hallo! mein sohn (16 wo ) kann nicht mehr alleine einschlafen

gizmo1978
gizmo1978
20.10.2008 | 12 Antworten
ich hatte die frage vor ca. 2 wochen schon mal gestellt aber leider nur eine antwort bekommen. jetzt versuche ich es nochmal in der hoffnung das ich mehrere hilfreiche antworten bekomme. also mein sohn kann seit ca. 1 monat nicht mehr alleine einschlafen das ist nach der 6 fach impfung passiert. ich habe alles ausprobiert es klappt einfach nichts weinen lassen, händchen halten, streicheln, singen, musik ectr. ich kann ihn doch nicht immer in den schlaf wiegen (traurig) . er muß doch lernen alleine einzuschlafen. mittags schläft er auch immer nur ne halbe stunde. (help)
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Warum
soll dein Baby den mit 16 wochen schon alleine einschlafen können? Sorry aber das verstehe ich überhaupt nicht. Dein Baby braucht dich, es fühlt sich alleine und verlassen wenn d nicht da bist. Gerade beim einschlafen brauchen sie eine ganz besonders.
lälu
lälu | 21.10.2008
11 Antwort
.................
für die antworten
gizmo1978
gizmo1978 | 20.10.2008
10 Antwort
mit dem baden habe ich auch schon ausprobiert
ich glaube dann gehe ich morgen und kaufe auch ne mobile mit licht versuch ist es ja wert. die normale musikmobile funktioniert nicht er weint trotzdem
gizmo1978
gizmo1978 | 20.10.2008
9 Antwort
...
also zu erst würde ich mal sagen musst du sicher sein das alles okay ist, kein hunger mehr? kein rülpser der drückt? Nicht zu warm oder kalt eingepackt? dann wach ins bett legen, kurz gute nacht wünschen und ruhig sprechen und dann raus aus dem zimmer. nach paar minuten wieder nachschauen und ruhig reden, aber dann wieder raus aus dem zimmer. und das ganze immer wieder, nur immer bissel länger hinter der tür warten. so weiß dein schatz das du in der nähe bist und er keine angst haben muß. du hast ganz recht er muß alleine einschlafen, an das "in den schlaf schaukeln" gewöhnt er sich sonst.
Junibaby
Junibaby | 20.10.2008
8 Antwort
Einschlafen
Hi, zunächst einmal glaube ich nicht, dass das Schlafproblem mit der Impfung zusammenhängt.Zum zweiten würde ich alles unterlassen, was ihn noch mehr aufregt, also besonders das Schreienlassen bitte nicht mehr ausprobieren.Es bringt überhaupt nicht, außer, dass Dein Baby lernt, dass es zwar weinen kann wie es will, es aber nicht mit Dir rechnen kann.Es wird zwar irgendwann vor lauter Erschöpfung einschlafen, aber gut für seine Psyche ist es nicht. Ich würde an Deiner StelleDeinem Sohn so viel Hilfestellung beim Schlafen geben, wie er braucht.Und wenn er es jetzt braucht, dass Du ihn festhälst, bis er schläft, dann gib es ihm.Er wird alleine schlafen können, Ihr müsst nur Geduld haben.Kinder gehören zu ihren Eltern, das ist von der Natur so vorgesehen.Und nur Industriestaatenkinder MÜSSEN alleine schlafen.Liebe Grüße
chormama
chormama | 20.10.2008
7 Antwort
ohoh
na ihr macht mir mut meine hat die erste impfung heut bekommen hast du es vor dem schlafen mit einem bad versucht oder weist du was ich meiner gekauft habe so ein mobile mit licht was sich dreht da schläft sie sofort ein war ohne das ding auch net so ich drück dir die daumen
bonny281
bonny281 | 20.10.2008
6 Antwort
Hallo,
uns geht es so, seitdem unser Krümel krank war. Das ist inzwischen 3-4 Wochen her. Es wird jetzt aber langsam wieder besser. Allerdings schläft er noch immer und von Anfang an bei uns im Schlafzimmer . Wir üben. Irgendwann wird es schon wieder gehen. Wir lassen ihm aber Zeit dazu, probieren werden wir weiterhin, auch wenn er noch jede 2. Nacht bei mir im Bett schläft.
spicekid44
spicekid44 | 20.10.2008
5 Antwort
das problem hatte ich auch
meiner hatte die 3 monatskoliken und dadurch immer nur auf meinem arm eingeschlafen nun schaffe ich ihn seit es vorbei ist ins bett und er heult schon los sobald er liegt, manchmal liegt er noch nicht mal.ich streichel ihn, beruhige ihn.Es dauert ne weile bis er sich beruhigt aber er schläft dann doch alleine ein-Ich habe eine mobile mit lichtprojektor am bett und die mache ich immer an und ne mullwindel am gesicht-bei ihm hilft es.Mittlerweile bekomme ich ihn schneller ruhig.Bitte versuche es weiter und hab geduld.Lass ihn im bett liegen und streichel ihn einfach, versuche das was du schon gemacht hast.Wenn er sich in rage schreit dann nimm ihn hoch aber lege ihn wieder rein wenn er ruhiger ist-immer wieder versuchen-ich habs auch gemacht.Geduld, geduld ist da gefragt. Viel Glück und alles gute
saresiji
saresiji | 20.10.2008
4 Antwort
genau das gleiche....
ist bei uns der Fall, die Maus kommt seit Freitag nicht mehr zur Ruhe, Mittwoch ebenfalls die 6fache bekommen, Donnerstag lief alles normal, glaube ich....bin auf die Antworten gespannt
tomkat
tomkat | 20.10.2008
3 Antwort
Hallo
also ich hab mal wo gelesen, dass Babys nicht alleine einschlafen, weil Sie sich verlassen fühlen. Warum möchtest Du denn Dein Baby alleine einschlafen lassen? Ist doch dafür noch zu früh finde ich.
Fay03
Fay03 | 20.10.2008
2 Antwort
vielleicht hat er sich an die nähe gewöhnt...
und dass mama gleich da ist wenn er schreit..du musst so handeln, wie du fühlst. wenn du schreibst du kannst ihn nicht schreien lassen dann gib ihm die nähe.. das buch: oh je ich wachse wäre sehr empfehlenswert, da die wachstumsschübe und einzelnen phasen sehr schön beschrieben sind..lg und alles gute
ramona_e
ramona_e | 20.10.2008
1 Antwort
mmmh
ich muss das mit meiner schon immer machen.......und solangsam wird sie schwer, sie hat fast 8 kilo......hab auch schon vieles probiert... ich gehe morgen mal zum heilpraktiker vielleicht hilfts was, dir noch viel glück
Giaina
Giaina | 20.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen