Mittel gegen zahnen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.04.2009 | 11 Antworten
hi..bin heut am ende mit meinen kräften, habe den zahnenden kleinen den std lang rumgetragen, wollte nur einmal kurz sitzen dann fing es wieder an mit dem schreien..er hatt schmerzen ok er kann nichts dafür .. wisst ihr noch andere tipps zum beruhigen? war heut 2 std sparzieren, kaum in der wohnung fing es wieder an .. bin total fertig kann ja nicht den ganzen tag sparzieren gehen oder in std lang in der wohnung rumtragen..wie habt ihr eure kleinen beruhigt?
und diese zäpfchen helfen nicht ich glaub die heissen viburol u die salbe fürn mund auch null..
heut war einsehr schlimmer tag für den kleinen u für mich .. ich kann nicht mehr .. jetzt is er eingeschlafen zum glück! puh was fürn tag! man o man danke für antworten! lg chantal
(baby) (baby04) (kinderw01) (verwirrt) (verwirrt) (rose)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
wenn sie erst drei monate ist noch kein paracetamol 125
sondern die leichter dosierten, für die 125 ist dein kind noch zu klein. gibt ben-u-ron 75 mg die hatte ich auch als amy noch so klein war. LG
Cathy01
Cathy01 | 09.04.2009
10 Antwort
...
chamomilla oder osanit und wenns gar ned besser is zumindest in der nacht das ihr beide ruhe bekommt a schmerzzäpfchen paracetamol..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
9 Antwort
jk
ok vielen dank! bussi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
8 Antwort
dein kind ist 3 monate....
bist du dir sicher das es die zähne sind....ist eigentlich noch ein wenig zu früh...ich tippe da eher auf blähungen oder einen wachstumsschub. wie kommst du draus das es die zähne sind?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
7 Antwort
wenn gar nichts mehr geht paracetamol zäpfchen
hab ich bei amy auch gemacht als es ganz schlimm war. von osanit würde ich dir abraten hat bei uns gar nicht geholfen
Cathy01
Cathy01 | 09.04.2009
6 Antwort
hy
gib ihm ein paracetamol
MAMABÄRLI
MAMABÄRLI | 09.04.2009
5 Antwort
der arme wurm...
zähne zu bekommen ist auch echt gemein.meine leidet auch mit jedem zahn, sie bekommt gerade 2 backenzähne... wenn gar nichts mehr geht gebe ich zur nacht ein paracetamolzäpfchen...ansonsten besorge die mal aus der apotheke zahnungspulver.das stellen die selber her, bei uns gibt es das in fast allen apo.frag mal bei dir nach. du kannst auch versuchen dein kind an einem wassereis lutschen zu lassen, dem sohn meiner nachbarin hilft es.meine mag das leider nicht.... alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
4 Antwort
hey
hey, versuch´s doch mal mit globuli wünsch dir ne möglichst ruhige nacht!!!
Naina
Naina | 09.04.2009
3 Antwort
würde dir in dem fall empfehlen einen homöopathen aufzusuchen
der erhebt eine erstanamnese und sagt dir dann was dein kind speziell für globulis braucht. bei uns hat camomilla sehr gut geholfen. lohnt sich wirklich.
Cathy01
Cathy01 | 09.04.2009
2 Antwort
OSANIT
hat meine hebamme empfphlen...ist homeopathisch...gibts für ca 5 euro in der apo....meiner kriegt seine noch nicht aber bei ner freundin haben sie super geholfen...und ich schwör sowiso auf die kügelchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009
1 Antwort
hi
ich bin ja eigentlich nicht für medikamente. Meinen beiden hat immer Fiburcol ganz gut geholfen. Aber wenn du so fertig bist und dein kleiner so schmerzen hat, dann würde ich ihm mal ein Paracetamol 125mg Zäpfchen geben. Vielleicht bringt euch das mal ein paar stunden ruhe. guete besserung und Lg steffi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind kratzt sich! Mittel gegen Stress?
15.04.2012 | 6 Antworten
Mittel gegen Durchfall?
19.12.2011 | 8 Antworten
Mittel gegen Husten
17.10.2010 | 9 Antworten
wirksames mittel gegen pms!
20.09.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading