Fieber und Zahnungszäpfchen ab welchem Alter?

Julian112
Julian112
06.03.2008 | 3 Antworten
Hallo Ihr! Habe über Mamiweb Fieber und Zahnungszäpfchen empfohlen bekommen von WELA. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht, ab welchem Alter man sie anwenden kann? Unser Julian ist 5 Monate alt. Und bei ihm schiessen momentan die Zähne ein. Haben sie wenn ja gut geholfen? Und wie habt ihr sie dosiert? LG Ines
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
******
also zum zahnen würde ich keine Zäpfchen nehmen sondern Dentinox da das pflanzlich ist und direkt auf die Felge aufgetragen wird und sofort wirkt. Fiberzäpfchen bruachst du erst bei ner Temperatur von über 39 Grad nehmen darunter nur Wadenwickel, das reicht.
Dino-HB
Dino-HB | 06.03.2008
2 Antwort
bei uns
helfen osanit kugerl oder viburcol zäpfchen.ab 38, 5 mexalen oder ibuprofen
hasitchen
hasitchen | 06.03.2008
1 Antwort
die sind von weleda
kannst du ohne bedenken nehmen, ab 38 fieber ab 39 solltest du die von paracetamohl nehmen
Mama170507
Mama170507 | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann Fieber? Wie ist denn das bei Euch
05.03.2012 | 2 Antworten
Was tun gegen hohes Fieber?
08.01.2012 | 5 Antworten
Weleda Zahnungszäpfchen?
29.01.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen