Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Hilfe!

Hilfe!

mich23
Meine Kleine( knapp 3 Monate ) hat jetzt öfters einen richtigen Schreibkrampf, sie schreit sich dann ganz schlim in Rage, weiß gar nicht was ich machen soll, WIndel ist sauber, Hunger hat sie nicht, Schnuller will sie nicht!Keiner kann sie dann beruhigen, was kann cih tun, habt ihr viellecicht eine Idee, bitte helft mir, sie tut mir dann so leid!
von mich23 am 18.08.2007 20:55h
Mamiweb - das Babyforum

22 Antworten


19
mich23
Danke ihr Lieben
für eure zahlreichen Tipps! Werde mal einiges versuchen!
von mich23 am 18.08.2007 21:31h

18
manja84
Oder aber...
Hallöchen, vielleicht probierst du einfach mal das aus..unser Kleener schreit sich auch manchmal so in Rage, dass er sich dann nur noch mit eines beruihgen lässt. Ich packe ihn mir dann in die Kinderwagentasche und schauckle ihn hin und her, durch die enge in der Tasche fühlt er sich fast wie im Mutterleib. Schön warm und kuschelig. Probiere es mal einfach aus und du wirst merken sie wird gleich viel ruhiger!! Sicher kann man das nicht lange machen, denn schwerer werden sie auch noch. Aber mein Süßer ist jetzt 18 Wo. alt und wird mir langsam echt zu schwer...ansonsten den Fliegergriff beruhigt ungemein..kannst ja mal bescheid geben, obs was gebracht hat!! Liebe Grüße...
von manja84 am 18.08.2007 21:31h

17
sam1506
wachstum?
ich hab über das Thema nicht wirklich nen Plan, aber vielleicht steckt sie ja gerade in ner Wachstums bzw. Entwicklungsphase!?
von sam1506 am 18.08.2007 21:25h

16
mich23
Flasche
sie bekommt ihre Flasche immer neu gemacht, ich mach dier nicht wieder warm wenn sie mal kalt war!
von mich23 am 18.08.2007 21:09h

15
mamamia84
koliken
versuch mal carum carvi von weleda aus der apotheke kannst du dir verschreiben lassen bei der kinderärztin
von mamamia84 am 18.08.2007 21:08h

14
christin256
Hallöchen
Wie oft machst du die Flasche warm
von christin256 am 18.08.2007 21:07h

13
mich23
gleicher rhythmus
wie immer, sie erlebt zZ nix neues
von mich23 am 18.08.2007 21:05h

12
mich23
Zeit egal...
manchmal abends manchmal nachmittag, aber dann meist eine halbe stund oder manchmal auch noch mehr, bin total verzweifelt dann wprde ihr so gern helfen
von mich23 am 18.08.2007 21:04h

11
JaLePa
Hmm...
...erlebt sie zur Zeit viel mehr neue Dinge als sonst? Du sagtest sie schreckt auf. Meine Große war mal ne Zeit lang sehr quengelig als sie zu viele neue Reize verarbeiten musste...
von JaLePa am 18.08.2007 21:03h

10
sam1506
Bauch
der Bauch meiner Maus ist nicht automatisch hart... aber man merkt es sehr gut am schrillen Schreien und an den ständigen beinchen anziehen. Lefax pack ich auch in jedes Fläschchen mit rein - bringt nur bedingt was. Wann schreit sie denn? Gegen Abend?
von sam1506 am 18.08.2007 21:02h

9
christin256
Hallöchen
Ich nehme auch öfters für mein sohn Lefax es hilft wirklich
von christin256 am 18.08.2007 21:01h

8
mich23
Nein....
zieht keine Beine an, Bauch kann es auch nicht wirklich sein, massiere dabei auch regelmäßig aber es wird nicht besser, sie schreckt auch teilweise richtig zusammen, reißt die Augen auf und die Arme hoch und dann wird es noch schlimmer!
von mich23 am 18.08.2007 21:01h

7
sam1506
Bauchschmerzen/Blähungen
was du versuchen kannst, falls es Bauchschmerzen sind - Kirschkernkissen aufs Bäuchlein und ein wenig die Beinchen an den Körper drücken... aber ich bin ehrlich irgendwas was wirklich abhilfe schafft hab ich auch noch nicht gefunden.
von sam1506 am 18.08.2007 21:01h

6
PaulHugo
Nachtrag
Probier doch mal Lefax-Tropfen. Haben meinem Kleinen geholfen
von PaulHugo am 18.08.2007 21:00h

5
christin256
schreikrampf
ist ihr bauch hart oder
von christin256 am 18.08.2007 21:00h

4
PaulHugo
Schreikrämpfe
Zieht Dein Mäuschen vielleicht die beinchen dabei an ? Dann könnten es Blähungen sein, denn die plagen nicht nur Jungs.
von PaulHugo am 18.08.2007 20:59h

3
JaLePa
hmm...
vielleicht sind es ja die 3 Monats kolliken... Da kenn ich mich aber nicht aus, weil meine Kinder das zum Glück nicht hatten
von JaLePa am 18.08.2007 20:58h

2
sam1506
meiner
hat das auch, entweder hat er Bauchschmerzen dann kriegt man ihn auch nicht beruhigt oder ist total übermüdet aber dann schreit er nur ein paar Minuten und dann ist wieder gut...
von sam1506 am 18.08.2007 20:58h

1
mich23
Schreikrampf...
... meine ich natürlich, sorry, bitte helft mir!
von mich23 am 18.08.2007 20:55h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter