etwas Fieber Euer Rat

jenny78
jenny78
19.02.2008 | 18 Antworten
Guten Abend zusammen, hab mal ne Frage, meine Kleine hat seit gestern etwas Fieber, zwischen 37 und 38, 8, aber sonst keine anderen Anzeigen von Krankheit. Sie ist quängelig und will nur bei Mama sein, ist aber dann auch wiedermal gut drauf und lacht, hab ihr jetzt noch nix gegeben. Habt Ihr irgendwelche Erfahrungen diesbezüglich? Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Nochmals Danke an alle für die Hilfe und guten Wünsche
werde jetzt schlafen gehen um morgen fit für die Kleine zu sein, wünsche euch allen auch eine gute Nacht. LG Jenny
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
17 Antwort
@Jacqueline84 und tinkerball, danke gute Idee, mal schauen
ob sie da eher was trinkt, ist egal wie lang es dauert, hauptsache es geht ihr gut. Werd mir die Zäpfchen besorgen.
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
16 Antwort
Fieber
Fieber ist immer eine natürliche Reaktion den Körpers auf ungewöhnliche Belastungen, das kann ein Infekt sein oder auch der eine oder andere Zahn Normalerweise braucht man bei Fieber oder erhöhter temperatur kein Zäpfchen oder saft geben, es seiden: Kind trinkt sehr schlecht dem Kind gehts gar nicht gut Kind ist ungewöhnlich müde und schlapp Kind hat offensichtlich Schmerzen Es gibt Kinder die rennen mit urtopischen temperaturen immernoch quitschfidel durch die wohnung und es gibt Kinder die liegen schon mit 38 Grad matschin in der Ecke ... es ist also immer Ermessenssache der Eltern LG PS: ich sehe es etwas lockerer ... meine Große hat vielleicht wenns hochkommt 3 x im Leben ein Zäpfchen bekommen und die Kleine noch nie ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.02.2008
15 Antwort
könnte sein, das die Zähne
einschiessen, sie sappert auch sehr viel, ich kann nur abwarten erstmal und hoffe das es morgen besser ist, sie hat gestern morgen einmal gebrochen, werde sie beobachten.
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
14 Antwort
Jenny
Geb ihr die Flüssigkeit mit einem Löffel... Hab ich danals auch gemacht... Es dauert zwar lang aber es hilft... LG...
Jacqueline84
Jacqueline84 | 19.02.2008
13 Antwort
Vibrucol Zäpfchen
sind super!!!!!! Sind homöopathisch, bei Unruhezuständen mit oder ohne Fieber. Extra für Säuglinge geeignet. Und man tut dem Kind damit weniger wie wenn man Paracetamol gibt. Hat uns schon die ein oder nadere ruhige Nacht verschafft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
12 Antwort
Fieber
meiner hatte auch mit ca 3 monaten sehr hohes fieber gehabt und nicht einmal 2 wochen später kam der erste zahn ;) Könnte also daran liegen.... Gute Besserung für die kleine Maus!
Babybussi85
Babybussi85 | 19.02.2008
11 Antwort
so wirklich
durst hat sie nicht, hab´s ja versucht und auch extra Babywasser gekauft
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
10 Antwort
Naja, es gibt Kinder
die schon recht zeitig anfangen zu zahnen. Denn es kann ja durchaus sein, dass sie jetzt schon in den Kiefer einschiessen, aber dennoch noch ne ganze weile brauchen bis das sie durchbrechen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
9 Antwort
3-Tage-Fieber
Wenn es das ist würde ich regelmäßig Fieber messen... Unsere Maus hatte da eine Temperatur von 40, 3 Grad... LG...
Jacqueline84
Jacqueline84 | 19.02.2008
8 Antwort
Danke....
... echt lieb von Euch, grad auch das man um diese Uhrzeit noch so lieb geholfen bekommt.
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
7 Antwort
also ich habe meinen sohn bei 38 grad nen zäpfchen gegeben
aber nur weil er sehr quengelich war, er wollt nicht richtig trinken, nicht schlafen, hat sogar aufm arm rumgequengelt und die viburcol oder wie die heißen kann man ja auch geben selbst wenn kein Fieber da ist. LG nicole
bluestar_one
bluestar_one | 19.02.2008
6 Antwort
.............ok
erstmal vielen Dank an euch.hab sie auch nicht so dick angezogen, Sie wird doch erst ein viertel Jahr, kann sie jetzt schon Zähne bekommen? Medizin gebe ich auch erst wenn es gar nicht anders geht.
jenny78
jenny78 | 19.02.2008
5 Antwort
hab was vergessen
gute besserung an die kleine maus lieben gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
4 Antwort
fieber
hallo wie alt ist deine kleine, vielleicht bekommt sie zähne da bekommen sie auch manchmal fieber so war es bei uns. unser sohn wollte dann immer in mamas nähe sein. wenn es nicht runter geht dann kannst du ein fieberzäpchen nehmen. mfg
powerschnecke
powerschnecke | 19.02.2008
3 Antwort
könnte
das drei tage fieber sein. soll völlig ungefährlich sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
2 Antwort
Zäpfchen
oder Fiebersaft sollte man auch erst ab 39 geben. Trinken ist wichtig und dünner anziehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008
1 Antwort
kann verscheiden Sachen sein
bekommt sie vielleicht Zähne? SOlange es ihr dabei noch "gut" geht wprde ich gar nichts machen wenn sie rumgetragen werden will, dann trag sie rum. Aber schau das sie schön viel trinkt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fieber! FRAGE
31.03.2011 | 4 Antworten
Bitte was ist ein Fieberkrampfkind?
07.03.2008 | 6 Antworten
Fieber messen
06.03.2008 | 13 Antworten
Fieber und Kopfschmerzen
02.03.2008 | 3 Antworten
uploading