Sagt mal findet ihr das normal?

Nicki08272
Nicki08272
21.12.2007 | 21 Antworten
Hab ja gestern schon geschrieben, dass mein kleiner 16 Monate alt, mit 40 Fieber nur rum liegt und gar nicht mehr spielen will, gegessen hat er auch nichts. Heute war es immer noch nicht besser, dann bin ich zum Kinderarzt. Der meinte ich brauche ihm keine Medikamente zu geben, auch keine Fieberzäpfen weil das würde von allein wieder weg gehen. Hab die Medikamente die ich wollte am schluss schon bekommen aber ansonsten wäre ich auch nicht aus der Praxis raus gegangen. Findet ihr das normal das der Kinderarzt bei einem kleinem Kind das 40 Fieber hat sagt das geht allein wieder weg ich soll nichts machen?
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
fieber
also mein arzt hat gesagt ich soll immer ab 39 zäpfchen geben damit sie keinen fieberkrampf bekommt. was ist denn das für ein arzt. also ehrlich wenn meine 2 tage fieber hat und ich nicht weis von was es sein kann dann bekommt sie sogar blut abgenommen. würde auf alle fälle den arzt wechseln
DREDL
DREDL | 21.12.2007
20 Antwort
wichtig is bei Wadenwickel
für die Zwerge, das Wasser darf NICHT kalt sein, sondern sollte lauwarm sein.....
tinkerbell
tinkerbell | 21.12.2007
19 Antwort
Fieber
Ich reagiere bei 38° weil bei uns in der Familie auch Fieberkrämpfe vorkommen mit Wadenwickel muß mann aber aufpassen wenn die Temperatur dadurch zuschnell sinkt können die kleinen einen Kreislaufzusammenbruch oder eben eine Fieberkrampf bekommen. Wichtig ist viel trinken und wenn du die Pampas stündlich wechseln muß, sie brauchen viel flüssigkeit.
lixjen
lixjen | 21.12.2007
18 Antwort
Achtung
lt meinen Eltern war das bei mir mit ca 12 Monaten auch so. Die haben dann nachts den Notarzt geholt. Der stellte Hirnhautentzündung fest und nahm mich sofort mit ins KH. war dann noch jahrelang regelmäßig zur Beobachtung beim Arzt. Die sind damals davon ausgegangen, weil es so lange nicht diagnostiziert wurde, das sich mein Hirn nicht mehr normal entwickeln würde. Gott sei Dank war es aber nicht so. Such dir schnellstens ne zweite Meinung! Noch vor Weihnachten! Ich will ja keine Panik machen, aber besser ist besser!!!
timlara
timlara | 21.12.2007
17 Antwort
Dankeschön
für eure vielen Antworten.
Nicki08272
Nicki08272 | 21.12.2007
16 Antwort
fieber
also ch würde den arzt wecheln. kinder bekommen schnell mal 40 und nehr fieber, aber ab 38, 5 gibt es fiebersaft, keine 2 meinungen. gute besserung für deinen spatz
phia
phia | 21.12.2007
15 Antwort
generell sagt man ja,
ist es gut das Kinder noch fiebern können. Wir sagen das unseren Kundinnen auch immer. Aber wir sprechen von Temperaturen um die höchstens 39 - 39, 5°. Ich als Mama gebe ab 38.5 Fieberzäpfchen und Wadenwickel.....
tinkerbell
tinkerbell | 21.12.2007
14 Antwort
Na und?
Wir waren auch schon bei Sachen, die nicht schlimm waren, beim Arzt - einfach um eine Absicherung zu haben. Die kleinsten Dinge können immerhin zu schlimmen Krankheiten führen.
janin_81
janin_81 | 21.12.2007
13 Antwort
Arztwechsel
Ja werde den Arzt auf jeden Fall wechseln. Bei dem Kinderarzt bei dem ich bin sind zwei Ärzte drin. Der andere ist echt ein spitze arzt aber der bei dem ich jetzt war der ist meist etwas schlechter als arzt. War schon mal der fall das er krank war, nichts schlimmes aber ich war mir nicht sicher. Und dann musste ich mir anhören warum ich überhaupt da bin weil das nicht schlimm ist was er hat. Naja. Ich muss auf jeden Fall zu dem anderen wechseln.
Nicki08272
Nicki08272 | 21.12.2007
12 Antwort
Nachdem das Fieber damals
bei unserer Kleinen runterging, habe ich ihr ein neues Spielzeug geschenkt, dass ich zufällig schon damals für Weihnachten besorgt hatte. Der Little People Zootierzug mit den Geräuschen und den lustigen Figuren hat sie auch ein bißchen aufgeheitert... :-) Würde an Deiner Stelle aber auf jeden Fall den Arzt wechseln. Wer weiß, was der Dir noch für Ratschläge gibt. Das ist ja gefährlich!!!
janin_81
janin_81 | 21.12.2007
11 Antwort
was ist das
für ein arzt ?????????????????? natürlich is das nicht normal verschleppte grippe oder so kann lungenentzündungen etc... verursachen
mami2206
mami2206 | 21.12.2007
10 Antwort
Durch das
Fieberzäpfchen ist das fieber jetzt schon gesunken. Hatte ihm ja auch gestern gleich eins gegeben wollte nur vom arzt noch welche verschrieben haben weil sie schon fast leer sind und ja jetzt die Feiertage kommen.
Nicki08272
Nicki08272 | 21.12.2007
9 Antwort
sg mal findet ihr das normal
Hallo Nicki! Ich finde es nicht normal das der arzt soetwas sgt.Meine Kinderärztin sagt immer wenn das fieber über 38 geht sollte man schon ein Zäpfchen nehmen!Mein kleiner hatte jetzt auch zwei tage 40 fieber, da habe ich ihm fiebersaft gegeben! An deiner stelle würde ich deinem kleinen etwas gegen das fieber geben, da man bei 40 fieber nicht spassen soll! Lg Beate
Beate72
Beate72 | 21.12.2007
8 Antwort
Oh Gott....
Das Fieber muß auf alle Fälle runter!!!!! 40Grad?? Ist es jetzt auch so hoch?? Ich würde ihm sofort ein Fiebersenkendes Mittel geben.. naja und wenn ich ehrlich bin auch ins KH fahren.. wobei ich Dir nun auch keine Angst machen will.. Vllt wartest du noch auf andere Antworten... Alles Gute & Liebe Grüße
eXperienCe82
eXperienCe82 | 21.12.2007
7 Antwort
Unsere Kleine hatte
auch vor einigen Monaten 40, 1°C Fieber - ich habe ihr sofort ein Fieberzäpfchen gegeben - hilft ja nicht nur gegen Fieber, sondern auch gegen eventuelle Schmerzen und Verspannungen - und Wadenwickel gemacht. Manchmal muss man einfach instinktiv handeln und nicht nach dem gehen, was Ärzte sagen.
janin_81
janin_81 | 21.12.2007
6 Antwort
Hab ihm
schon was gegen das Fieber gegeben. Heute hatte er sogar bisschen über 40 Fieber. Da schau ich doch nicht zu und lass ihn leiden.
Nicki08272
Nicki08272 | 21.12.2007
5 Antwort
40 fieber
nein das ist nicht normal diesen arzt würde ich sofort wechseln.
SaDoLe
SaDoLe | 21.12.2007
4 Antwort
auf keinem Fall
normal!!!!!!!! Gib ihm unbedingt was gegen das Fieber! LG und alles Gute Michi
mich23
mich23 | 21.12.2007
3 Antwort
Hallo
Also ich finde das nicht normal, das dein Arzt so reagiert. Mit 40 Grad Fieber ist nicht zu spaßen. Wenigstens hätte er dir Ratschläge geben können, was du machen könntest. An deiner Stelle würde ich mir einen anderen Arzt suchen.
Zwerg25
Zwerg25 | 21.12.2007
2 Antwort
................
um gottes willen was ist das fürn arzt???????????? gib ihm sofort was gegen das fieber. ein kind im kiga hatte dann hirnhautentzündung weil die eltern das kind ausfiebern lassen wollten.. gute besserung
nancygeheeb
nancygeheeb | 21.12.2007

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie findet ihr ihn
05.08.2012 | 35 Antworten
wie findet ihr das ?
22.07.2012 | 15 Antworten
Findet ihr die Wohnung teuer?
18.07.2011 | 23 Antworten
wie findet man den richtigen job
27.04.2011 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen