sind krankenschwestern online?

Miss_glamour
Miss_glamour
08.10.2008 | 16 Antworten
entwarnung, nix schlimmes. hab nur mal schnell ne frage
Mamiweb - das Mütterforum

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
so was speichert ein gehirn nicht
meist liegen krämpfe an unterversorgung von blut im kopf.. schwer zu beschreiben schritlich... ich denke nach ihrern schicksal, brauch sie allgemein noch etliche jahre um sich von allem zu erholen... aber puppe, die keline ist stark;-9, wer das in ihrern jungen leben schon durchgemacht hat und immer noch seiner mutter ins gesict lächelt, ist gesegnet... besprech das it de arzt genau nochmal und lass dich genau aufklären, das steht dir zu...notfalls geh echt zu ein anderen doc
dynamit2006
dynamit2006 | 08.10.2008
15 Antwort
fast ein jahr
ist sie jetzt. mit 7, 5 monaten wurde es festgestellt und entfernt-hat nicht gestreut war gutartig. allerdings könnte er wieder kommen weil er who 2 war aber wir sind soo oft im Kh da würde man das schnellstens bemerken. also heisst das auch wenn sie ewig keine krämpfe mehr hatte können die wieder kommen?das gehirn speichert sowas? im MRT ergebniss hiess es auch das da krampfsignale gesendet werden aber miray ist bisher ganz normal und top fit...wer weiss vielleicht sind die nur ganz schwach vorhanden wie eine erinnerung??
Miss_glamour
Miss_glamour | 08.10.2008
14 Antwort
kommt drauf an an , warum sie krampft
ob der tumor irgendwas verletzt hat oder allgemine die aterien verengt sind und deswegen unterversorgung ist der gefässe... ich denke die ärzte werden wissen was die tun, komplett absetzen werden sie die tablette sicher nciht.. vor ein anfall ist die kleine leider nie geschützt..
dynamit2006
dynamit2006 | 08.10.2008
13 Antwort
bin aber kein arzt
also voerst wie alt ist deine tochter? sind metastasen bereits vorhanden gewesen oder nicht und regelmäßige kontrollen sind sehr wichtig. krämfe können über jahre andauern vorallem wenn dein kind schon lange mit deinem erhöhten hirndruck gelebt hat und auch die nachzeit von entgiftung kann über jahre dauern. da kann ich dir aber sehr empfehlen ätherische öle die wirken entgiftend alles liebe
möchtemami
möchtemami | 08.10.2008
12 Antwort
tut mir leid,
aber sicher sein, kannst du dir bei sowas nie...
laakirchnerin
laakirchnerin | 08.10.2008
11 Antwort
@
Da weiss ich auch nicht genaueres!!!
julia2011
julia2011 | 08.10.2008
10 Antwort
also
ich denke mir auch, sie werden jetzt mal schauen, obs mit weniger auch funktioniert, was ja immer besser ist... aber ärztliche ko wird sie immer haben müssen...
laakirchnerin
laakirchnerin | 08.10.2008
9 Antwort
okay
luminaletten heissen die vielleicht kennt die jemand. sie hat anfangs 2 bekommen im Kh noch.dann 1 1/2 usw immer wniger. wenn sie auch mit tabletten hätte krämpfe bekommen können- sie hatte ewig keinen mehr-kann ich mir dann vielleicht so ein klein wneig sicherer sein das es nicht mehr so schnell passiert???
Miss_glamour
Miss_glamour | 08.10.2008
8 Antwort
Sorry,
darauf kann ich dir leider keine antwort geben... Viel Glück... LG
_besteMama_
_besteMama_ | 08.10.2008
7 Antwort
also die üssen
die tabletten senken, weil die tabletten auch blutverdünnen... ganz normal, anfälle kann sie auch mit einer ganzen bekomm, das risiko sinkt nie... aber um sicher zu gehen würd ich eine andere meinung von arzt mir einholen..
dynamit2006
dynamit2006 | 08.10.2008
6 Antwort
und zwar
hatte meine tochter einen tumor im kopf.der wurde entfernt, aber sie bekam dannach tabletten gegen epileptische anfälle. weil sie wegen einem enormen hirndruck vor der entfernung des tumors anfälle hatte. so nun nach 3 monaten haben wir die tabletten abgesetzt.ging ganz langsam alle 4 wochen eine halbe weniger. nun weiss ich nciht so recht wie sieht es aus mit krämpfen??die meinten das sie selbst mit der halben tablette schon wieder hätte krämpfe haben können. fühl mich da irgendwie immer bisschen hintergangen komm nicht an infos ran
Miss_glamour
Miss_glamour | 08.10.2008
5 Antwort
hilfe
hallo.bin krankenschwester.um was get es denn?
kaschi80
kaschi80 | 08.10.2008
4 Antwort
Arzthelferin...
_besteMama_
_besteMama_ | 08.10.2008
3 Antwort
@
Jep...ONline!!!!Ich lege dir aber keine Infusion..*lach*
julia2011
julia2011 | 08.10.2008
2 Antwort
jo
icke
dynamit2006
dynamit2006 | 08.10.2008
1 Antwort
hallo
ja, ich bin krankenschwester, um was gehts? lg
laakirchnerin
laakirchnerin | 08.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist das so ok?(Online Bestellung
16.08.2012 | 4 Antworten
ist ne Krankenschwester online ?
21.07.2012 | 9 Antworten
günstige kinderklamotten online
04.07.2012 | 10 Antworten
Fotos online bestellen
24.06.2012 | 9 Antworten
Frage zu online Game
10.06.2012 | 22 Antworten

Fragen durchsuchen