Plötzlicher Kindstod

c4ndy
c4ndy
18.10.2008 | 12 Antworten
hi mamis .. und kuglige .. und kuglige mamis *g*

ich bin grad so am heulen, das is nimma normal.
hab da grad so ein beitrag gelesn zum kindstod .. wo das einer mami passiert is wo das baby 7 monate alt war ..

und ich denk mir, helena is jetz 8 monate ..
und wenn ich mir vorstelle, ich gehe eines morgens in ihr zimmer, und sie bewegt sich nicht mehr .. weiss ich nicht, ob mein leben dann nicht vorbei wär, weil sie mir erst einen sinn gegeben hat.
ich hab soolche angst davor sie zu verlieren. oft werd ich nachts wach, und geh rüber schaun ob sie noch atmet, und morgens, wenn nur mal ein tag dabei is wo ich aufwache vor ihr, bin ich schon hysterisch ..
ich hab soviel gelesen jetz, und das problem is, helena mag keinen schlafsack, ich habe zwar einen gehabt für wo sie noch kleiner war, aber das mochte sie von anfang an nicht. und nachts rollt sie sich immer auf den bauch .. immer, mehrmals hin und her. mal liegt sie am kopfseite, mal quer .. und ihre decke strampelt sie immer ab, ich deck sie aber nie voll zu, immer nur bis zur hüfte.

im zimmer wird nie geheizt. und morgens lüft ich immer durch, und abends vorm schlafen gehn. die temperatur bekomm ich trotzdem nie unter 20° aber sie is nie dick angezogen, immer nur langarmbody und ein pyjama. ein dünner baumwollener. und ich schau auch immer im nacken, ob sie nicht zu warm ist, is immer normal, nicht zu warm.

ich bin so fertig echt .. is echt schlimm.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
sollt ich ihr vielleicht doch einen schlafsack kaufen?
einen größeren eben? un sie auch bei tag drin lassen, und ihr das angewöhnen?
c4ndy
c4ndy | 18.10.2008
11 Antwort
na da war jetz auf pro 7
dieses "deutschland deine teenis". hab grad gsehn i hab gelesen gschriebn, mein natürlich geschaut ..
c4ndy
c4ndy | 18.10.2008
10 Antwort
Hm..
Ich habe nie über den plötzlichen kindestod nach gedacht, vielleicht hab ich mich deswegen auch nie verrückt gemacht.Und ich habe mein kind auch immer dünn angezogen zum schlafen, naja im winter, er is ja im sommer geboren und zugedekt habe ich ihn erst mit 1 1/2 oder 2 jahren, weil er es nie wollte.
Honey03
Honey03 | 18.10.2008
9 Antwort
ich kann voll oft nicht schlafen nachts
jetz hat sie ja so eine phase, wo wir sie um 19 uhr ins bett bringen, und dann wird sie um halb 1 munter, und dann um 4 ... aber dann schläft sie wieder bis halb 8 ... und wenn ich von selbst wach werde, um 3, und auf die uhr schau, und sie war um halb 1 net wach, bin ich komplett fertig und renn ins kinderzimmer ... und dann schläft sie da einfach friedlich vor sich hin. meistens kann ich dann nicht mehr einschlafen, vor lauter fertig. kann man gegen diese angst etwas tun?
c4ndy
c4ndy | 18.10.2008
8 Antwort
oh...
da mach ich mir auch immer meine Gedanken, aber man soll über sowas nicht nachdenken!!! Lass dich da nicht verrückt machen!!!!!!!
SüßeMaus21
SüßeMaus21 | 18.10.2008
7 Antwort
sowas ist echt schrecklich
aber da kann man glaube ich nicht viel machen ausser wie du es schon machst nicht zu warm einpacken und auf den bauch legen, nicht rauchen, und man soll auch wenn man neue sachen gekauft hat imme öfter waschen damit die chemiekalien rausgehen das hatte ich letztes mal bei google gelesen.
| 18.10.2008
6 Antwort
angst
hallo die angst kenne ich! ich habe mir deshalb so ein atem gerät gekauft. das sind so matten die mann unter die matratze legen kann vom kinderbett. sollte das baby plötzlich aufhören zu atmen, gibt das gerät sofort alarm. ich finde das schon sehr beruhigend. die geräte gitbs oft ganz billig im ebay / ricard zu kaufen. wen ich das gerät mal aus versehnen vergesse aus zu schalten und mein baby aus dem zimmer trage, komme ich nur bis zur türe und der alarm geht schon los. ist also eine sichere sache! vielleicht wär das ja noch was für dich! LG
mc_speedy
mc_speedy | 18.10.2008
5 Antwort
mach dich nicht verrückt
ich denke über sowas gar nicht erst groß nach einmal wurde das thema beim ka angeprochen aber das war es auch man sollte sich deshalb nicht verrückt machen und solche beiträge zieh ich mri aúch nicht rein aber ich denke das ist ansichtssachen und wenn mit der kleinen sonst alles okay ist warum sollte das dann passieren und du kümmerst dich ja auch gut lg
stefanie02
stefanie02 | 18.10.2008
4 Antwort
Think positive
ich denke mal, das sich da jede Mama so ihre Sorgen drum macht, denke immer nur das beste. Ich hatte auch angst davor. Fühl dich gedrückt.
jarede07
jarede07 | 18.10.2008
3 Antwort
mach dich nicht zu verrückt
klar kann es jeden treffen...ich habe mal gehört das das risiko bis zum 5. lebensjahr ist es aber von zeit zu zeit abbaut... seit froh deine kleine zu haben...und wie du es schon machst nicht zu warm einpacken, nicht rauchen...das wird schon nicht passieren...aber die angst kann ich verstehen...
| 18.10.2008
2 Antwort
hallo
bei sowas muss ich auch immer heulen, ich bin jetzt in der 20ssw aber man hat immer die angst das was passiert
petchi
petchi | 18.10.2008
1 Antwort
Hab ich auch gesehen
musste richtig weinen.
CindyJane
CindyJane | 18.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

plötzlicher kindstod
14.07.2011 | 21 Antworten
plötzlicher kindstod
11.07.2011 | 8 Antworten
Plötzlicher temperaturanstieg
26.03.2010 | 4 Antworten
Plötzlicher Kindstod?
27.10.2009 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen