Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » Dentinox-Gel

Dentinox-Gel

Melanie08
Was haltet ihr von Dentinox-Gel ? Bin vernsichert wegen das Alkohol zusatzes. Was gibt es denn noch für wirksame Alternativen?
von Melanie08 am 17.10.2008 15:06h
Mamiweb - das Babyforum

12 Antworten


9
dreamiingangel
hi
also dentinox ist sehr wirksam finde ich, das bestätgen uns auf arbeit auch andre mamis, man kann auch osanit nehmen oder virbucol zäpfchen kann man auch nehmen die helfen auch sehr gut sind direkt fürs zahnen... lg claudi
von dreamiingangel am 17.10.2008 15:10h

8
xxsweet1984xx
hi
also zum glück musste ich unserer kleinen nix geben die ist hart im nehmen hab aber vorsorglich globulli aus der apotheke geholt...Osanit ist das gleich sind auch kügelchen...dentinox würd ich nur geben wenn es ganz schlimm ist
von xxsweet1984xx am 17.10.2008 15:10h

7
sonnenblume1912
Hallo
wir haben es verwendet und ich war damit sehr zufrieden. Wenn es nicht gesund wär, würde es es nicht zu kaufen geben. du kannst aber auch camomilla Kügelchen geben, oder Viburcol Zäpfchen die sind planzlich
von sonnenblume1912 am 17.10.2008 15:10h

6
Rhavi
Zum Gel bilden
So weit ich weiss, wird bei Dentinox der Alkohol zugefügt, damit sich das Gel überhaupt bilden kann. Aber das ist in so geringen Mengen, dass machte dem Baby nichts. Sonst schau mal beim Kamistadgel, ob da auch ein Alkoholzusatz ist. Aber Dentinox ist sehr gut beim Zahnen.
von Rhavi am 17.10.2008 15:10h

5
c4ndy
dentinox
wurde von ökotest als mangelhaft eingestuft
von c4ndy am 17.10.2008 15:10h

4
c4ndy
gib das nicht
da sind 2 verschiedene betäubungsmittel drinnen. auch eines was dir der zahnarzt spritzt, wenn du eine behandlung hast. nimm lieber was pflanzliches ... TIPP: es gibt von NUK so zahnputzlern set --- da is so ein stift, mit oben alles knubbel draf, ... helena kaut nur noch auf dem rum, und braucht seit dem keine salbe und keine globulis mehr ...
von c4ndy am 17.10.2008 15:09h

3
Gelöschter Benutzer
zahnen
hab da heute was von homöopath. sachen gelesen. bei dentinox sollen wohl auch wirkstoffe drin sein, die bei den kindern später wenn sie betäubung beim zahnarzt kriegen soll nicht mehr anschlagen
von Gelöschter Benutzer am 17.10.2008 15:09h

2
moniczka78
hi
meine Tochter hatte keinerlei Beschwerden nach Dentinox Gel. Ich denke der Alhohol-gehalt ist bestimmt so minimal das es einen Baby nicht schaden kann. Versuch mal mit einen Beisring oder so einen Kühlstift
von moniczka78 am 17.10.2008 15:08h

1
mutti1000
Ich benutz das
und finds sehr wirksam. Osanit könntest du noch geben!
von mutti1000 am 17.10.2008 15:08h


Ähnliche Fragen


dentinox
10.09.2010 | 19 Antworten


Dentinox Gel in der SS?
13.08.2010 | 2 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter