6-fach-Impfung

supermami63953
supermami63953
09.02.2008 | 15 Antworten
was haltet ihr davon? hab meine süße maus gestern impfen lassen. heute war sie ein bisschen quängelig aber fieber hatte sie keines. hab schon so schlimme sachen im internet gelesen. mach mir ziemlich große sorgen. dann hat mich der arzt noch gefragt ob ich sie gegen pneumokkoken auch noch impfen lassen möchte. das kostet bei uns 79 euro für eine spritze. würdet ihr das machen lassen?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
also mein
k-artzt meinte mit 2imfen. bei uns bez die kasse. die kinder von meiner schwester hatten gerad windpokken, und sie meinte das war sehr schlimm das ich meiner tochter das lieber ersparen soll. hat sich zum glück nicht angasteckt...
fibi21
fibi21 | 09.02.2008
14 Antwort
Windpocken
Also meine sind auch Windpocken geimpft, die Pneumokokken gabs bei meiner grossen auch so und diese Impfung hat meinem Kind das Leben gerettet, nur weil wir deshalb zum Kinderkradiologen mussten...
SweetMami25
SweetMami25 | 09.02.2008
13 Antwort
windpocken
ist in ö derzeit auch noch nicht gratis und wir meist erst mit dem schuleintritt geimpft, wenn die kinder die krankheit nicht schon hatten
Katrin1407
Katrin1407 | 09.02.2008
12 Antwort
meine kleine
hat auch die 6-fach impfug und war alles ok. hat nur viel geschlafen.gegen hirnhautentzündung ist sie auch geimpft. diesen monat soll sie gegen windpokken geimpft werden sind eure kinder dagegen auch geimpf...nur mal sone frage am rande?
fibi21
fibi21 | 09.02.2008
11 Antwort
Pneumokkoken
ich glaub dass das nur bei uns in österreich was kostet. ich muss die spritze selber in der apotheke kaufen und das dann insgesamt dreimal. geht ganz schön ins geld. aber meine maus ist mir das schon wert.
supermami63953
supermami63953 | 09.02.2008
10 Antwort
pneumokokken
wird in ö noch nicht von den kassen bezahlt, nur für risikokinder sprich kinder, die vor der 37. ssw geboren wurden oder im brutkasten waren meine haben auch gestern die 6 fach impfung erhalten und haben gar nix, allerdings sind meine 6 monate alt und vorher wollte ich sie nicht impfen lassen, eiegndlich wollte ich zuerst gar nicht impfen, aber ich wurde eines besseren belehrt aber die aktion mit 79€ gilt nur noch bis ende februar, dann zahlst fast das doppelte
Katrin1407
Katrin1407 | 09.02.2008
9 Antwort
+++++++++++++
morgens die Impfung, abends kam das Fieber und bis zum Nächten Abend wars bis über 40 angestiegen, kein Fiebersenken half. Unsere Kleine konnte ausser schreien nix mehr, kein pischern nix, Kinderklinik Notaufnahme Intensivstation.Infusionen, Eis ins Bett, Fiebersenken von oben und unten gleichzeitig
12Linde340
12Linde340 | 09.02.2008
8 Antwort
unmöglich
find ich wenn dein Arzt abrechnet. wir zahlen nichts für die Impfung . Wichtig ist das schon, Unsere maus hat schon alles , jetzt haben wir erstmal Ruhe bis sie ein Jahr wird. Leider ist das heute so , dadurch das keine Impfpflicht mehr besteht , gibt es wieder ein Aufleben von Krankheiten , die früher nicht erwähnenswert waren. Also , ich find es schon wichtig, aber das ist auch mein Job, da sieht man vieles und kennt die Konsequenzen von Nichtimpfen.
maliza
maliza | 09.02.2008
7 Antwort
keine Ahnung warum die Pneumokkoken Impfung was kostet
ich glaube aber schon dass ich sie nehmen werde. mir tut das kleine geschöpf so leid, wenn ihr so viel zeug reingespritzt wird. Ich denk nur immer, früher hats das ja auch nicht so gegeben in so einem Ausmaß.
supermami63953
supermami63953 | 09.02.2008
6 Antwort
hmmm.....
pneunokokken werden von den gesetzlichen kassen übernommen seit dem sommer 2006!!! solltest du also in einer gesetzlichen sein, dann frage dort bitte nochmal nach! ich persönlich halte nicht viel von der 6-fach-impfung und deshalb gabs bei uns auch nur die fünf-fach! ich konnte ruhiger schlafen, meine maus hatte gar nichts! hep B impfen wir jetzt gerade und den rest auch alles eineln! vor allem wurde sie erst nach dem 8. monate geimpft, da ich der meinung bin, vorher ist es nicht notwendig, den kleinen körper so extrem zu belasten!
silberwoelfin
silberwoelfin | 09.02.2008
5 Antwort
was für eine reaktion hatte sie denn?
hast du sie impfen lassen und dann gleich drauf hatte sie das oder?
supermami63953
supermami63953 | 09.02.2008
4 Antwort
Pneumokokken
Wieso kostet die bei euch???Bei uns gibts die so aber erst seit letztem Jahr, also generell würde ich meine Kinder immer impfen lassen, ich würde es mir nie verzeihen wenn sie eine der geimpften Krankheiten bekommen würde und im schlimmsten Fall daran sterben kann, bei Medikamenten und Auch Nahrung gibts auch genug Risiken und Kontras, ein kleiner Pieks hat ne Grosse Wirkung! Wir mussten Impfen und ich hab es nie bereut!
SweetMami25
SweetMami25 | 09.02.2008
3 Antwort
Impfen
Meine hatte die 6-Fach Impfung vor ca. 1 Monat und hatte danach 39 Grad Fieber. Haben demnächst auch die Pneumok.Impf. und mach mir auch ein bisschen Sorgen aber meine Ärztin hat mich eigentlich nicht gefragt sie meinte nur nächstes Monat ist die dran.
hestia
hestia | 09.02.2008
2 Antwort
Ich hab
die auch machen lassen und er war auch nur quängekig und bei der zweiten hatte er leicht erhöhte Temperatur. Mach dich nicht verrückt.... Es wird manchmal auch ganz schön übertrieben... Wird schon
kimmi05
kimmi05 | 09.02.2008
1 Antwort
+++++++++++++++
unsere Kleine hatte eine schwere Impfreaktion mit knapp einem Jahr, ich lasse meine erst ab dem 3.Lebensjahr impfen und die Impfungen werden getrennt, nicht alle auf einmal, sondern so wie es bei uns gemacht wurden
12Linde340
12Linde340 | 09.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kalter schweiß
08.12.2011 | 1 Antwort
Habe 4-fach Impfung bekommen-aua
18.09.2011 | 2 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen