Mein Sohn (6 Monate) hat Streptokokken

Tanja_76
Tanja_76
18.12.2007 | 1 Antwort
Hallo, mein Sohn (6 Monate) hat eine Streptokokken-Infektion. Er hustet sehr stark und schreit: das geht in Mark und Bein. Vor vier Tagen wurde die Krankheit festgestellt. Unser Kinderarzt hat Spasmo-Mucosolvan und Infectomycin verordnet. Hat jemand Erfahrung mit dieser Krankheit und Behandlung? Ab wann wird es gefährlich, so dass man eine Klinik aufsuchen sollte? Wie ist es mit Folgeschäden, davon habe ich auch schon gehört bzw. gelesen.
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo
am besten ist einfach du erkundigst dich gleich im krankenhaus!! oder hat dich dein kinderarzt nicht aufgeklärt?
kathi1x
kathi1x | 18.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Mein Sohn 9 Monate übergibt sich
03.05.2012 | 8 Antworten
Frage zu Streptokokken
07.03.2011 | 4 Antworten

Fragen durchsuchen