plötzlicher kindstot

EliasBenjamin
EliasBenjamin
21.11.2008 | 17 Antworten
hallo ich habe mal gehört das es so ne matten gibt die man auf die matratze legt und die irgendwie arlam schlägt wenn das kind nicht mehr athmet und jetzt wollte ich mal wissen ob sich damit jemand auskennt und weis wo es sowas gibt bzw wie teuer das ist und von welchen hersteller sowas ist. wir sind nämlich am überlegen sowas zu holen weil man doch so viel hört über denn kindstot und man kann ja auch nicht nachts ständig gucken ob alles in ordnung ist. und angst das was passieren kann habe ich schon, vielleicht können wir dadurch besser schlafen.
danke für die antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Hy
Also ich hab solch eine Matte da ich alleinerziehend bin und ich so ruiger schlafen kann hab ich Sie mir für 89 Euro geholt ich bin sehr zufrieden damit und mein Sohn ist jetzt schon neun Monate Fehlalarm hatte ich selten welche aber ich bin nicht gleich in Panik geraten ich habe mein sohn vorsichtig gestreichelt oder bin mit dem Finger ihm über die Lippen gefahren und sobald ne kleine Reaktion da war war alles I.O Außerdem sind Atempausen bei Säuglingen von 15-20 Sekunden normal und Da schlägt die Matte auch schon an also ich kann sagen das ich sehr zufrieden damit bin und mir es doch möglich war ruiger zu schlafen denn ich wusste wenn was mit dem kleinen sein sollte geht die Matte an
MandyJustin
MandyJustin | 25.11.2008
16 Antwort
Du kannst es ausprobieren
Ich weiß nur von den meisten, dass es die Angst nicht genommen hat, im gegenteil, spätestens nach dem ersten Fehlalarm die Panik nur noch stärker wurde... Aber probier es einfach aus, vielleicht hilfts dir. ich hätte so einem Ding keinerlei Vertrauen schenken können
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.11.2008
15 Antwort
probier es doch einfach aus...
mir hat es geholfen, auch wenn mich mein Mann für bekloppt erklärt hat . Das war mir aber egal
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
14 Antwort
........
ich weiß das man es nicht verhindern kann damit, und wir tun auch alles was man tun kann damit sowas nicht passiert aber die angst DAS was passiert ist da und wir hoffen ja das wir dadurch ruhiger schlafen können.
EliasBenjamin
EliasBenjamin | 21.11.2008
13 Antwort
sag ich ja, dass es nicht verhindert
aber ich fands gut und beruhigend und konnte endlich wieder normal schlafe, ohne panisch zu werden, wenn er keine Geräusche gemacht hat. Wie gesagt, wir hatte bei 2 Kindern erst 1 Fehlalarm... und der war unsere Schuld, weil wir nich schon beide Matten drin hatten
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
12 Antwort
Ich hab
meine Kinderärztin drauf angesprochen und sie hat mir gesagt ich soll die Finger davon lassen, weil 1. Fehlalarme und 2.die Matte den plötzlichen Kindstot trotzdem nicht verhindert...ich soll auf eine Raumtemperatur zwischen 16 und 18grad im Schlafzimnmer achten...das sie auf dem Rücken liegt...das in der nähe von der kleinen nicht geraucht wirdund kein kissen und bettdecke im bett sind sondern sie nur im schlafsack liegt... Sie hat außerdem noch gesagt das die Kleene weniger gefährdet is weil sie kein frühchen is genug gewicht nach der geburt hatte und nen super apgarwert hatte...das is aber auch keine garantie hat sie auch noch betont naja die kleene is bei uns im zimmer und ich hab seit fast 9 wochen nicht mehr richtig geschlafen...aber das hatte ich bei alle 4... lg ela
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
11 Antwort
das ist richtig
meine zwei haben oder schlafen noch bei uns bis zum 1.Lebensjahr... aber ich war so sehr ängstlich, dass ich 3 Nächte ständig nur wach war und gehorcht hab, ober noch atmet... Mit der Matte war diese Angst weg und ich konnte wieder schlafen. Ich denke, dass man damit den Plötzlichen Kindstot nicht beeinflussen kann , aber die Mama selbst kann deutlich beruhigter schlafen.
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
10 Antwort
und ich kann widerrum racingangel recht geben
Wenn dein Kind bei dir liegt bist du noch viel sensiebler und achtsamer als so ein elektrisches Gerät. Am sichersten schläft das Kind bei den Eltern, denn die regelmäßßigen Berührungen, die permanente Geräuschkulisse usw verhindern ein Stückweit, dass das Kind überhaupt in den lebensgefährlichen Tiefschlaf fällt
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.11.2008
9 Antwort
also ich hab damit wieder ruhig schlafen können und hab mir
weniger Sorgen gemacht, seitdem ich sie hatte!!! Wir hatten nur 1 Fehlalarm haben dann beide Matten reingelegt. Beim 2.Kind von Anfang an beide. Ich kann es nur empfehlen... wie gesagt, es verhindert NICHT, aber es meldet, wenn die Atmung aussetzt und man kann vielleicht noch was tun
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
8 Antwort
Scarlet hat Recht
Ich hab letztens erst einen Bericht von einer Mama gelesen, die hatte eine Matte und das Kind war tot im Bett gelegen. Ich möcht garnicht dran denken. Also, ich hab überlegt eins zu kaufen, aber dann dacht ich mir, wozu denn?? Ich mach mich doch nur selber wahnsinnig mit dem Ding!! Und, wenn dein Baby bei dir schläftz, bist du so sensibilisiert das du beim geringsten Geräusch deines Babys im Bett stehst. Glaubs mir!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
7 Antwort
...
Schau doch mal hier: http://www.ciao.de/Angel_Care__1925991 Wir hatten sowas nicht, weiß nicht ob es wirklich hilft.
sterni0605
sterni0605 | 21.11.2008
6 Antwort
wir haben ein angelcare,
weil ich auch unheimlich viel angst hatte. hatten in der weitern verwandschaft einen fall von plötzlichem kindstot, und ich hab den gedanken nicht mehr aus dem kopf bekommen. seit wir das angelcare haben, kann ich allerdings wieder prima schlafen. gibt mir schon ein gewisses maß an sicherheit. kosten tun die neu so um die 150 euro wenn ich das richtig im kopf habe. habe meins damals bei baby-walz bestellt. ist zwar viel geld, aber es wars mir echt wert...
zwackl
zwackl | 21.11.2008
5 Antwort
gibt es in verschiedenen Versandhäusern (babywalz, babybutt...)
und in Fachgeschäften. Hab sie mir damals nach 3schlaflosen Nächten gekauft, weil mein Großer plötzlich mit 8Monaten nur noch auf dem Bauch geschlafen hat. Unsere hat damals 150Euro gekostet... aber sie ist ihr Geld wert. Hab sie jetzt auch noch beim 2.Kind. Wichtig: die Matte schützt NICHT vor dem Plötzlichen Kindstot! Sie alarmiert nur, wenn die Atmung aussetzt.
sinead1976
sinead1976 | 21.11.2008
4 Antwort
Angelcare
Solche Matten sind nicht sonderlich sinnvoll. Diese Matten sind meistens nur zusätzliche Panik-Mache. Ich kenne niemanden, der nicht mindestens 1Fehlalarm hatte, viele hatten sogar regelmäßig Fehlalarme. Diese Matten schützen das Kind nicht und die Gefahr ist genaus hoch, auch wenn das Kind drauf liegt. Bis das teil anschlägt, kann es eventuell auch schon zu spät sein. Wenn ein höheres Risiko für SIDS besteht, bekommst du vom Arzt ein anständiges Überwachungsgerät. Wenn nicht brauchst du das auch nicht. Beschäftige dich nicht zu viel mit dem Thema, das macht dich nur panisch. Ich weiß, leichter gesagt als getan, aber es bringt nichts, sich verrückt zu machen :/ Achte lieber darauf alle Präventionsmaßnahmen zu erfülen, das bringt dem Kind mehr, als diese komischen Matten
scarlet_rose
scarlet_rose | 21.11.2008
3 Antwort
........
dadurch macht mann sich doch nur verrückter und ich glaube nciht das man das verhindern kann? ich weiß nicht deshalb ja auch plotzlicher ....
jessi210
jessi210 | 21.11.2008
2 Antwort
du meinst die Angel Care?
Ja, die sollen schon helfen...aber, es gibt auch Mütter, die trotz den Matten ihr Kind verloren haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
1 Antwort
...
Das ist von Angelcare und gibts bei Baby 1 zum Beispiel. Oder in vielen Versandhäusern oder ebay. Kostet schon sein Geld, aber ich denke das sollet es einem doch Wert sein. Ich wollte eigentlich auch so eine Matte, aber wir haben dann noch keine gekauft.
Talisaja
Talisaja | 21.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

plötzlicher kindstod
14.07.2011 | 21 Antworten
plötzlicher kindstod
11.07.2011 | 8 Antworten
Plötzlicher temperaturanstieg
26.03.2010 | 4 Antworten
Plötzlicher Kindstod?
27.10.2009 | 9 Antworten
Plötzlicher Kindstot?
04.05.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading