Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Fieber nach Impfung

Fieber nach Impfung

Julia
Unser Sohn Martin (15 Monate), wurde jetzt vor 12 Tagen gegen Mups , Masern, Röteln, Windpocken geimmpft.Seit Samstag hat er Fieber, teilweise bis 40, 5. Wir waren bereits beim Arzt mit ihm. Er bekommt jetzt Zäpfchen( Nurofen und paracetamol 250). Was gibt es noch an Fiebermitteln?Kennt jemand ein hausrezept gegen Fieber? Wer hat auch solche Erfahrungen nach dem Impfen gemacht?
von Julia am 04.07.2007 12:25h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Julia
fieber
es geht ihm wieder gut...das fieber ist weg!!!!*freu* dennoch wer kennt noch hausrezepte gegen fieber und erkältungen?
von Julia am 05.07.2007 16:27h

4
Windelwinnie
Impfreaktion bei Masern-Mumps Röteln nach einer Woche mit Fieber ist normal
Bei dieser Impfung tritt die Reaktion immer erst nach 7-12 tagen auf. Ist ne Impfung mit Abgeschwächten Erregern und jedes Kind reagiert darauf anders. Eins bekommt nichts, das andere Fieber und das nächste einen Ausschlag. Wenn das Fieber so hoch ist helfen die Medikamente am besten. Ansonsten kannst du es mit lauwarmen waschungen oder Wadenwickel versuchen, oder homöopatisch mit Belladonna D6 oder D12. LG und Gute Besserung
von Windelwinnie am 05.07.2007 07:29h

3
zwillinge
impfen
die frage hat mich auch intressiert da eins meiner zwillinge auch das erste am 13.juli gegen masern, mumps und röteln geimpft wird, bis jetzt haben meine immer die impfungen gut überstanden.aber diese impfung ist doch schon was anderes.da weiss ich ja was auf mich zukommt.aber ich habe auch gehört das die nebenwirkungen erst eine woche später auftretten sollen.scheint ja auch so zu sein.lg conny
von zwillinge am 04.07.2007 13:30h

2
piajustine
Tip Fieber nach Impfung
Hallo, habe das gleiche vor zwei Wochen mit meiner Tochter durch .Auch bis 40, 6 Fieber ging zwei Tage.Mußte vom Arzt aus alle drei Stunden im Wechsel Zäpfchen und Fiebersaft geben.Den nächsten Tag ging es schon besser und habe sie ersteinmal Fiebern lassen.Ich habe Zwiebelringe in die Socken getan und am Nachmittag hatte sie nur noch 38, 5. Liebe Grüße und gute Besserung
von piajustine am 04.07.2007 12:56h

1
kainskind
fieber bei impfungen
hallo du!! also fieber nach impfungen ist total normal, es kann aber da es schon so lange anhält auch bakterieller natur sein! also bei meinem kleinen mann helfen die zäpfchen auch net, er bekommt von mir fiebersaft, vorher versuch ich allerdings das fieber mit wadenwickeln in den griff zu bekommen! man nehme lauwarmes wasser und viele viele handtücher oder mullwindeln!! die letzte instanz falls das fieber net sinkt ist bei mir dann der fiebersaft!
von kainskind am 04.07.2007 12:38h


Ähnliche Fragen


Schmerzen und Fieber nach Impfung
21.06.2012 | 8 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter