Hallo liebe Mamis,

Jenny108
Jenny108
23.11.2008 | 16 Antworten
meine kleine Maus, 11 Monate, ist seit über eineinhalb Monaten schon krank, nicht eine Erkältung, sondern am Anfang war es erst ein bisschen Husten und Erkältung und dann auf einmal eine ganz starke Entzündung und Erkältung, dann noch nicht mal ganz gesund, wurde es auf einmal eine Mittelohrentzündung mit hohem Fieber, 40, 3 Grad und nun ist sie gerade wieder auf dem Weg der Besserung gewesen, als sie heute Mittag urplötzlich Fieber hatte und auch den ganzen Tag schon ziemlich quengelig ist. Nun liegt die arme kleine schnell atmend im Bett und ihr kleines Herz schlägt total schnell. Wir haben eben noch mal Fieber gemessen und da waren es schon fast 39 grad.

Ich bin so verzweifelt, ich frage mich, ob wir irgendwas falsch machen, weil sie ja schon so lange krank ist und immer wieder irgendwas hat. Wir entdecken in unserer Wohnung ständig schimmel, den wir aber natürlich weg machen, aber kann es vielleicht daran liegen?

Kennt Ihr sowas, habt Ihr mit Euren Kindern auch solch ähnliche Erfahrungen gemacht und was könnten die Gründe dafür sein, dass ein Baby ständig krank wird?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, ich wäre Euch sehr dankbar ..

(traurig01)

Liebe und sorgenvolle Grüsse

Jenny
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Schimmel 3 !!!
such bitte nicht lange nach einer passenden wohnung nehmt was ihr bekommt, bin mit meinen damals 3 kids in eine 3 zimmer wohnung gezogen, zwar hauptverkehrsstrasse aber schimmelfrei.das einzigste was wichtig ist das die wohnung frei von schimmel ist.wenn ihr euch eine neue wohnung anschaut lasst euch zeit und guckt besonders in den ecken nach schimmel, notfalls zieh die tapette etwas ab, direkt in der ecke.Da sieht man es am ehesten.Toi Toi und viel glück
Eisblock
Eisblock | 23.11.2008
15 Antwort
Schimmel 2 !!!!
Oder mit essig die möbel abwaschen wenn möglich.So wie polstermöbel solltet ihr neu kaufen.Auch wenn sich das für manche blöd anhört aber die schimmelsporen setzten sich in und an alles fest.Deshalb neu oder von bekannten was gebrauchtes wo man weiß das es schimmelfrei ist. Ich drück euch ganz fest die daumen das es bald besser wird und das ihr die möglich keit habt umzuziehen.Schimmel kann man nicht weg putzen, man muß biss auf die grundmauern abschlagen und es nütz nur wenn man weiß warum der schimmel kommt.Bei uns fehlte damals eine isolierschicht vom fundament.Also kommt der schimmel immer wieder und wir sind kurzerhand ausgezogen.
Eisblock
Eisblock | 23.11.2008
14 Antwort
Die schnelle Atmung ist kein gutes Zeichen...
Ich würde nicht abwarten, bis sie aufwacht. Hört sich wirklich nicht gut an. Packt sie ein und ab in die Klinik
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
13 Antwort
Schimmel!!!
Ich will dir keine Angst machen, aber wir haben das selbst erlebt. war ständig krank von Husten bis ohr und mandel entzündungen und erbrechen.Eines abends bekamm sie einen hustenanfall und wir haben den notdienst kommen lassen.Sie mußte dann ein asthmamittel inhalieren. Wegen dem schimmel konnte sie sich garnicht erholen, wir sind dann inerhalb von 2 wochen in eine neue wohnung umgezogen da der vermieter nichts gemacht hat.Meiner tochter gehts nun wieder gut sie ist jetzt 12, aber das kann noch lange zeit nachwirkungen haben.Bei uns waren es 2 jahre....fahr mit deiner kleinen zum artz und sag deinen ärzten bitte das ihr schimmel habt!!!keine scham, das liegt meistens nicht am falschen lüften, auch wenn die vermieter das gern behaupten.Versuch auch nicht den schimmel selber wegzumachen, du offnest dadurch nur noch mehr die poren und der schimmel fliegt durch die luft...haltet euch so wenig wie möglich in den räumen auf.Bei umzug, NEUE MÖBEL!!!Oder mit essig
Eisblock
Eisblock | 23.11.2008
12 Antwort
Ja, wir wohnen zur Miete,
leider macht der Vermieter nicht richtig was, da kam zwar mal ein Maler der die Wände neu gestrichen hat, aber der Schimmel kommt immer wieder. Wir werden auf jeden Fall hier wegziehen, das geht aber leider nicht so schnell, müssen ja auch erstmal einen gute Wohnung finden. Das dauert leider..... Ganz lieben Dank für die vielen hilfreichen Antworten...
Jenny108
Jenny108 | 23.11.2008
11 Antwort
xxxxxx
ja, wart ihr denn in den letzten 1 1/2 Monaten nicht beim KA ???? Dann aber flott ! Es kann so schnell zu einer Lungenenntzündung kommen !!!! Gib ihr auf jeden Fall Fiebersaft !!!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 23.11.2008
10 Antwort
Krank
also Schimmel macht devinitiv krank! Auch wenn ihr ihn wegmacht, richtig weg ist er dann sicher nicht und verbreitet seine krankmachenden Sporen in der Luft. Wohnt ihr zur miete? Eigentlich ist es Sache des Vermieters den Schimmel beseitigen zu lassen, notfalls zu sanieren. Würde mich an eurer Stelle schleunigst nach einer neuen Bleibe umsehen. nicht das eure Kleine noch chronisch krank wird. warscheinlich ist ihr Immunsystem grad so geschwächt das sie jesen Infekt aufschnappt. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
9 Antwort
Wir wissen nicht
genau, obs an den Zähnen liegt oder nicht, aber wir hoffen und vermuten es.... Sie schläft jetzt erst mal, mal sehen, obs schlimmer wird, dann fahren wir auf jeden Fall. So schläft sie ja erstmal und erholt sich... Das mit dem Schimmel, ja, da sollte ich mal den Arzt ansprechen..Wir müssen hier raus, die Wohnung ist echt hammerfeucht. Vielen Dank für Eure Antworten.... Liebe Grüsse
Jenny108
Jenny108 | 23.11.2008
8 Antwort
Oh nein!
Deine arme Kleine, tut mir total leid!Wir haben auch in bestimmten Ecken Schimmel, aber bis jetzt hat unser Sohn noch nicht darauf "reagiert".Toi toi toi. Habt Ihr denn auch immer richtig mit nem fiesen Mittel gegen den Schimmel gekämpft?Einfach nur wegwischen nützt nämlich nichts. Was sagt denn Euer Arzt woran das mit Eurer Maus liegen kann? Ich hoffe ihr geht es bald wieder richtig gut!!LG
NadineF80
NadineF80 | 23.11.2008
7 Antwort
Hallo
1. Schimmel steckt in den Wänden wir sind gerade ausgezogen und 2. Die kleine kann sehr krank werden vom Schimmel gerade Allergien und 3. So wie du schreibst das deine Maus schnell atmet und hohes Fieber hat is das ein Fall für den Arzt mach Wadenwickel und gib ihr ein Fieberzäpchen wenn keine Besserung dann ab ins KH LG
leoniegehle
leoniegehle | 23.11.2008
6 Antwort
oh ha
das hört sich ja nicht so schön an. Ich würde mal behaupten, dass es sehr gut am Schimmel liegen kann. Es reicht meist leider nicht den Schimmel oberflächig zu entfernen, der steckt meist tief im Mauerwerk und ist daher die ganze Zeit in der Luft. Ich würde mal sagen, der Gesundheit eurer Tochter zu Liebe sofort ne neue Bleibe suchen..... Bekannte hatten das auch in einem alten Haus und deren Kinder waren ständig krank. Dann sind die ausgezogen und alle waren schnell wieder gesund und sind es auch geblieben...... Viel Glück also! Gruß
chrissipauli
chrissipauli | 23.11.2008
5 Antwort
Hallo
Würde an deiner Stelle sofort in die Kinderklinik fahren. Will dir keine Angst machen aber die Symtome die du beschreibst hatte meine Nichte auch, ich bin dann mit ihrer Mutter zum KA die hat sie dann in die Kinderklinik überwiesen mit verdacht auf Lungenentzündung, dort wurde es auch bestätigt. Sie war auch lange krank vorher hatt alles mit einem Schnupfen Angefangen. Sie wurde mit Antibiotika behandelt und jetzt geht es ihr viel besser. Mfg Meggen
Meggen
Meggen | 23.11.2008
4 Antwort
Fahr
schnell zum Arzt.Bitte lass die kleine untersuchen das hört sich überhaupt nicht ut an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
3 Antwort
wenn Euch nicht wohl ist
fahrt mit Ihr zum Kinderarzt ins KH ehrlich schnell schlagendes Herz mit so einem Fieber ohne Grund also ohne Zähne oder Grippe kenne ich nicht ich würde bei so einer langen Krankheit auch alles testen lassen kann ein Rückfall sein kann aber auch was ganz anderes sein ich bin kein Arzt und wenn ich ein komisches Gefühl hab fahr ich lieber einmal mehr oder lasse den Doc kommen gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
2 Antwort
erstmal spfort zu Arzt
wenn deine Tochter schwer Luft bekommt und das Herzchen so bummert, sofort ins KKH Und ja es kommt von Schimmel im Wohnbereich, den kannste gar nicht selber weg machen, da muss der Putz abgeschlagen werden, damits weg kommt und das Haus neu abgedichtet werden, ihr müsst euch schleunigst was neues zum Wohnen suchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008
1 Antwort
hi
Ich denke schon das es am Schimmel liegen kann, auch wenn ihr in immer weg macht, da dieser immer wieder kommt sitzt er fest da bringt das weg machen nichts, den das ist ja nur Oberflächlich, ich würde den Schimmel mal ganz schnell beim Arzt ansprechen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hallo leibe mamis
01.02.2008 | 3 Antworten
Hallo Mamis aus Potsdam
31.01.2008 | 0 Antworten

In den Fragen suchen


uploading