von ner zahnungssalbe gehört hab aber keine ahnung
tennimama2010
tennimama2010 | 15.05.2010
1 Antwort
huhu
bei meiner kleinen hat das damals auch mit 11. Wochen angefangen, das sie eingeschossen sind, da ist aber noch keiner :) Ihr hilft Osanit Kügelchen super, die kannst du jetzt natürlich nirgends besorgen... deine arme kleine maus...
Sunny0111
Sunny0111 | 15.05.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schmerzen Schmerzen Schmerzen
13.03.2012 | 7 Antworten
zäpfchen gegen schmerzen beim zahnen?
22.02.2011 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading