hallo

gitti27
gitti27
28.12.2007 | 12 Antworten
baby mit blähbauch wer kennt das?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
war schon
so oft im kh aber die können auch nichts machen, trotzdem danke
gitti27
gitti27 | 28.12.2007
11 Antwort
stille nicht mehr
arzt sagt immer das legt sich!wenn ich ihm keine tropfen gebe hat er einen ganz ganz harten stuhl.er hat sowie so nur alle 2-3 tage stuhl
gitti27
gitti27 | 28.12.2007
10 Antwort
Dein armer kleiner Schatz!
Ich bereite meiner kleinen alles mit Fencheltee zu. Auch ihre Milchfläschchen. Sollte allerdings trotzdem mal etwas sein habe ich eine Salbe. WINDSALBE Diese massiere ich ihr dann im Uhrzeigersinn auf den Bauch ein. Das hilft und entspannt sie immer total. Wünsch euch alles gute.
Maus2811
Maus2811 | 28.12.2007
9 Antwort
,,,,,,,,,,,,,
vielleicht kriegt er nur zu viel zugluft, da müsstest du nochmal zum KA, mein sohn hatte das bis zum 2 monat, jetzt weg! da bin ich sehr froh drüber!
muni
muni | 28.12.2007
8 Antwort
zum arzt
was sagt dein arzt dazu??? - das ist nicht normal in dem alter und sol lange soltest du auch keine sab tröpfchen anwenden - vielleicht ist das sogar bauchweh aufgrund dessen...??? ich weiß, dass man bei babys gesagt hat, dass wenn es nicht nach 3-4 mon aufhört dann würden es keine koliken sein und auch keine blähungen!!! - sondern verrenkte wirbeln! - bei einer schweren geburt würden die kleinen auch darunter leiden und es könnten sich ein paar wirbeln verrenkt haben oder gelenke - bin kein arzt und auch kein physiotherapeut aber frage den arzt und hole dir ein paar meinungen!
samuel2006
samuel2006 | 28.12.2007
7 Antwort
er hat es
seit geburt an und laut arzt soll es irgend wann aufhören, und für den test im kh ist er noch zu jung.er bekommt nichts was blähend wirkt er hat es auch gehabt als ich ihn stillte.
gitti27
gitti27 | 28.12.2007
6 Antwort
............
stillst du ihn noch
muni
muni | 28.12.2007
5 Antwort
nein schrein tut er gar nicht so(halt nur nachts hi und da mal)
er bekommt seit geburt an sab-tropfen, fencheltee, und milchzucker zwischendurch.er ist jetzt schon 11m. und es wird nicht besser er tut mir nur so leid, wollte nur wissen was ihr so tut dagegen und ob das mal ein ende nimmt.LG
gitti27
gitti27 | 28.12.2007
4 Antwort
,,,,,,,,,,,,,,,,
genau samuel2006 hat recht keine hülsenfrüchte kein kohl gemüse und keine zwiebel
muni
muni | 28.12.2007
3 Antwort
ohhh....
ich seh grad deiner ist schon 11 mon. - ne das kenne ich nicht bzw nicht in diesem alter. meiner hatte sie bei 2- 4 mon. da war es furchtbar laut ;) aber ausser kirchkernkissen und massage hat nichts geholfen. was gibst du ihm zu essen?? manche reagieren auf zwiebeln, kohl und so sachen die aufblähen ziemlich empfindlich
samuel2006
samuel2006 | 28.12.2007
2 Antwort
lefaxin
haben sehr viele babys, das bleibt auch in den ersten wochen wahrscheinlich so, nimm lefaxin hilft sofort!und dein baby immer schön warm halten!
muni
muni | 28.12.2007
1 Antwort
was meinst du jetzt
das geschrei :)
samuel2006
samuel2006 | 28.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blähbauch in Der SS
27.02.2012 | 4 Antworten
Hilfe Blähbauch
13.07.2011 | 6 Antworten
6 ssw dicker Bauch : -(
12.11.2010 | 7 Antworten
Was kann man gegen einen Blähbauch tun
10.06.2010 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen