Startseite » Forum » Gesundheit » Babyalter » frage wegen windpocken

frage wegen windpocken

franzi88
ab wann können kinder windpocken bekommen ich weiß man kann sie impfen lassen aber erst ab 1nem jahr oder?von unserer nachbarin die kleine hat gerade welche und ich habe angst das sie meine kleine ansteckt oder kann das nicht passieren?meine kleine ist jetzt 9monate alt!ich passe natürlich auf das die kleine nicht zu nahe an sie ran kommt aber wir wohnen ja zusammen in einem haus.was kann ich noch machen?

würde mich über antworten freuen lg
von franzi88 am 12.10.2008 21:01h
Mamiweb - das Babyforum

15 Antworten


12
2010susann
trotz
impfung können sie aber trotzdem windpocken bekomm!!! zwar in geschwächter form aber ein hundertprozentiger schutz ist es ne!!! meine hatte es mit 6monaten und bin froh drüber war nicht so stark meine grosse hatte es mit fast 3 und das war richtig heftig!!!
von 2010susann am 12.10.2008 21:34h

11
Solo-Mami
Je jünger die Kinder Windpocken bekommen, desto unkomplizierter sind sie
Ich war mit beiden Kindern mehrmals auf sogenannten Windpockenpartys ... sie haben sich nicht angesteckt ... Hab sie dann mit Kita-Eintritt also mit 2 Jahren dagegen impfen lassen. LG
von Solo-Mami am 12.10.2008 21:21h

10
chormama
Windpocken
Hi, meine Große hatte sie mit 9 Wochen, weil mein Großer sie aus der Spielgruppe mitgebracht hatte.Während er sehr darunter litt, hat sie kaum etwas gespürt.Sie hatte die Pocken allerdings überall und damit meine ich überall, an den Augenlidern, im Mund , in Nase und Ohren, sogar in der Vagina und in der Pofalte.Damals war es "in", seine Kinder zu Windpockenparties zu bringen, damit sie es schnell hinter sich hatten, was ich allerdings nicht mitgemacht habe.Denn auch scheinbar harmlose Windpocken können als Secundär-Erkrankung z.B. eine Hirnhautentzündung nach sich ziehen.Ich lernte einmal ein Kind kennen, das mit 4 Jahren alles wieder lernen mußte, laufen, essen, sprechen, Hand-Auge-Koordination - das ist nicht erstebenswert.Aber im Normalfall geht ja alles gut.Liebe Grüße
von chormama am 12.10.2008 21:19h

9
canongirl
Impfung
Kleinkinder werden in der Regel im Alter zwischen 11 und 14 Monaten geimpft. Es kann ohne weiteres sein, daß sie sich angesteckt hat und es kann auch sein, daß die Windpocken erst 4 Wochen später rauskommen. So ist es nach Ansteckung mir mit meiner Tochter passiert. Ich würde noch ein wenig abwarten und sie dann direkt impfen lassen.
von canongirl am 12.10.2008 21:18h

8
BigMama1985
Klingt zwar Blöd
Aber ich hab das echt so gemacht hatte, nämlich auch noch nie welche und da hatte ich grad drei Wo Urlaub und hab den Kleinen meiner Freundin oft geholt oder sie Besucht, damit wir`s hinter uns haben.... Sind allerdings Imun dagegen... Das haben wir danach testen lassen.. Aber ich hatte mir eben gedacht besser kontrolliert dann weiß ich wir bekommen es Bald und kann mich drauf einstellen und gleich behandeln..
von BigMama1985 am 12.10.2008 21:14h

7
Tornado
Windpocken
Nicht zu nah ran? Uijee hoffentlich hat sie sich noch nicht angesteckt. Windpocken sind sehr ansteckend, deswegen heißen sie ja auch WINDpocken, glaub ich . Ich weiß nicht ab wann geimpft wird, kann mir aber gut vorstellen, wenn Deine Kleine sich evtl. schon angesteckt haben könnte, dass gar nicht mehr geimpft wird. Achtung! Die Windpocken sind bis zur letzten Kruste ansteckend. LG und Alles Gute!
von Tornado am 12.10.2008 21:11h

6
teddybear
hallöchen
meine Kleine hatte sie auch mit 3 Monaten. Sie hat sich bei meiner großen Tochter angesteckt. Die Windpocken kann man in jedem Alter bekommen. Auch wenn sie geimpft sind können sie sichtrotzdem anstecken. Der Ausschlag ist dann meistens nur nicht ganz so schlimm.
von teddybear am 12.10.2008 21:08h

5
franzi88
was würdet ihr sagen wenn
man es extra macht das ich die beiden zusammen packe das sie sie später nicht mehr bekommt aber ich habe eig schiß davor
von franzi88 am 12.10.2008 21:07h

4
BigMama1985
Ups
Ich meinte deine Kleine!!! Grins. Sorry!!!!!!!
von BigMama1985 am 12.10.2008 21:07h

3
BigMama1985
Nicht viel!!
Von ner Freundin hat der Kleine a Windpocken unter einem Jahr gehabt.... Die sind doch gar nicht so wild... Wenn dein Kleiner die von dem Nachbars kind bekommt dann bekommt er sie später schon mal nimmer und kann nicht soviel Kratzen!!!
von BigMama1985 am 12.10.2008 21:05h

2
franzi88
wie mit 3 monaten???????
undjetzt ist alles gut?
von franzi88 am 12.10.2008 21:04h

1
woletrclan
!!!!!!!!!
meiner hatt esie mit 3 monate
von woletrclan am 12.10.2008 21:03h


Ähnliche Fragen



Windpocken
13.04.2009 | 5 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter