Babyschwimmen ( mit verschnupfter Nase)

eXotic2hOney
eXotic2hOney
12.03.2010 | 5 Antworten
Hey ihr Lieben,

bin etwas ratlos mein kleiner hat seit ein paar Tagen eine verschnupfte Nase, gib ihm auch deswegen Kochsalz in die Nase und benutz den Nasensekretsauger.
Und nun ist morgen eben Babyschwimmen das dritte mal und beim zweiten war er auch schon nicht da wegen der Beerdigung meiner Oma und nun frag ich mich ob er denn morgen bei Babyschwimmen hingehen kann oder nicht?
Wir können leider auch nur einen verpassten Termin nach holen.
Es ist im großen und ganzen schon viel besser geworden aber, ich frag euch mal eben lieber mit euren Erfahrungen. Ich mein die tauchen ja nicht ist halt wie Baden nur 30 min ca. nicht ganz. Danke euch für eure antworten. glg Anni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hallo
Ich persönlich würde darauf verzichten, vorallem bei einem Säugling. Wenn Elias Schnupfen hat gehen wir nicht ins Schwimmbad, da ich finde, dass es dort zu kalt ist und danach die Raumtemperatur im Schwimmbad und das Wetter außen auch zu kalt ist, wenn er eh schon bisschen erkältet ist. Egal wir packen ihn warm ein. Wir gehen nur, wenn er ganz gesund ist. Auch wenn mein Mann oder ich leicht erkältet sind, gehen wir nicht. Wir bleiben dann lieber zuhause. Zuhause baden wir aber schon in warmen Wasser mit Heizung an, damit es schön warm ist. LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010
4 Antwort
....
ist ganz normal durchsichtig?!ist ja auch wie gesagt nicht wirklich schlimm also er atmet auch noch durch die Nase im schlaf halt nicht aber das macht er schon immer wie ich, lach.
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 12.03.2010
3 Antwort
wenn der Schnupfen
eintrig ist würde ich drauf verzichten, sonst kanst du ruhig gehen. Husten muss nicht zwangsläufig eine Mitbeteiligung der unteren Atemwege bedeuten, beim Husten husten die Babys das Sekret raus, was an der Rachenhinterwand aus der Nase runterläuft...
izabelka
izabelka | 12.03.2010
2 Antwort
Dankeschön
das ist gut zu wissen. Ist auch wirklich nur dieser schnupfen, mal schauen vielleicht ist er morgen ja auch weg.lg
eXotic2hOney
eXotic2hOney | 12.03.2010
1 Antwort
Mit verstopfter Nase kannst Du bedenkenlos zum Babyschwimmen gehen
Das Wasser, die feuchte Luft und die verstärkte Atmung lösen den Schnupfen. Danach nochmal warm duschen gehen und schön trocken wieder einpacken. Nur wenn Husten dazu kommt, dann auf Baden lieber verzichten, weil dann sind die unteren Atemwege mitbetroffen LG und viel Spaß
Solo-Mami
Solo-Mami | 12.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind seit 2 wochen schnupfen
11.05.2012 | 2 Antworten
Nase zu, beim 6 Mo altes Baby
28.01.2011 | 8 Antworten
würdet/ habt ihr babyschwimmen machen?
26.01.2011 | 18 Antworten
schnupfen ohne das die nase läuft?
14.12.2010 | 3 Antworten
baby reibt sich stendig die Nase
21.07.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading