Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Stillkind wie oft Stuhlgang

Stillkind wie oft Stuhlgang

Dana22
Guten Morgen zusammen. Muss euch mal was fragen. Mein kleiner 7 Wochen hatte in den ersten 4 Wochen tgl. Stuhlgang, meine Hebamme sagte mir dass der tgl. Stuhlgang sowie 6-8 nasse Windeln pro Tag ein Zeichen dafür sind dass er ausreichend Milch bekommt.
Nun hat er aber seit einiger Zeit nicht mehr regelmässig Stuhlgang. Gelegentlich auch Bauchweh und Blähungen hatte er vorher auch nicht. Trinkt auch seitdem nur noch alle 4Stunden ( worüber ich eigentlich ganz froh bin)
Ist das normal dass er nicht mehr regelmässig .. :-) Oder trinkt er evtl. nicht mehr genug.
Lg Dana
von Dana22 am 29.12.2007 08:59h
Mamiweb - das Babyforum

13 Antworten


10
mameha
normal...
...aber mein kinderarzt der mich verarztet hat als ich ein baby war und der ein familienfreund ist hat mir gesagt, dass diese normale und harmlose "stillverstopfung" die blähungen und koliken auch veursachen, bzw verstärken kann. er hat mir empfohlen ein kaffeelöffel geriebenen apfel zu geben damit die verstopfung weg ist und die blähungen besser werden . das war bei meinem ersten sohn, und da ich damals so extrem auf das ausschliessliche stillen bestanden bin, habe ich es nicht gemacht. aber alle die seinem rat gefolgt haben haben damit eine gute erfahrung gemacht. mein zweiter sohn ist jetzt fast 7 wochen alt und hat sehr starke koliken. sollte er wieder auch diese stillbaby-verstopfung haben, werde ich nicht zögern ihm apfel zu geben. es gibt hier auf mamiweb eine diskussionsgruppe für mütter die im november 2007 entbunden haben. wir haben alle ähnlich alte babys mit ähnlichen problemen und es tut gut sich über diese auszutauschen. tritt doch mal in die gruppe bei, wir würden uns sehr freuen. anbei der link: http://www.mamiweb.de/gruppen/novemberbabys-2007 glg, mameha
von mameha am 30.12.2007 01:12h

9
Solo-Mami
Verdauung bei stillkindern ist anders als bei älteren Kids
Sillbaby können bis zu 10 Tagen keinen stuhlgang haben, dannach aber solltet Ihr Wechselwäsche dabei haben. Stillbabys verwerten die Milch ganz anders, und auch der stuh verändert fast täglich Farbe und Konsestenz. Also macht Euch keine Sorgen LG
von Solo-Mami am 29.12.2007 15:12h

8
4kids
Antwort
Es ist in Ordnung, einige Stillkinder haben jeden Tag die Verdauung, bei anderen kann man 1 Woche abwarten - aber dann muss was kommen- achte darauf , dass die Windeln gut nass sind... Die Trinkmenge varriiert zwischendurch und das ist normal und da brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen:-) Sollte er aber abnehmen .. temperatur bekommen und auch noch tee/ abgekochtes Wasser verweigern , dann solltest du zum Arzt gehen...
von 4kids am 29.12.2007 10:38h

7
daniking78
Stuhlgang
Eine Freundin von mir stillt, und der hat die Hebamme gesagt: 7 Mal am Tag oder ein Mal in sieben Tagen!Allerdings würde ich bei Bauchweh etc. Bäuchlein-Tee geben oder Fencheltee. Klar, dass Dein Kind nicht mehr so oft trinkt, denn erstmal muss was raus, bevor wieder was reingeht. Habe damals bei meinem Sohn bei Verstopfung etwas mit dem Fieberthermometer nachgeholfen, dass klappte super und ohne Chemie! Liebe Grüße, Daniela
von daniking78 am 29.12.2007 09:44h

6
peaches1987
Ist normal
Also ich kenne eine Mutter deren Baby nur alle 10-11 Tage Stuhlgang hat. Und der Kinderarzt meinte zu ihr, dass es manchmal gibt und total normal sei, solange er Pipi macht...
von peaches1987 am 29.12.2007 09:37h

5
jullie
ich hatte das problem das sie ab
und zu 6 tage kein stuhlgang gemacht hat ...bin dann zum kinderarzt der meinte das wär ganz normal bei stillkindern das sie ab und zu bis zu 7 tage nicht in die windeln machen ..jetzt hat es sich ihr darm eingepielt und macht aller 2 tage
von jullie am 29.12.2007 09:29h

4
Kermitine
Stuhlgang
Der Stuhlgang von Stillkindern ist immer weich bis flüssig, da mach dir also keine Gedanken. Es ist auch ok, wenn er das nicht jeden Tag hat. Wenn du das Gefühl hast, dass er Bauchweh oder Blähungen hat, dann gib ihm mal Sab Simplex Tropfen. Die soll man normalerweise ins Fläschen geben. Da sie aber nach Himbeere schmecken, kannst du sie ihm auch so vom Löffel geben. Ist zumindestens bei meiner Kleinen kein Problem. Wenn das Gewicht ok ist, dann mach dir bloß keine Gedanken! Wenn er nicht genug bekommen würde, dann hätte man das am Gewicht gemerkt. Außerdem gibt ein hungriges Kind keine vier bis sechs Stunden Ruhe.
von Kermitine am 29.12.2007 09:21h

3
Dana22
Hallo Kermitine
Ja wir waren schon bei der U3 Gewicht war ok. Das mit der Verstopfung könnte sein nur was mach ich da? Wenn er Stuhlgang hat ist das eine ganze Menge und der ist eher flüssig, denke bei Verstopfung wäre er eher fest oder? Hatte in den ersten Wochen schonmal auf anraten meiner Heb zugefüttert und dann das Problem dass er angefangen hat die Brust zu verweigern und ich ihn mit viel Mühe wieder an die Brust gewöhnt habe. Weiß jemand wie oft ein Stillkind Stuhlgang haben sollte, tgl`?
von Dana22 am 29.12.2007 09:16h

2
janetcb
stuhlgang
hallo ich hab von meiner hebamme erfahren das wenn sich die verdauungsorgane nach ein paar wochen eingepegelt haben, die babys nicht unbedingt jeden tag stuhl lassen. wichtig ist nur das du mehrfach 3-4mal pro tag ne schwere windel mit urin hast. und wenn der kleine alle 4h kommt dann nimmt er sich auch was er braucht. was ich dir allerdings empfehlen kann ist der fenchel-anis-kümmel tee der fenchel ist super für die milchbildung und der kümmel geht in die milch über und ist super bei blähungen und bauchweh. ich trink den von anfang an und täglich ne ganze kanne und wir haben bis dato noch keine probleme gehabt. noch ein tipp den tee gibts in drogerien und kaufhäusern, kauf keinen stilltee das ist nur geldabzocke.
von janetcb am 29.12.2007 09:15h

1
Kermitine
Hallo
Meine Kleine hat z.T. auch nur jeden zweiten Tag, das Gewicht ist aber ok. Kann es vielleicht sein, dass dein Kleiner Verstopfung hat? Du warst doch bestimmt schon bei der U3. Wie war denn da sein Gewicht? Hatte er da schon die Probleme? Versuch doch mal ihm nach dem Stillen noch ein Fläschchen anzubieten. Falls er dann Hunger hat, nimmt er es bestimmt? Isst du vielleicht irgendwas, dass Blähungen verursachen kann?
von Kermitine am 29.12.2007 09:05h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter