windeln giftig?

Bine89
Bine89
20.02.2008 | 10 Antworten
ich habe gerade "mein baby" auf rtl laufen, und da hat die hebamme gerade zu der einen gesagt das sie die windeln(einmalwindeln) auserhalb der reichweite des kjindes lagern soll, weil das giftig ist ..
hab aber nur mit einem ohr hingehört, so ganz ahb ich das nicht verstanden.

weiß jemand was die meinte?

mein kleiner räumt ständig seine windeln umher und beist dabei auch ab und zu mal rein, ist das schädlich für ihn?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
wisst ihr was zu der
Walmart-gruppe alles gehört? quasie alles außer den drogeriemerkten! das find ich erschreckend!
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
9 Antwort
*****
bei Pampers brauchst dir keine Sorgen zu machen:)
Dino-HB
Dino-HB | 20.02.2008
8 Antwort
ja danke
hab ich ja auch gerade im netz gefunden und mal für die die es noch interessiert reinkopiert. trotzdem danke für die erklärung. ich nehme pampers, da brauch ich mir also keine sorgen machen
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
7 Antwort
und dann noch das
"In den Windeln des Marktführers Procter & Gamble wurden im Gegensatz zum vergangenen Jahr weder TBT noch andere organische Zinnverbindungen nachgewiesen. Die von Greenpeace untersuchten Sorten waren Pampers Baby Dry mini, Pampers Premiums junior und Pampers Playtime medium. Auch die Windelmarken Fixies Ultra Dry mini, Moltex Öko Höschenwindeln maxi, United Colours of Benetton midi, MOLA Boys and Girls maxi, Babylove Premium Windeln 56 sowie Vibelle premium airsoft maxi 62 sind frei von diesen Giftstoffen. Lediglich in der von der Handelskette Walmart angebotenen Windel der Marke Cosies Premium mini wurden TBT und andere Zinnverbindungen gefunden." von 2003
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
6 Antwort
@Bine
das was in den Windeln drin ist dies Granulat das dürfen Kinder nicht essen/runterschlucken. es gibt windelhersteller die noch TBT in dem Granulat dirn haben damit diese Windeln besonders aufnahmefähig sind. Miestens findet sich TBT in den Billigwindeln an.
Dino-HB
Dino-HB | 20.02.2008
5 Antwort
das hab ich gerade im netz gefunden
"Im Mai 2000 kamen viele Höschenwindeln aufgrund einer Versuchsreihe von Greenpeace ins Gerede, da das Fungizid TBT in erhöhten Konzentrationen nachgewiesen wurde. Dieser Stoff zählt zu den meistdiskutierten Schadstoffen dieser Jahre. In Textilien wurde er lange gegen das Entstehen von „unangenehmem Schweißgeruch“ eingesetzt, da die mikrobielle Zersetzung des Schweißes unterbunden wird. Darüber, ob die nachgewiesenen Konzentrationen nun relevant oder gar gesundheitsschädigend sind, ob die Aufnahme über die Haut zu nennenswerter Anreicherung im Körper führt oder aber ob die Mengen zu vernachlässigen sind oder ob es sich gar um Messfehler handelt, darüber wogt bis heute ein Streit zwischen verschiedenen Messinstituten haben dennoch so giftige Stoffe nichts in Windeln zu suchen."
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
4 Antwort
ja das war auch mein gedanke
hab vorher auch noch nie was davon gehört und wenn es so wär würden uns unsere kinderärzte doch warnen... warscheinlich mal wieder sone total übertriebene sache... war halt nur etwas verwirrt....
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
3 Antwort
windeln Gieftig
wenn das wirklich der fall sein solte dann hätten uns das doch bestimmt schon unser KÄ gesagt oder nicht? mein sohn räumt die auch immer in seinem zimmer rum und ich darf sie wieder alle einsammeln. aber vor allem können wir unsere kids nicht beschüten. wenn du dir nicht sicher bist frag deinen KA ob das stimmt. also meine Ärztin hat es noch nie zu mir gesagt. Diese sendung die heute läuft ist ne wieder holung die habe ich gesehen als ich noch schwanger war und mein sohn ist 15 monate alt. also kann es auch schon sein das die windeln wenn es stimmt schon verbessert wurden. und wenn man sich an alles halten würde was man essen und trinken darf dann dürfte man ja nichts mehr essen und trinken da ja alles irgendwas hat. Ist nixcht bös gemeint wenn es einer so versteht. LG Metti
Metti
Metti | 20.02.2008
2 Antwort
@ dino
kannst du mir das genauer erklären?
Bine89
Bine89 | 20.02.2008
1 Antwort
*****
also die Windel an sich ist nicht giftig, aber das Inleben. Das sollte dein Wurm nicht essen. Ich habe deshlab die Windeln auch aus der Reichweite meiner Maus stehen
Dino-HB
Dino-HB | 20.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

windeln von rossmann
11.06.2012 | 19 Antworten
Kindergarten und Windeln
08.02.2012 | 7 Antworten
welche windeln nachts?
05.02.2011 | 17 Antworten
Sind Tatto Stifte giftig?
20.01.2011 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen