lungenentzündung

tascha78
tascha78
05.12.2008 | 3 Antworten
wie gefährlich ist eine lungenentzündung bei einem 3, 5 monate alten säugling?meine schwester musste mit ihrem grad ins kh wegen lungenentzündung.waren am mittwoch abend schon beim kia und da war angeblich nichts und nun mit lungenentzündung ins kh.
meine sis ist total fertig und ich irgentwie auch
weiss einer wie das verläuft?
oder kann mich etwas beruhigen bis ich was von ihr höre
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
mit antibiotika kann man eine lungenentzündund ganz gut behandeln
das wird schon wieder, mach dich nicht verrückt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
2 Antwort
mach dich mal jetzt nicht verrückt
am besten warteste auf deine schwester. Wenn du dich da jetzt noch mehr verrückt machst, wirds auch nicht besser. Ich weiß es ist schlimm, aber wart einfach erstmal ab. Vielleicht ist es gar nicht so schlimm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.12.2008
1 Antwort
maya hatte eine mit 9 wochen
kommt immerd rauf an...es gibt ne bakterielle, gut behandelbar mit antibiotika, und ne virale, logischerweise nicht behandelbar... bei der bakteriellen gehts relativ schnell, die hatte maya, war ne sache von ner woche, oder so...inhalieren, antibiotika, etc. dann wars ganz weg...nur noch etwas husten... bei der viralen kommts auf den allgemeinzustand des kindes an... da muss es selbst durch, das schaffen nicht alle... allerdings kommt die wohl nicht häufig vor!!! also, keine angst!
bineafrika
bineafrika | 05.12.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

lungenentzündung ansteckend?
01.06.2012 | 4 Antworten
lungenentzündung bei kindern
25.10.2011 | 2 Antworten
Lungenentzündung! Teil 2
12.08.2010 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading