Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Fieber

Fieber

Young_mami20
Hallo meine Tochter hat 38, 6 Fieber. Und man soll ja erst ab 39, 5 Zäpfchen geben.Und sie weint die ganze Zeit.Ich glaube das sie Zähne bekommt weil sie auch überhaupt nichts isst. Könnt ihr mir tips geben wie ich ihr helfen kann? Danke LG
von Young_mami20 am 23.08.2007 13:02h
Mamiweb - das Babyforum

19 Antworten


16
nana75
Zäpfchen erst ab 39
Hallo! Würd ihr erst ab 39 ein Zäpfchen geben. Vielleicht solltest du doch mal zum Arzt gehen, wenn sie sich durch nix beruhigen lässt. Wer weiss woher die Schmerzen noch kommen.LG nana
von nana75 am 23.08.2007 15:20h

15
Young_mami20
Weiße Mundschleimhaut
Nein hat sie nicht.Also es ist sicher nicht mundsoor oder irgendeine infektion weil sie das schon hatte und das würde ich kennen. Werde jetzt dann zum Arzt fahren.Sicher ist sicher. Melde mich wieder.
von Young_mami20 am 23.08.2007 15:03h

14
Young_mami20
Weiße Mundschleimhaut
Nein hat sie nicht.Also es ist sicher nicht mundsoor oder irgendeine infektion weil sie das schon hatte und das würde ich kennen. Werde jetzt dann zum Arzt fahren.Sicher ist sicher. Melde mich wieder.
von Young_mami20 am 23.08.2007 15:03h

13
Rainbow
Schade
dass ich keine Antwort bekomme. Mein Sohn hatte dies auchmal, er ging bereits in den Kindergarten, Da er nichts essen wollte und immer weinte wenn er auf etwas biß, ging ich zum KA, er stellte dann fest, dass er die Mundfäule hatte.Ich hatte sie zu meinen Kindertagen auch. Man kann dem Kind nur noch weiches oder flüssiges geben, tut verdammt weh. Mein Sohn bekam damals eine Salbe, die man auf die Schleinhäute cremen mußte. Gute Besserung
von Rainbow am 23.08.2007 14:47h

12
doubleA
Zahnen...
Hallöchen!! Ich bekam von einer älteren Mutti damals als mein Sohn zahnte den Tip versuch mal OSANIT Globuli bei schmerzendem Zahnen aus.. Das ist ein homöopatisches Mittel, die Kids mögen es gern weil es leicht süß ist und es hilft richtig gut... Wenn die Kleinen dann mal aufhören zu quengeln und ruhiger liegenbleiben, dann sinkt auch langsam die Temperatur wieder... Hoffentlich helfen sie bei Euch genausogut wie bei meinem Kleinen damals und den Kiddis meiner Freundinnen... LG
von doubleA am 23.08.2007 14:40h

11
Rainbow
Zähne
Mich beunruhigt die Tatsache, dass sie scheinbar vor Schmerzen weint, wenn sie auf etwas beißt. Hat deine Kleine weißlichen Ausschlag an der Mundschleimhaut?
von Rainbow am 23.08.2007 14:28h

10
Carmen79
Fieber
Gib ihr noch kein Zäpfchen! Das Fieber hat schließlich einen Sinn. Daher sollte man erst ab 39°C eins geben. Durch das Fieber werden Krankheitserreger bekämpft und solange du nicht weißt, woher das Fieber kommt, würd ich kein Zäpfchen geben. Wenn es noch ansteigt oder nicht runter geht, geh lieber mal zum Doc, wenn du nnicht sicher bist, was es ist.
von Carmen79 am 23.08.2007 14:08h

9
sr3076
Zäpfchen
Hallo, wenn du Ihr schon 6 Zäpfchen gegeben hast und nichts hilft...bist du Dir denn sicher das es die Zähne sind. Meine Schwester hatte mal eine ähnliche situation und sie ist dann zum arzt. der kleine kam ins Krankenhaus weil er einen starken Infekt hatte. Ich bin der Meinung wenn es nicht besser wird geh erstmal zum arzt....wer weiß was ist Lg Simone
von sr3076 am 23.08.2007 13:54h

8
Haflinger
Fieber
...versuch es auf jeden Fall erst mit Wadenwickeln!Mach das Wasser aber bitte nicht zu kalt Handwarm ist am besten.Ein altes Handtuch drunter legendamit nicht alles nass wird und dann für jedes Bein ein Tuch welches du anfeutest .Jedes Bein für sich umwickeln und leicht zu decken ca.5Min.drumlassen und auffrischen.Das machst du 30Min.danach die Temperatur prüfen 30Min pause und gegebenenfalls bis die Tenp.sich senkt.Sollte es aber weiter hoch gehen lieber zum Arzt. Für die Zähne damit die besser durch kommen Zwieback oder trockene Brotkrusten zum knabbern geben, vieleicht aus dem Kühlschrank damit es schön kalt ist. Gute Besserung! LG Haflinger
von Haflinger am 23.08.2007 13:48h

7
tinkerbell
man gibt das zäpfchen
aber doch schon ab 38, 5..... und sonst, mach Wadenwickel, das hilft meinen Kindern immer noch am besten
von tinkerbell am 23.08.2007 13:25h

6
Engel
Fieber
Ich würde ihr auf alle Fälle ein Zäpfchen geben!!!! Man sollte sich wirklich nicht an Standardaussagen festhalten. Sie hat bestimmt irgendwas und nach dem Zäpfchen wird es bestimmt besser. LG Engel
von Engel am 23.08.2007 13:21h

5
little_mami
zähne
mein kleiner zahnt momentan auch ich gebe ihm osanit perlchen. die scheinen bei ihm zu wirken sollte er fieber dabei bekommen gebe ich ihm auch nach einer gewissen zeit ein zäpfchen. solltest du dir aber nicht sicher sein das es wirklich die zähne sind würde ich dir empfehlem mit deinem kind zum arzt zu gehen vieleicht is es ja auch etwas ganz anderes und dein kind hat halsschmerzen das es nichts essen mag
von little_mami am 23.08.2007 13:20h

4
kidoh
Ach so...
..hmmm, vielleicht kommt ja ein Backenzahn?Manche sind da schon früher dran.Würd das mal beobachten, und wenns nicht besser wird , geh doch einfach zum Kinderarzt...besser einmal zu viel..Aber ich würd meiner ein Zäpfchen geben und dann abwarten..lg
von kidoh am 23.08.2007 13:18h

3
Young_mami20
zähnchen
Ich bin halt nur etwas durcheinander weil sie hat schon 6 zähnchen und so war es noch nie. Und sie weint halt viel.Und sie lässt gar nichts essbares in ihren Mund.Sie beißt auch nirgends drauf. und wenn sie ausversehen drauf beißt fängt sie zum brüllen an.
von Young_mami20 am 23.08.2007 13:15h

2
EnIkMa
Wenns...
...wirklich die Zähne sind, dann gib ihr eine Möhre zum drauf rum kauen...die kühlt und ist angenehm fürs zahnfleisch...oder nen kühlen Beissring...das Dentinox Gel hat sich auch gut bewährt...gibts fast überall...oder wenn deine Fingernägel kurz sind dann lässt du sie auf deinem Finger rum kauen...zäpfchen würde wahrscheinlich eh nix bringen weils ja kein Virus o.ä. ist...vielleicht nen kühlen lappen auf die Stirn ;) Hoffe ich konnte helfen...LG EnI
von EnIkMa am 23.08.2007 13:10h

1
kidoh
Fieber
also als meine ihre erste Impfung bekommen hat, hatte sie auch etwas Fieber und ich hab ihr ein Zäpfchen gegeben und gut wars.Ich denke man sollte sich nicht an Standartmessungen halten , sondern schauen wie dein Kind sich fühlt und dann entscheiden!!Fieberzäpfchen mit dem Wirkstoff Paracetamol sind nämlich auch ein sehr gutes schmerzmittel!!!Und ich würde ihr jetzt ein Zäpfchen geben! Gute Besserung..LG:)
von kidoh am 23.08.2007 13:09h


Ähnliche Fragen


Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten

Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter