Meine Tochter (2 Monate) hat starke Blähungen Sie wird voll gestillt Wer weiß Hilfe?

Heidemaria
Heidemaria
10.12.2007 | 5 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Bauchweh
HI! Schließe mich den Vorrednerinnen an. "Fliegergriff" hat bei uns auch gut geholfen. Ansonsten sagt unser Kinderarzt immer: "Wenn jemand ein Mittel gegen Bauchschmerzen bei Babys erfunden hätte, dann wäre er ein reicher Mann!" Also: Augen zu und durch! Alles nur eine Phase!
Kiggi
Kiggi | 10.12.2007
4 Antwort
blähungen
da helfen gut kümmelzäpfchen. die schreibt dir der kinderarzt auf oder duholst sie dir so aus der apotheke. dann würde ich auch drauf achten das du nichts isst was bläht und stopft.
frau-antje32
frau-antje32 | 10.12.2007
3 Antwort
versuch
es mal mit kümmelöl aus der Apotheke. 2 Tropfen auf den Bauch geben und im Uhrzeigersinn leicht ein massieren, oder Sab simplex, Fenchel-Kümmel-Anis-Tee. Das hat bei uns geholfen.
PrincessFabi
PrincessFabi | 10.12.2007
2 Antwort
Laß dir vom
Arzt Saab Simplex verschreiben, ist was Pflanzliches, und lege ihr ein warmes Kirschkernkissen auf den Bauch.
palle1479
palle1479 | 10.12.2007
1 Antwort
hallihallo
liegt es vielleicht an der muttermilch das du vielleicht zu viel blähende sachen isst?? lg brina
brinaw
brinaw | 10.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen