Babytrage

hestia
hestia
11.02.2008 | 3 Antworten
Habe eine Babytrage von Chicco (ähnlich Baby Björn) mit Nackenstütze bis 3.Monate und ab dem 4. Monat kann man sie nach vorne schauen lassen. Habe sie aber noch nie verwendet.
Nur kurz zu Hause zum testen-es gefällt ihr anscheinend gut.
Hat jemand Erfahrung damit und ist es für den Rücken schädlich?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
schau mal hier...
schau mal hier nach: http://www.tragemaus.de/ dort gibt es anständige babytragen, von tragetuch, über sling, tragesack und komforttragen alles, was es gibt
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.02.2008
2 Antwort
Babytrage
Wenn das so eine ist, wo Du das Baby vor dem Bauch trägst, es aber nach vorne schaut, dann ist das nicht gut fürs Baby. Bei den Babytragen ist es wichtig, dass die Beinchen in der Spreiz-Hockhaltung angewinkelt sind. Beim Baby Björn z.B. hängen die Beinchen einfach nur gerade herunter. Als Beispiel kann ich den "Bondolino" von Hoppediz angeben. Da siehst Du was ich meine. www.hoppediz.de --> Soll keine Werbung sein, nur eine Anregung.
sabinda
sabinda | 11.02.2008
1 Antwort
babytragen
babytragen wie der baby björn sind für den rücken sehr schädlich. aber nichtur für den rücken. durch den schmalen steg liegt das gesamte gewicht auf dem intimbereich des kindes. die kinder haben zu wenig stütze und halt in diesen tragen und können leicht schräg rutschen und nehmen damit eine noch schlimmere haltung ein. der rücken von baby sollte beim tragn immer rund sein, die beine richtig breit gespreizt und angehockt sein. ein gerader rücken ist für kleine kinder nicht gut, sie sind nicht stark genug! noch schlimmer ist die vorwärts trageweise! auf keinen fall darf ein kind vorwärt getragen werden. die haltung ist noch schlechter, noch weniger halt und stütze für babys rücken und zudem kommt noch die enorme reizüberflutung, vor der sich das kind nicht schützen kann, wenn es nach vorne gerichtet ist. es ist zwar ruhig und schaut interessiert in der gegend rum doch das kann sehr schnell zur reizüberflutung und überforderung führen. ich kann von solchen tragen nur abraten. eher zu empfehlen wäre ein tragetuch, oder an komforttragen z.b. der ergdo baby carrier oder auch maduca, marsupilami oder patapum! lg
scarlet_rose
scarlet_rose | 11.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babytrage ernstings family nur 22euro?
09.03.2011 | 9 Antworten
Welches Babytragegurt ist gut?
22.05.2010 | 8 Antworten
Hoppediz Babytragetuch?
11.08.2009 | 1 Antwort
Babytrage oder Tuch?
19.03.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen