Baby schlaf zuviel?

taunusmaedel
taunusmaedel
06.12.2008 | 14 Antworten
Hallo Ihr LIeben!

Die meisten schreiben ja hier, dass die Babys zu wenig schlafen. Aber bei uns ist es anders herum - und schon fast so, dass ich mir Gedanken mache, ob das nicht zuuu viel ist?!

Also mein Kleiner (etwas mehr als 9 Monate) schläft seit Ende Mai nachts durch. Also ab ca. 19/20 Uhr bis morgens ca. 8 Uhr.
Dann wird gekuschelt und er kriegt ein Fläschen und wird gewickelt. Danach (knapp ne 3/4 Stunde später) ist er wieder so müde, dass er ins Bett geht und weiter schläft bis ca. 10 Uhr (ich kann wirklich fast die Uhr nach ihm stellen). Dann wird er gewaschen, angezogen etc. und kriegt event. ne kleine Zwischenmahlzeit.
Wenn ich mnir viel Mühe gebe schaffen wir es, dass er bis zum Mittagessen aufbleibt. Meistens ist er danach aber wieder so hundemüde, dass er dann seinen Mittagsschlaf macht. Wenns nicht regnet im Kinderwagen/Buggy, ansonsten im Bett. Egal wie lang er dann schläft (meistens 2 Stunden) .. spätestens gegen 17 Uhr ist er schon wieder hundemüde. Mittlerweile kann ich ihn abends auch ganz gut "ziehen", so dass er erst zu Abend isst und dann ins Bett geht. Aber oft braucht er vor dem Essen nochmal ne halbe Stunde Schlaf.
Und natürlich wenn wir tagsüber mit dem Auto unterwegs sind - die meiste Zeit in der Babyschale verpennt er, und ab und zu zwischendrin braucht er seine Auszeit (mit Kuscheltuch, Daumen in den Mund, Kopf auf die Seite und 5 Minuten dösen).

ABER: wir haben auch Zeiten, da schläft er kaum mehr. Dann kann es passieren dass er von morgens 10 bis abends fit ist und nur die Nacht schläft.

Ist das normal? Mir kommt das eigentlich mit 9 Mon. so viel vor. Klar freu ich mich darüber, aber man macht sich doch so seine GEdanken .. Grad weils auch mal ins andere Extrem umschlägt.

Zum Glück sind die Nächte wirklich extrem ruhig!

Wie gut oder schlecht schlafen eure Kids? Was ist eigentlich an Schlaf "normal" für die KLeinen? Gibts da Richtwerte?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Mandymama
Ja, so ungefähr ist er auch. Wenn er wach ist ist er "voll dabei". Völlig aktiv
taunusmaedel
taunusmaedel | 06.12.2008
13 Antwort
@florabine
Ja, dass er fast den ganzen Tag verschläft kommt mir auch manchmal so vor. Vorallem wenn wir nix unternehmen. Das komische ist aber, dass es nicht immer so ist. Manchmal hat er auch Tage/Wochen wo er tagsüber fast gar nicht zum schlafen zu bewegen ist. KIA meinte nur bei der letzten U - ne ne, is schon okay. Aber ich hab halt auch gedacht, dass die wenn sie älter werden irgendwann weniger schlafen. @Mamcol - da er eh schon ein Loch im Herzen hatte wird das eh regelmäßig kontrolliert. Also denke ich nicht dass da was dran ist. Weil da fahren wir regelmäßig zum Kinderkardiologen, der das immer wieder unterscuht... Ja, das Buch hab ich - aber irgendwie hat bei ihm noch nie wirklich was übereingestimmt Ist irgendwie ganz komisch. Dann wann normalerweise stürmische Zeiten waren, war er meist gut drauf und umgekehrt... Mh...
taunusmaedel
taunusmaedel | 06.12.2008
12 Antwort
Meine kleine Tochter ist 1 Jahr 4 Monate
und sie schläft auch noch fast so viel. Da habe ich mal den Arzt gefragt ob ich mir da sorgen machen muss, da hat er zu mir gesagt: das sich jedes Kind so viel schlaf nimmt wie es braucht! Wenn sie munter ist is sie so auf achse und nur am rumrennen das sie dann den schlaf brauch. LG Mandy
Mandymama
Mandymama | 06.12.2008
11 Antwort
Danke schön :-)
Puh, dann bin ich ja beruhigte, dass es doch noch einige gibt, deren Kids genauso viel schlafen @Minophi Ja, an nen Herzfehler dachte ich auch schon. Weil er war ein Frühchen und hatte einige Monate noch ein kleines Loch im Herz - hat sich aber GOtt sei Dank schon ausgewachsen :-) @Engelchen-Lilly Ne, den Wert haben wir noch nicht checken lassen. Werd mal den KIA drauf ansprechen. Danke wie willt durch die Gegend - oder zieht sich überall hoch zum stehen. Und immer am lachen, plappern und so. Aber werd mal fragen!
taunusmaedel
taunusmaedel | 06.12.2008
10 Antwort
hi,
bestimmt gibt es richtwerte aber jedes kind ist so individuell dass die einem auch nichts nutzen. meine tochter schlief extrem viel und am ende hatte sie eine herzrythmusstörung. das war lebensbedrohlich weshalb ich raten würde einfach mal routinemäßig das herz abhören zu lassen. die meisten haben aber wirklich nichts! kennst du das buch: oh je ich wachse? da steht so viel tolles drin und warum sich kleine wann, wie verhalten..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
9 Antwort
zuviel schlaf
ich finde das auch zuviel.normal ist eigentlich mit 9 monaten, das die kleinen tagsüber 2-3 stunden verteilt auf den tag schlafen. aber so wie ich das rausgelesen habe, verschläft dein kind ja bald den ganzen tag. ich würde das mal dem kinderarzt erzählen, wenn der sagt das es ok ist, ist es ja gut.ich persönlich würde mir aber sorgen machen. meine ist fast neun monate und die kinder meiner freundinnen auch, wie gesagt unsere schlafen so 2-3 stunden und nachst so um die 10-12 stunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
8 Antwort
So war das Schlafverhalten bei Lia auch
in dem Alter. Bis zum Alter von fast 17 Monaten hat sie noch Vormittags von 9-10.30 und Mittags von 12.45 bis 15.00 geschlafen. Ab und zu auch mal gar nicht... Inzwischen ist sie 20Monate alt und schläft von 19.30 bis 9.00 und Mittags dann nochmal von 12.45 bis 14.30 also auch noch relativ viel, aber die braucht es echt
sandra288
sandra288 | 06.12.2008
7 Antwort
genug eisen?
hast du mal gucken lassen was der eisenwert macht, wenn der nicht stimmt, sind die murkels immer müde und schlapp?
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 06.12.2008
6 Antwort
....
also meine Kleine hat bis vor ca. 8 Wochen nachts 14 Stunden am Stück geschlafen........und jetzt sind es zwischen 11-12 Stunden und mittags 1-2 Stunden......aber die Schlafzeiten ändern sich immer mal wieder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
5 Antwort
Es gibt kein
Zuviel oder zu wenig!!! Ein Kind braucht viel Schlaf ...eins wenig...so wie meiner...er kommt mit 2, 5 Jahren mit Mittagsschlaf auf 11 Std! Ein gleichalriges Mädchen von einer Bekannten schläft mit Mittagsschlaf rund 16 Std! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 06.12.2008
4 Antwort
mach dir kein kopf
das ist ok, mein kleiner ist jetzt 8 monate alt und genau so wie dein kleiner.mein kleiner pascha :o) geht um 21 uhr ins bett und schläft meistens durch bis 8-9 uhr dann wie gehabt waschen wickeln anziehen die flasche geben und spätestens nach einer stunde liegt er schon wieder in seinem bett.aber meine grosse war genau das gegenteil 3 jahre hat sie gebraucht um richtig durchzuschlafen.
yelpaze2004
yelpaze2004 | 06.12.2008
3 Antwort
meiner schläft auch oft.....
aber immer kurz.....er ist 10 monate, schläft nachts nicht durch so gegen 7 stehen wir auf, dann schläft er wieder gegen 9 bis 10, dann 12-13, wieder 16-17 und dann abends gegen 21 uhr.....
majka
majka | 06.12.2008
2 Antwort
Hallo,
mein Großer hat auch in dem Alter noch sehr viel geschlafen, nachts 12 Std. und tagsüber nochmal mind. 3 Std. verteilt auf zwei Schläfchen, mein KA sagte damals ich solle mich darüber freuen und mir keine Sorgen machen! Mein Kleiner schläft etwas weniger, nachts ca. 11 Std. und tagsüber ca. 2-3 Std. in zwei Schläfchen! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2008
1 Antwort
Hallo
mein kleiner wird Morgen 10 Monate und wenn es hoch kommt schläft er höchstens drei Stunden Tagsüber...jedenfalls war es heute mal so. Gestern hat er den ganzen Tag nur ne Halbe Stunde geschlafen...Ich glaube das ist auch von Kind zu Kind unterschiedlich den mein Neffe ist schon über ein Jahr und der schläft mehr wie mein Sohn... LG
Biggimama08
Biggimama08 | 06.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby 9 Monate schläft immer schlechter
19.07.2012 | 4 Antworten
7 wochen altes baby unruhig
05.07.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading