Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » WIE SIEHT DURCHFALL BEI GESTILLTEN BABYS AUS (4WOCHEN)?

WIE SIEHT DURCHFALL BEI GESTILLTEN BABYS AUS (4WOCHEN)?

franzi1406
Hallo mädels, ich habe eine schwere blasenentzündung durch den Katheder beim Kaiserschnitt .. nun muss ich Antibiotika "Amoxi" nehmen .. hat jemand mit dem mittel erfahrung? von meiner frauenärztin in der stillzeit verschrieben. nun steht da in der packungsbeilage das es beim baby durchfall oder pilz auslösen kann, wie sieht durchfall dann aus, der stuhl ist doch durch die muttermilch so oder so flüssig?
von franzi1406 am 13.02.2008 10:09h
Mamiweb - das Babyforum

8 Antworten


5
Mausi0406
Stillbabys
Bei Babys die gestillt werden kann der Stuhlgang jede Konsistenz und jede Farbe aufweisen. Das ist eigentlich ganz normal.
von Mausi0406 am 13.02.2008 10:25h

4
franzi1406
schon immer,
das medikament habe ich heute morgen das erste mal genommen habe halt nur angst das er davon durchfall bekommen könnte !
von franzi1406 am 13.02.2008 10:21h

3
Shaya
... ...
... ist das denn auch seit du diese medikamente nimmst oder schon immer? ... also jede windel erscheintmir bissel viel... aber wenn die habamme sagt es ist i.o., dann wird es wohl so sein... bei unserem sohn musste ich die winder auch zwischendurchwechseln, man hat genau gemerkt wann sie wieder voll war... also fast stündlich...
von Shaya am 13.02.2008 10:19h

2
franzi1406
mein kleiner...
macht bis jetzt fast jede windel voll, der stuhl ist breiig bis flüssig und laut hebamme immer in ordnung.
von franzi1406 am 13.02.2008 10:16h

1
Shaya
... ...
... naja sollte durch die mumi eher breiig sein... durchfall erkennst du auch daran, dass die windel sehr oft "voll" ist... und dann heißt es in deckung gehen... *g*
von Shaya am 13.02.2008 10:14h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter